ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 330XD Differentialöl vorne und hinten - welches Öl?

330XD Differentialöl vorne und hinten - welches Öl?

BMW 3er E91
Themenstarteram 17. Januar 2018 um 19:35

Hallo liebe Foren Mitglieder,

ich habe mir einen E91 330xd zugelegt und würde gerne eine große Inspektion an meinem Fahrzeug durchführen. Motor, Getriebe und Verteilergetriebe habe ich schon durchgeführt. Nun sind die Differentiale an der Reihe.

Ich würde gerne das Getriebeöl von Mannol Extra 75W90 benutzen würdet ihr mir das empfehlen bzw. hat jemand Erfahrung mit dem Getriebeöl. Zudem was schreibt BMW vor? Auf der Verpackung steht GL4/GL5 drauf, ist das gleichzusetzen mit einem GL5 Getriebeöl? Würde mich sehr auf eine detalierte Erklärung freuen.

Getriebeöl Daten: Mannol Extra Getriebeöl 75W90

SAE 75W-90

API GL 4/GL 5 LS

MAN 342 Type M1/M2/M3

MACK GO-J/GO-J Plus

SCANIA STO 1:0

 

Ich würde mich sehr auf eure Antworten freuen.

20180117-193156
20180117-193148
Beste Antwort im Thema

Hallo!

Ich hab bei allen BMWs in meiner Familie von Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 auf das Mannol Max Power 4x4 75W-140 umgeölt.

Kein Unterschied feststellbar und das Mannol kostet ein Drittel des Castrol Öles.

Klare Empfehlung von mir.

mfg

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
am 17. Januar 2018 um 21:07

Habe dieses in der Garage, ist angeblich dafür auch ok, habe heute trotzdem für zusammen 115€ Synthetik OSP und MTF LT2 für meinen E46 touring bestellt. Original ist halt Original. Habe keine große Lust, das irgendwann wieder tauschen zu müssen.

Also ich habe dieses fürs Differentialgetriebe genommen.

Asset.PNG.jpg
Themenstarteram 17. Januar 2018 um 22:05

Genau das hat mir ein Kumpel auch empfohlen, dass Castrol Syntrax zu verwenden. Das BMW Öl finde ich zu teuer. Die wollten für eine 1L Dose fast 40€ haben. Das Mannol Getriebeöl bekommt man im Zubehörhandel für 8 Euro.

Höchstwahrscheinlich war das Differentialgetriebeöl von bmw damals das Castrol. Damals war ja Castrol auch BMW-S Öl Lieferant.

Ich würde auch das Castrol nehmen. Das Mannol hat GL4 und GL5 LS, was für Sperrdifferentiale ist, was Du nicht hast. Das Castrol ist API GL5 und von BMW freigegeben.

Das Castrol 75w140 geht auch, ist für ls und ohne.

am 18. Januar 2018 um 13:39

Hätte, wäre, wenn... Was da vermutlich drinnen war und ist, ist eine Sache. Das Getriebeöl und Diff.öl werde ich an dem Fahrzeug nur einmal tauschen und zwar nächste Woche. Danach vermutlich und hoffentlich niemals mehr. Daher ist es mir letztendlich egal ob ich jetzt 100€ oder 50€ für das Öl ausgeben werde.

Wie oben schon erwähnt Hersteller ist meiner Meinung nach egal nur die BMW Spezifikation wäre mir wichtig.

Von Febi bekommt man auch ein Differentialgetriebe Öl für einen guten Preis.

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 19:37

Vielen Dank soweit für eure Antworten. Natürlich habt ihr recht, dass Original das beste ist und ganz erlich danach hat man auch seine Ruhe. Google und Motortalk habe ich durchforstet aber leider nichts darrüber gefunden was Bmw für eine Mindestspezifikation vorschreibt.

Trotzdem würde es mich mal interessieren ob irgendjemand das so genannte Mannol öl benutzt hat.

Klar wird in vielen Foren darrüber diskutiert aber leider findet man nichts darrüber was das Mannol Getriebeöl betrifft.

Castrol, Mobil und Liqui Moly etc ist jedem bakannt. Aber man kann ja auch mal was neues ausprobieren :-)

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 19:39

Zitat:

@Tl-01a schrieb am 18. Januar 2018 um 12:35:14 Uhr:

Das Castrol 75w140 geht auch, ist für ls und ohne.

Ist das 140er Öl nicht zu dickflüssig es würde ja für einen höheren Kraftstoffverbrauch sorgen. Bitte um Erfahrungswerte.

Das Castrol hat die offizielle bmw Freigabe.

 

So weit ich weiß hat das mobil und Liqui Moly keine offizielle bmw Freigabe.

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 20:04

Das Technische Datenblatt zu dem Mannol Getriebeöl. Achja ein Differential ist auch ein Getriebe. Differentialöl=Getriebeöl

Themenstarteram 18. Januar 2018 um 20:07

Mannol Sicherheitsdatenblatt

Hallo!

Ich hab bei allen BMWs in meiner Familie von Castrol Syntrax Limited Slip 75W-140 auf das Mannol Max Power 4x4 75W-140 umgeölt.

Kein Unterschied feststellbar und das Mannol kostet ein Drittel des Castrol Öles.

Klare Empfehlung von mir.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 330XD Differentialöl vorne und hinten - welches Öl?