ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er: Kaum auf dem Markt und technisch schon veraltet?

4er: Kaum auf dem Markt und technisch schon veraltet?

BMW
Themenstarteram 10. August 2014 um 10:23

Liebes Forum,

ich habe mich hier nach langer Zeit des Mitlesens soeben angemeldet, da ich eine Frage an die technisch doch bewandte Community habe.

Hintergrund meiner Frage ist, dass wir einen Nachfolger für den 330d E92 LCI meiner Frau suchen. Als BMW-Fans fiel unser Blick natürlich direkt auf den 4er, den wir optisch auch interessant finden. Nach Studium der Prospekte etc. stelle ich mir jedoch folgende Frage:

Ist der 4er technisch noch up to date?

Der 4er wird noch mit sämtlichen "alten" Motoren gebaut, die in anderen Baureihen bereits durch grundlegend andere Aggregate ersetzt worden sind: Bsp. der 420d. Hier "rumpelt" noch der N47, im 5er und X3 dagegen bereits der B47. Im 3er LCI im Frühjahr wird der B47 ebenfalls eingeführt, im 4er wird wohl weiter der N47 verbaut. Wer bereits mal einen B47 Probe fahren konnte, wird den teils deutlichen akustischen Unterschied zum N47 nicht leugnen können.

Genauso bei den 3-Liter-Dieseln: Der B57 steht vor der Tür, wird ggf. bereits im 3er LCI verbaut werden. BMW setzt im 4er jedoch erst einmal weiter auf den N57.

Bei den Benziner sieht es ähnlich aus, da wir uns aber für einen Diesel interessieren, ist hier meine Kenntnis nicht so detailliert.

Kann mir jemand sagen, warum BMW den 4er mit den alten Motoren ausstattet und warum man 3,5 Jahre bis zum LCI warten muss, bis das geändert wird? Die Tatsache der aktuellen Motoren hemmt uns zZt. bei der Kaufentscheidung.

LG

BS

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von axion425

Ich muss sagen das dies anfangs fuer mich auch ein problem bei der kaufentscheidung darstellte. Allerdings ist die n-motorenreihe mittlerweile ausgereift, was von den b-motoren noch nicht behauptet werden kann. Letztendlich ist mir das jetzt aber egal, denn die zeit bleibt nie stehen und wenn mann denkt mann kauft das neueste ist es monate spaeter auch veraltet.

Was erwartet Ihr Euch denn von den neuen Motoren?

Deutlich niedrigerer Spritverbrauch? Wohl kaum, vielleicht im tiefen einstelligen Prozentbereich.

Mehr Leistung? Ach was, holt Euch ein PPK und Ihr seit bei der gleichen Leistung.

Ein haltbareres Triebwerk? Da würde ich eher den lange Jahre erprobten Aggregaten vertrauen...

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Lediglich der B47 wird bereits im F25 und F1x verbaut.

Der F3x erhält mit dem Facelift neue Motoren.

Lässt aber noch ein Jahr auf sich warten und wird bzgl. Motoren auch die 4er Baureihe betreffen.

am 10. August 2014 um 10:57

Ich muss sagen das dies anfangs fuer mich auch ein problem bei der kaufentscheidung darstellte. Allerdings ist die n-motorenreihe mittlerweile ausgereift, was von den b-motoren noch nicht behauptet werden kann. Letztendlich ist mir das jetzt aber egal, denn die zeit bleibt nie stehen und wenn mann denkt mann kauft das neueste ist es monate spaeter auch veraltet.

Zitat:

Original geschrieben von axion425

Ich muss sagen das dies anfangs fuer mich auch ein problem bei der kaufentscheidung darstellte. Allerdings ist die n-motorenreihe mittlerweile ausgereift, was von den b-motoren noch nicht behauptet werden kann. Letztendlich ist mir das jetzt aber egal, denn die zeit bleibt nie stehen und wenn mann denkt mann kauft das neueste ist es monate spaeter auch veraltet.

Was erwartet Ihr Euch denn von den neuen Motoren?

Deutlich niedrigerer Spritverbrauch? Wohl kaum, vielleicht im tiefen einstelligen Prozentbereich.

Mehr Leistung? Ach was, holt Euch ein PPK und Ihr seit bei der gleichen Leistung.

Ein haltbareres Triebwerk? Da würde ich eher den lange Jahre erprobten Aggregaten vertrauen...

Ich bin mir nahezu sicher, dass der 4er analog zum 3er LCI die neuen Motoren bekommt ... alles andere macht markenpolitisch und logistisch schlicht keinen Sinn. Allein schon die geplante Umstellung der Modellbezeichnungen wäre anders unlogisch.

Und da es bei 4er ausschließlich die Motoren betrifft wird das auch nicht groß vorher publiziert.

Die N-Motorengeneration ist auf jeden Fall ausgereift. Die B-Motorengeneration wurde schon zu Zeiten extremer Einsparungen entwickelt. Eine entsprechende Haltbarkeit müssen diese Motoren erst noch beweisen.

Ich bin jedenfalls froh, dass ich im Juni nächsten Jahres noch einen N55 im 4er Gran Coupé bekommen werde.

Wenn es um den N47 geht, gebe ich dem TE Recht: dieser Motor ist im Hinblick auf seine Geräuschkulisse nicht mehr zeitgemäß. Meine bisherigen Informationen sind auch so, dass eine Umstellung der Motoren wohl bis spätestens Frühjahr 2015 erfolgt. Ich werde mit der Bestellung eines 4er bis dahin zuwarten auch wenn es ein 430er wird.

am 10. August 2014 um 13:07

Wenn überhaupt dann kann man doch keine

Allgemeine technische Veralterung einzig und allein auf den Motor schieben. Es gibt Fahrzeuge mit Airbagsystemen, die vor 13 Jahren entwickelt wurden und bis heute noch verbaut werden. "Alt" muss nicht schlecht sein.

Natürlich nicht. Nur nimmt erstens der Motor bei einem BMW eine herausragende Stellung bei der Kaufentscheidung ein und zweitens kann ich verstehen, dass man sich schon die Frage stellt, ob man von einem E92 LCI auf einen 4er umsteigen möchte, der antriebsseitig "genauso alt" ist - die Sachlage stellt sich bei mir wie beim TE dar.


Zitat:

Original geschrieben von ThorstenM

 

Was erwartet Ihr Euch denn von den neuen Motoren?

Deutlich niedrigerer Spritverbrauch? Wohl kaum, vielleicht im tiefen einstelligen Prozentbereich.

Mehr Leistung? Ach was, holt Euch ein PPK und Ihr seit bei der gleichen Leistung.

Ein haltbareres Triebwerk? Da würde ich eher den lange Jahre erprobten Aggregaten vertrauen...

geht vll auch um werterhalt?

haben vor 3 jahren den x3 f25 als 2.8i geholt welcher keine 3 monate nach dem wir ihn hatten durch einen 4 zylinder ersetzt wurde.

bin gespannt wie wir den loswerden.... auch wenn viele, gerade bei bmw, auf einen 6 zylinder sauger schwören könnte ich mir denken das man ihn schlechter als den neuen 4 zylinder verkaufen kann.

Die neuen Sechszylinder sollen auf der IAA 2015 im 7er präsentiert werden.

Wann sie im 3er/4er kommen? Wohl kaum vor Frühjahr 2016. Im Herbst 2015 werden somit nur die Vierzylinder ersetzt werden.

Grüße

Stefan

Bei mir rumpelt nix ;-)

Im Gegenteil, alle Mitfahrer glauben es kaum, dass da ein kleiner Diesel drin ist. Der hat auch evtl. mehr PS als angegeben. Der Wagen fährt nach GPS 10 km/h schneller als im KFZ-Schein angegeben.

Ich würde mir also wegen der Motoren keine Sorgen machen obwohl ich schon verstehen kann, dass man im neuesten Modell auch die neuesten Motoren haben möchte. Aber die Unterschiede sind nicht wirklich soooo gross. Ich glaube die 8-Gang Automatik macht zur 6-Gang einen viel deutlicheren Unterschied.

Aber ich kenn das Thema. Hab beim E61 auch auf den Facelift gewartet wegen Motor und Automatik. Da hat sich das Warten gelohnt. Den fahr ich seit fast 7 Jahren. Und er läuft noch wie am ersten Tag (hab erst 60tkm) drauf.

Edi

Zitat:

Original geschrieben von Bavarian

Lediglich der B47 wird bereits im F25 und F1x verbaut.

Der F3x erhält mit dem Facelift neue Motoren.

Lässt aber noch ein Jahr auf sich warten und wird bzgl. Motoren auch die 4er Baureihe betreffen.

Im 2er AT wird mit dem B48 auch schon der designierte Nachfolger des N20 verbaut.

Hallo,

also wegen der Motoren mache ich mir die geringsten Gedanken.

Mein C180 von vor 18 Jahren hat schon 8 Liter verbraucht wie die neueren Motoren auch.

Es sind nur marginale Verbesserungen zu erwarten.

ciao olderich

Zitat:

Original geschrieben von Nisse2005

geht vll auch um werterhalt?

haben vor 3 jahren den x3 f25 als 2.8i geholt welcher keine 3 monate nach dem wir ihn hatten durch einen 4 zylinder ersetzt wurde.

bin gespannt wie wir den loswerden.... auch wenn viele, gerade bei bmw, auf einen 6 zylinder sauger schwören könnte ich mir denken das man ihn schlechter als den neuen 4 zylinder verkaufen kann.

Na ich würde eher erwarten das Dir der 6 Zylinder aus den Händen gerissen wird, ich würde meinen 28i (4 Zylinder) jedenfalls sofort gegen den R6 tauschen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er: Kaum auf dem Markt und technisch schon veraltet?