ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 440i xDrive Cabrio oder Z4?

440i xDrive Cabrio oder Z4?

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 16. August 2019 um 9:59

Hallo zusammen,

 

stehe vor der Wahl eines neuen Fahrzeugs. Der Wechsel findet nächstes Jahr im Februar oder März statt und soll endlich mal ein Roadster / Cabrio werden :)

 

Ich tendiere eigentlich zum Z4 M40, bin aber noch unsicher. Gefahren bin ich ihn bereits, einen 440i noch nicht.

 

Den 440i würde ich definitiv mit xdrive nehmen, da ich sehr oft morgens noch vor dem Schneeräumer unterwegs bin und meine letzten zwei Autos auch Allrad hatten.

Habe leider weder Garage noch irgendeine andere Möglichkeit der überdachten Unterbringung :(

 

Was für den Z4 spricht:

- modernes ansprechendes Design (innen & außen)

- Größe (bin zu 99% alleine unterwegs)

- macht verdammt viel Spaß :D (zumindest bei Sonnenschein)

 

Für den 4er:

- festes Dach

- Allrad!

- alltagstauglicher

- „2 Autos in 1“ mir gefällt er geschlossen fast besser als offen :D

- vermutlich pflegeleichter

- ausgereifte Technik

 

Könnte mir auch vorstellen, dass der 4er im Vergleich zum Zetti komfortabler ist.

 

Vielleicht hat ja bereits jemand Erfahrung gesammelt und kann einen Vergleich ziehen.

 

Was mich beim 4er etwas stört, dass das Interieur quasi dasselbe ist wie bei meinem aktuellen 140i :-/ und das hatte ich bereits 3 Jahre... wobei ich wieder beim Thema „ausgereifte Technik“ wäre :-)

 

Vielleicht könntet ihr ein paar Gedanken mit einbringen.... um die Probefahrt im 4er komme ich eh nicht rum, da muss ich noch einen passenden finden.

Auf den neuen 4er kann ich leider nicht warten, da mein aktuelles Leasing in 6 Monaten endet.

 

Danke und liebe Grüße

 

Kerstin

 

Beste Antwort im Thema

'nabend,

Aventurinrot II metallic wird auch für das 4er Cabrio gehen, allerdings nur über die M GmbH Individual Manufaktur, da die Farbe für das 4er Cabrio nicht unter der Individual Kollektion (s. 4er-Preisliste) gelistet ist. Aufpreis für eine BMW-Metallic Individualfarbe müsste um und bei 3.300,- EUR liegen (ohne Gewähr).

Ich stand im Dezember 2018 vor der gleichen Entscheidung: Wieder ein F33 als 440i LCI oder G29 M40i.

In der BMW Welt stand schon im Dezember 2018 ein Z4 und wir durften uns im Rahmen eines Individual-Beratungsgespräch in den Z4 setzen und probehalber die mitgebrachten Koffer im Kofferaum des Zettis verstauen. Zwei 68er Rimowa würden der Länge nach nebeneinander in den Kofferaum passen. Hinter den zwei Vordersitzen passen vielleicht noch zwei Jacken, was aber den Sound aus den hinteren Lautsprechern dämpfen würde.

Letztendlich ist es aber doch der F33 440i LCI geworden. Hauptausschlagebend war, dass ein voll augestatteter Z4 M40i ca. 10.000,- günstiger im Brutto-Listenpreis im Vergleich mit einem F33 440i LCI Individual war, aber bei unseren beiden Firmenleasing-Gebern sollte der Z4 ca. 150,- EUR netto im Monat mehr kosten. Als Grund wurde mir unisono der deutlich schlechter erwartete Restwert des Z4 genannt. Hat mich überrascht.

Ein zweiter wichtiger Punkt für mich war, dass, wie oben angedeutet, sich das Individual Merino Leder deutlich besser anfühlt als das Vernasca-Leder des Z4. Zusätzlich lässt sich beim F33 noch die eine oder andere Verschönerung bei der M GmbH Individual Manufaktur realisieren. Beim Z4 geht aktuell Individual für Geld und gute Worte nicht, da er bei Magna im österreichischen Steyr produziert wird (wurde uns so als Grund von der M GmbH genannt). Und die Rückbank mit umlegbarer Rückenlehne als erweiterer Kofferaum beim F33 ist für Urlaubsfahrten nicht zu vernachlässigen. Allerdings ist und bleibt für mich der Z4 das modernere und sportlicherer Auto.

Seit der März 2019er Preisliste für den F33 ist die Ausstattungsvariante "M Sport Individual" dazugekommen, bei der sich ein nicht zu verachtender Preisvorteil gegenüber der M Sport Austattung und einzeln hinzugefügter Individual-Ausstattungen ergibt.

Es wurde bei uns die von Dir schon genannte Farbe Tansanitblau Metallic und innen Merino Opalweiß. Hier mal ein paar Eindrück der Kombination nebst Manufaktur-Umfängen.

Viel Spaß bei der Entscheidung zwischen zwei tollen Cabrios bzw Roadster

+1
31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@BlackPJ80 schrieb am 27. August 2019 um 21:19:50 Uhr:

Kannst du dich auf die Sitze auch mal mir einer blauen Jeans setzen, ohne Angst haben zu müssen, dass die Sitze verfärben?

Ja natürlich. Ich werde aber nagelneue Jeans vermeiden, genauso wie Schwitzen in Jeans, denn Feuchtigkeit durch Schweiß erhöht die Abfärbung dramatsich. Bei Wärme lieber eine Chino in der Freizeit.

Dass helles Leder mehr Pflege für den optischen Erhalt braucht, darf aber nicht verschwiegen werden. So habe ich gleich am Abend nach Übergabe des Fahrzeugs in der BMW Welt die Sitze mit der Lederversiegelung vom Lederzentrum behandelt.

Ich hatte zuvor 4 Jahre das Kaschmirbeige und es 3 x p.a. gepflegt und versiegelt, sah bei Rückgabe fast wie neu aus. Probleme haben mir in der Vergangenheit eher eine durchgeschwitze Lederjacke aus Anilinleder gemacht, da hatte die Lederfarbe der Jacke abgefärbt und das war nicht einfach, die Farbe aus dem Kaschmirbeige wieder herauszubekommen.

Die Praxis muss zeigen, ob ich beim Opalweiß z.B. auf 4 x p.a. Pflegeintervall hochgehen muss.

Zitat:

@rippii schrieb am 27. August 2019 um 21:21:59 Uhr:

 

Sieht richtig gut aus... :D

Ist eh eine Traumkombination mit Tansanitblau und dem Innenraum. :)

Es bleibt spannend...

Danke Kerstin.

Mir ging es in meinem Posting neben den Individual-Tipps zur Farbe primär darum, zu zeigen, dass sich der 4er durchaus vom 1er/2er ausstattungsmäßig abgrenzen lässt, da Du ja in einem Deinem Eröffungsposting die Befürchtung geäußert hattest, das der 4er zu nah an Deinem 1er sei:

Zitat:

@rippii schrieb am 16. August 2019 um 09:59:42 Uhr:

 

Was mich beim 4er etwas stört, dass das Interieur quasi dasselbe ist wie bei meinem aktuellen 140i :-/ und das hatte ich bereits 3 Jahre...

Dann halte uns mal bei Deinem Spannungsbogen weiter auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Zitat:

@rippii schrieb am 16. August 2019 um 09:59:42 Uhr:

 

Vielleicht könntet ihr ein paar Gedanken mit einbringen.... um die Probefahrt im 4er komme ich eh nicht rum, da muss ich noch einen passenden finden.

Hallo Kerstin,

ein Gedanke von mir dazu: Z4 und 440i xdrive sind zwei gänzlich verschiedene Arten von Auto. Der gewichtigste Faktor: ein 440i xdrive wiegt über 300kg mehr, als ein Z4 M40i. Und so fahren sie sich jeweils auch.

Probefahren und das wählen, was dir zusagt - wenngleich natürlich das Allradthema eigentlich auch schon alles aussagt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen