ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 428i - Erfahrung mit Kurzstrecke?

428i - Erfahrung mit Kurzstrecke?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 21. Februar 2017 um 7:07

Hallo...

Meine Frage an die Leute, die einen 428i fahren, hat jemand von euch Erfahrungen gemacht, ob es irgendwelche Probleme gibt mit diesem Auto bei täglicher Kurzstrecke? Die Frage bezieht sich darauf, das ich mir in Zukunft ein 428i kaufen möchte, ich jedoch nur einen Arbeitsweg von 10km habe... Und am Wochenende so um die 80km...

Danke schon mal im voraus...

Beste Antwort im Thema

Auch wenn ich keinen fahre, so kann ich dir sagen, dass das kein Problem sein wird! Überhaupt scheint dieser Motor sehr problemlos zu sein, denn man liest nichts über irgendwelche Schäden oder Krankheiten dieses Aggregats.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Auch wenn ich keinen fahre, so kann ich dir sagen, dass das kein Problem sein wird! Überhaupt scheint dieser Motor sehr problemlos zu sein, denn man liest nichts über irgendwelche Schäden oder Krankheiten dieses Aggregats.

Seh ich auch so, vor allem wenn am Wochenende dann mehr Km gefahren werden.

Gruß,

Speedy

Hi

Und wie sieht es bei den Dieselmotoren aus?

Die Dieselmotoren werden bei so einem Fahrprofil nicht "artgerecht" bewegt.

Man liest/hört ja immer wieder von Problemen mit dem AGR und dem DPF durch "Kurzstrecken" oder zu wenig "Auslauf".

Alles kann, nichts muss, aber die Reinigungszyklen des DPF's werden dadurch mit Sicherheit verkürzt.

Ich persönlich würde mir bei so einem Fahrprofil niemals einen Diesel zulegen.

Meine Aussage beruht aber nur auf gelesene und nicht auf eigene Erfahrungen ;)

Vielleicht kann ja ein Kurzstreckendieselfahrer einschlägige Erfahrungen beisteuern.

Gruß,

Speedy

Also ich bin so ein Kurzstreckendieselfahrer. Ich fahr ca. 8.000 - 10.000 km im Jahr. Das meiste davon Kurzstrecke. So 10-15 km am Tag. Fahre zur Zeit einen 420d xDrive GC und hab absolut keine Probleme. Davor hatte ich zwei 50d und auch da gabs nichts zu mäkeln. Scheint also egal ob 4 oder 6 Zylinder. Trotzdem wird mein nächster Wagen mal wieder ein Benziner werden, aber nur weil ich jetzt hintereinander einige Diesel hatte. Ansonsten kann ich auch auf Kurzstrecke nichts nachteiliges sagen.

 

Gruß

Mark

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 8:17

Vielen Dank erstmal für eure Antworten und das Feedback....

Zitat:

@KeinPlan0815 schrieb am 21. Februar 2017 um 08:17:16 Uhr:

Vielen Dank erstmal für eure Antworten und das Feedback....

Gerne! Dann scheinst du jetzt einen Plan zu haben :) ;)

Zitat:

@TheRock74 schrieb am 21. Februar 2017 um 08:10:25 Uhr:

Also ich bin so ein Kurzstreckendieselfahrer. Ich fahr ca. 8.000 - 10.000 km im Jahr. Das meiste davon Kurzstrecke. So 10-15 km am Tag. Fahre zur Zeit einen 420d xDrive GC und hab absolut keine Probleme. Davor hatte ich zwei 50d und auch da gabs nichts zu mäkeln. Scheint also egal ob 4 oder 6 Zylinder. Trotzdem wird mein nächster Wagen mal wieder ein Benziner werden, aber nur weil ich jetzt hintereinander einige Diesel hatte. Ansonsten kann ich auch auf Kurzstrecke nichts nachteiliges sagen.

Gruß

Mark

Hi Mark,

wie lange bist Du die Diesel jeweils gefahren ?

Schätze mal nicht länger als 3 Jahre, oder ?

Gruß,

Speedy

Hi Speedy,

 

Also den 550d glaube ich fast 5 Jahre. Den hab ich als Neuwagen genau so konfiguriert wie ich ihn wollte, deshalb etwas länger als gewöhnlich. Den X5 knapp ein Jahr. War eh als Übergang geplant weil ich so dicke Bomber eigentlich nicht wirklich mag. Ansonsten bin ich eher sprunghaft in der Haltedauer. Kam auch schon vor dass ich ein Auto nur 7 Monate hatte. Ich weiß dass das keinen Sinn macht, ist aber so ;)

 

Liebe Grüsse

Mark

Ok, hab gedacht das Du die eben nur "kurz" gefahren bist und dadurch evtl. keine Probleme aufgetreten sind.

Fünf Jahre wäre aber schon ein Zeitraum, in dem solche Sachen vorkommen würden.

Weiß ich von meinem Bruder ;)

Ist aber schön zu hören das es auch anders gehen kann.

Gruß,

Speedy

Zitat:

@66speedy schrieb am 21. Februar 2017 um 08:51:11 Uhr:

Ok, hab gedacht das Du die eben nur "kurz" gefahren bist und dadurch evtl. keine Probleme aufgetreten sind.

Fünf Jahre wäre aber schon ein Zeitraum, in dem solche Sachen vorkommen würden.

Weiß ich von meinem Bruder ;)

Ist aber schön zu hören das es auch anders gehen kann.

Gruß,

Speedy

Meine Gattin hatte mal einen 130i und den mussten wir nach diversen Mängeln nach knapp 9 Monaten wandeln. Sie fährt etwa 4.000-5.000 km pro Jahr. BMW ist schnell auf die Wandlung eingegangen hat aber Wortwörtlich geschrieben dass wir beim nächsten Wagen bedenken mögen dass es sich um ein "Fahr"Zeug und kein Standzeug handelt :) :D

@KeinPlan0815

Ich fahre einen 428i Grancoupe xDrive und habe ungefähr das gleiche Streckenprofil wie du. Arbeitsfähig täglich 10 km hin und zurück. Ich fahre noch nicht einmal an jedem Wochenende größere Strecken. Absolut kein Problem! Fahrzeug hat jetzt 40.000 km. Verbrauch liegt 8,8 lim Durchschnitt

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 11:30

Zitat:

@WMF1 schrieb am 21. Februar 2017 um 10:50:13 Uhr:

@KeinPlan0815

Ich fahre einen 428i Grancoupe xDrive und habe ungefähr das gleiche Streckenprofil wie du. Arbeitsfähig täglich 10 km hin und zurück. Ich fahre noch nicht einmal an jedem Wochenende größere Strecken. Absolut kein Problem! Fahrzeug hat jetzt 40.000 km. Verbrauch liegt 8,8 lim Durchschnitt

Danke für die Antwort.na dann sollte es doch eigentlich passen.ich hab auch nur nachgefragt hier,weil ich im Netz absolut nichts zu diesem Thema gefunden hatte.scheint also wirklich ein gutes Auto bzw. Motor zu sein.

Habe selbst mit dem 40i in mancher Woche ein noch ungünstigeres Profil und keine Probleme! Wenn der Wagen dann im Schnitt 1x pro Woche länger gefahren wird und ordentlich warm wird, kein Thema! Nur saufen wird der Motor da eben ordentlich. Zumindest mehr als der Nachfolger 30i, den du aber wohl nicht im Auge hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 428i - Erfahrung mit Kurzstrecke?