ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. 530d Jetzt keine Leistung mehr, nimmt kein Gas an und geht im Stand aus.

530d Jetzt keine Leistung mehr, nimmt kein Gas an und geht im Stand aus.

BMW 5er E61
Themenstarteram 19. Oktober 2014 um 19:05

Hallo, so jetzt geht gar nichts mehr.

Gestern hat der Wagen die Beschleunigung ganz verweigert kam nach kurzer Zeit kein cm mehr weiter und der Motor ging dann auch im Stand aus. Wieder angemacht und nach einigen sec. ging er wieder aus.

Also für mich ist der DPF zu. Nur komisch das er letztes Jahr vor ca. 20.000 km gereinigt worden ist.

Habe dann gestern die gelben Engel angerufen, der hat den Fehlerspeicher gelöscht und dann noch einmal gestartet. Als er dann wieder aus ging hat er ihn noch einmal ausgelesen.

Da ich mir selber die passende Software bestellt hatte und sie gestern auch kam habe ich heute noch einmal den Fehlerspeicher vom Motor ausgelesen. Von den Glühkerzen mal abgesehen, weiß gar nicht warum die drin stehen startet einwandfrei, passt es doch zu meiner vermutung oder?

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Gruss Jörg

Ps. was mir noch eingefallen ist und zwar hatte ich gelegentlich wenn ich mal durchbeschleunigt hatte, so ab einer Drehzahl von 3200 U/min ein Geräusch als wenn ein Blech los ist, es kam aber aus dem Bereich Motorraum (Krümmer, Kat)

Ähnliche Themen
12 Antworten

Also, zieh mal den Stecker vom Luftmassenmesser.

Es kann auch der Nockenwellensensor oder Kurbelwellensensor sein.

In allen 3 Fällen gibt es manchmal keinen Eintrag im Fehlerspeicher

Themenstarteram 20. Oktober 2014 um 21:35

Zitat:

@X6fahrer schrieb am 20. Oktober 2014 um 20:59:51 Uhr:

Also, zieh mal den Stecker vom Luftmassenmesser.

Es kann auch der Nockenwellensensor oder Kurbelwellensensor sein.

In allen 3 Fällen gibt es manchmal keinen Eintrag im Fehlerspeicher

Werde morgen mal den DPF ausbauen bzw. den Flansch lösen und dann einmal den Motor starten wenn er dann läuft ist es der Filter.

Werde morgen berichten.

Themenstarteram 21. Oktober 2014 um 14:31

Hallo,

so habe den DPF ausgebaut bzw. hatte erst nur die Flanschverbindung zum Verbindungsrohr geöffnet.

Fehlerspeicher gelöscht und Motor gestartet und siehe da er läuft. Motor ausgemacht, Fehlerspeicher ausgelesen und siehe da bis auf meine 6 Glühkerzen alles okay.

Mache mir jetzt nur Gedanken über meine Glühkerzen, da es alle 6 sind gehe ich mal davon aus das es das Steuergerät dafür ist mmmhh oder?

Kann es sein das dadurch die Regeneration nicht richtig oder gar nicht statt gefunden hat?

Werde den DPF jetzt mal selber reinigen, gibt ja einige die damit hier positive Erfahrung gemacht haben.

Gruss Jörg

am 22. Oktober 2014 um 0:36

Hallo!

DPF reinigen ist eine gute Idee, die aber nicht zwangsläufig zum Ziel führen muss!

Thermostat ist hier ein wichtiger Anhaltspunkt. Wenn dieser defekt ist bzw. nicht mehr richtig öffnet/schließt, ist die Temperatur immer unter 75 Grad und der DPF will nicht regenrieren (der braucht mindestens 75 Grad Kühlmitteltemperatur) - bitte im Geheimmenü nachsehen, wie hoch die Temperatur ist.

Und auch das Glühsteuergerät tauschen, sowie alle Glühkerzen (da sicherlich welche defekt sind . bereits bei 100.000 km der Fall). :)

Und dass der Motor ausgeht ist auch nicht normal, evtl. Injektoren nicht mehr okay.

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 22. Oktober 2014 um 22:28

Hallo BMW verrückter,

wie ich ja schon geschrieben hatte istr der Wagen nach dem ich den DPF ausgebaut hatte normal gelaufen und hatte auch keine Meldung im Fehlerspeicher na ja bis auf alle 6 Klühkerzen.

Habe den DPF heute mit dem Dampfstrahler ausgespült nach dem ich den Grill bzw Backofenreiniger fast 24 Std. habe mal wirken lassen. Da kam schon eine ordentliche Mocke raus und es lag auch einiges an pampe dann auf dem Boden. Werde ihn morgen mal einbauen aber erstmal zum Motor hin anflanschen und dann mal wieder laufen lassen.

Hatte während ich den Motor ohne DPF habe laufen lassen, bin auch eine kleine Runde gefahren, einmal die live daten ausgelesen es waren alle im grünen bereich. (soll/ist Werte und die selektive Mengenkorrektur)

Kühlmitteltemperatur war da auch schon bei 71° obwohl er nicht allzu lange lief, also werde ich die 75 Grad schon erreichen.

Habe gerade noch einmal die Rechnungshistorie durchgeschaut und siehe da im April 2013 ist das Steuergerät und alle 6 Glühkerzen bei BMW gewechselt worden. Gefahren wurden wurden bis jetzt in dem Zeitraum ca. 30000km da dürften sie doch noch nicht wieder hin sein oder?

Schöne Grüße

Jörg

Themenstarteram 23. Oktober 2014 um 18:04

Hallo,

so hier bin ich wieder und das mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck.

DPF eingebaut, zu erst nur auf einer Seite befestigt, Motor laufen lassen da kam noch einiges an Restfeuchte raus und dann die andere Seite montiert. Motor gestartet und alles war schön. Dann den Fehlerspeicher gelöscht, also weg mit den sechs Glühkerzen und neu ausgelesen und oh Wunder KEINE Fehler mehr im Speicher konnte es gar nicht glauben Motor noch einmal aus und wieder an Fehlerspeicher nochmal ausgelesen mit dem gleichen Ergebnis.

Dann auf zur Probefahrt und dabei noch mal die Daten ausgelesen während der Fahrt. Turbo und alles wunderbar aber einen Fehler habe ich bemerkt bzw weiß ich jetzt wohl was dafür verantwortlich ist. Und zwar habe ich ja manchmal bemerkt das er nicht sofort durchbeschleunigt sondern mit einer gewissen Verzögerung.

Schätze mal es liegt an den Einspritzdüsen weil die selektive Mengenkorrektur im Stand wohl alles schön anzeigt aber während der Fahrt gerade beim beschleunigen bei 2 Zylindern im positiven roten Bereich geht und bei 2 in den negativen Bereich na und eine kratzt noch unten rum, macht zusammen 5 ..... na und die eine ist wunderschön grins.

Werde ich jetzt wohl wechseln oder wechseln lassen habe es noch nie gemacht .... ist es ein großer Aufwand? BZW kann man die auch reinigen? Sind ja nicht gerade billig.

Ach BMW Verrückter du kannst mir doch bestimmt detaliert beschreiben wie ich die Regeneration anstoßen kann und zwar mit dem Programm Toolset 32 damit müsste es doch gehen oder?

Wassertemperatur geht hoch bis auf 91° also allles schön.

Viele Grüsse Jörg

Bmw-verrückter ist nur noch selten online aus Zeitlichen Gründen.

Wie es mit Tool32 geht weiß ich leider auch nicht, da ich alles mit Rheingold mache. Dafür brauchst aber 25GB Festplatte Speicher und mindesten 1 GB Arbeitsspeicher. Dafür bekommst du dann neben geführten Reparatur Anleitungen auch die Möglichkeit die AGR Rate hoch zu setzen und die Regeneration einzuleiten. Und das ganze auch noch übersichtlich in einem Programm.

Link zum runterladen hab ich nicht aber hier im 5er Forum ist ein großer Tread wo du alles findest

Themenstarteram 23. Oktober 2014 um 21:28

Zitat:

@Black-US-Golf3 schrieb am 23. Oktober 2014 um 19:24:38 Uhr:

Bmw-verrückter ist nur noch selten online aus Zeitlichen Gründen.

Wie es mit Tool32 geht weiß ich leider auch nicht, da ich alles mit Rheingold mache. Dafür brauchst aber 25GB Festplatte Speicher und mindesten 1 GB Arbeitsspeicher. Dafür bekommst du dann neben geführten Reparatur Anleitungen auch die Möglichkeit die AGR Rate hoch zu setzen und die Regeneration einzuleiten. Und das ganze auch noch übersichtlich in einem Programm.

Link zum runterladen hab ich nicht aber hier im 5er Forum ist ein großer Tread wo du alles findest

Hallo,

danke für deine Antwort na dann werde ich mich mal danach ob ich es irgendwo bekomme

oder vielleicht kann es mir ja einer in einer Dropbox zur verfügung stellen.

Gruss Jörg

Hi,

das mit der Dropbox wird nichts. Das sind bei mir über 8Gb die ich saugen musste.

Aber ich helfe dir gerne zu googlen

http://www.lmdfdg.at/?q=rheingold+3.44.50

Themenstarteram 24. Oktober 2014 um 18:21

Zitat:

@Black-US-Golf3 schrieb am 23. Oktober 2014 um 22:16:08 Uhr:

Hi,

das mit der Dropbox wird nichts. Das sind bei mir über 8Gb die ich saugen musste.

Aber ich helfe dir gerne zu googlen

http://www.lmdfdg.at/?q=rheingold+3.44.50

Hallo und danke schön,

habe mir das Programm jetzt geladen nur irgendwie bin ich wohl etwas blond wie installiere ich den das Programm oder brauche ich das nicht und es verbindet sich automatisch mit meiner schnittstelle

Gruss Jörg

Ich habe noch eine ältere Version... und wie das vor 2 Jahren ging müsste ich jetzt auch raten oder zumindest vor Augen habe was du siehst.

Das geht z.B. über teamviever.

Einfach mal runterladen... und entweder ich oder gpanter22 helfen dir.

Wobei richtig Ahnung hat gpanter22 und nicht ich. Kannst ihn gerne anschreiben. Der ist ein Fuchs auf dem Gebiet.

Themenstarteram 25. Oktober 2014 um 0:06

Hallo,

irgendwie fehlt doch die install exe. datei

habe die 10 rar. dateien entpackt, danach die entstandene rar datei entpackt na und dann fehlt mir halt die install datei. bekomme das Programm halt gar nicht installiert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. 530d Jetzt keine Leistung mehr, nimmt kein Gas an und geht im Stand aus.