ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 330i E90 mit 219000 KM kaufen???

330i E90 mit 219000 KM kaufen???

BMW 3er E90
Themenstarteram 25. November 2010 um 1:14

Servus,

 

spezl von mir (aussendienstler) will seinen 330i loswerden. Auto hat 219000 KM auf der uhr und ist baujahr mai 2005. Würde er mir für ´nen freundschaftspreis verkaufen. Jetzt meine frage...kaufen oder nicht?!? Ich zögere nur noch wegen der laufleistung. Möchte das fahrzeug dann schon noch 4 oder 5 jahre fahren und würde dann auf jeden fall die 300000er marke knacken (ca. 16500 KM im jahr). Was meint ihr dazu???

 

Gruss Dino

Beste Antwort im Thema

Jaja, die guten alten "Freundschaftspreise" :D

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn jeder Service bei BMW gemacht wurde, der Zustand gut ist, das Auto sich gut fährt und es wirklich ein Freundschftspreis! ist- warum nicht? Viel kaputtmachen tust Du dann sicher nicht...;)

Kohle für evtl. anfallende Reparaturen solltest allerdings auf der Seite haben, das kann natürlich passieren..

Gruss.

Ein Blick in die Werkstatthistorie dürfte auch nicht schaden! ;)

sehe ich genauso wie meine vorschreiber.

 

40'km /jahr ist recht ordentlich.

und wenn er ihn gut gepflegt hat, hält er auch noch locker die selbe km leistung.

 

darf man fragen, was ein freundschaftspreis ist???

ich würde nicht mehr als 9000€ ausgeben.

 

meine meinung.

 

der wagen ist voll abgeschrieben, also wäre es nicht zuviel, oder wenig:D

 

gruß

Themenstarteram 25. November 2010 um 10:34

Zitat:

Original geschrieben von olibolli

sehe ich genauso wie meine vorschreiber.

 

40'km /jahr ist recht ordentlich.

und wenn er ihn gut gepflegt hat, hält er auch noch locker die selbe km leistung.

 

darf man fragen, was ein freundschaftspreis ist???

ich würde nicht mehr als 9000€ ausgeben.

 

meine meinung.

 

der wagen ist voll abgeschrieben, also wäre es nicht zuviel, oder wenig:D

 

gruß

:p 10000 € wollte er dann schon noch haben!!!

Jaja, die guten alten "Freundschaftspreise" :D

TE --> Schlag zu und freue dich deines Lebens so ein Schnäppchen schießen zu können!!

Darf man mal nach der Austattung fragen??

Zitat:

Original geschrieben von d.fo

 

:p 10000 € wollte er dann schon noch haben!!!

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bezzbfvysfjt

hier ist auch einer mit identischer Laufleistung und auch 2005. Also die 16.000 Euro sind schon recht hoch denke ich.

Also muss ich mich korrigieren, die 10.000 sind wohl doch recht gut!

pfff junge. du bist hier im bmw unterforum..... bei uns sind 220000km gerade mal eingefahren ;)

bist hier nicht bei audi oder vw ;)

trau dich.... der motor überlebt dich sogar bei guter pflege. brauchst du überhaupt keine sorge haben

also ganz ehrlich, ich glaube kaum, das dein bekannter einen besseren preis beim BMW händler bekommt.

nicht bei der km leistung.

 

evtl mal ein paar €'s mehr, aber ned viel mehr.....

 

ich bin selber geschäftsmann, und mal ganz ehrlich, ich habe für meinen X5, nach knappen 5 jahren und 150'km brutto 18'€ bekommen, abzüglich der teile, die noch abgezogen wurden.

 

und das war eben ein X5 mit 3.0dA.

und kein 330i, der noch mehr km hat.

 

gruß

Zitat:

Original geschrieben von olibolli

also ganz ehrlich, ich glaube kaum, das dein bekannter einen besseren preis beim BMW händler bekommt.

nicht bei der km leistung.

evtl mal ein paar €'s mehr, aber ned viel mehr.....

ich bin selber geschäftsmann, und mal ganz ehrlich, ich habe für meinen X5, nach knappen 5 jahren und 150'km brutto 18'€ bekommen, abzüglich der teile, die noch abgezogen wurden.

und das war eben ein X5 mit 3.0dA.

und kein 330i, der noch mehr km hat.

gruß

ich wundere mich nur, weshalb eine ganze latte von 330i mit rund 200.000km im netz ist und alle zwischen 10.000 - 18.000 Euro.

Zitat:

Original geschrieben von comp320td

Zitat:

Original geschrieben von olibolli

also ganz ehrlich, ich glaube kaum, das dein bekannter einen besseren preis beim BMW händler bekommt.

nicht bei der km leistung.

 

evtl mal ein paar €'s mehr, aber ned viel mehr.....

 

ich bin selber geschäftsmann, und mal ganz ehrlich, ich habe für meinen X5, nach knappen 5 jahren und 150'km brutto 18'€ bekommen, abzüglich der teile, die noch abgezogen wurden.

 

und das war eben ein X5 mit 3.0dA.

und kein 330i, der noch mehr km hat.

 

gruß

ich wundere mich nur, weshalb eine ganze latte von 330i mit rund 200.000km im netz ist und alle zwischen 10.000 - 18.000 Euro.

Naja, fordern kann man viel. Man sieht ja bei mobile nur die Preisvorstellung und nicht das Ergebnis. Zudem ist der 330i selten, die Ausstattungen teils weit auseinander, da stellt sich kein rechter "Marktspiegel" ein.

 

Also mein Eindruck von meinem 330 ist etwa so: Wenn man schon ein Auto mit 200TKM kaufen muss, dann so eins. Aber mal ehrlich: Bei 200TKM und dem Preis gibt man bei normaler Fahrleistung den Kaufpreis binnen der ersten beiden Jahre nochmal für den Unterhalt und absehbare Reparaturen aus, da muss das Auto noch nicht mal besonders anfällig sein: Stossdämpfer, Kupplung (oder Automatik oder Getriebe oder Aufhängungsteile / Lager oder oder) können über die vom TE angepeilte LL schon fällig werden, auch bei einem BMW.

 

N.

Zitat:

Original geschrieben von comp320td

Zitat:

Original geschrieben von olibolli

 

 

und das war eben ein X5 mit 3.0dA.

und kein 330i, der noch mehr km hat.

 

gruß

ich wundere mich nur, weshalb eine ganze latte von 330i mit rund 200.000km im netz ist und alle zwischen 10.000 - 18.000 Euro.

angebot und nachfrage, mein lieber.

 

und es ist eigentlich ganz einfach zu rechnen.

der wagen ist abgeschrieben, ich habe keine ahnung, was der mal neu gekostet hat.

schätze aber mal so um die 50'€ brutto.

 

nach 3 jahren, und mit 100'km ist er dann gut die hälfte wert. bei guter pflege.

dann eben bei 200'km nochmals die hälfte.

 

und nachdem der wagen bei 5 jahren abgeschrieben ist, kann er ihn normal günstig verkaufen.

sonst, wenn er zuviel dafür bekommt, zahlt er einen haufen steuern.

falls es tatsächlich ein firmenwagen ist.

 

falls ja, wie macht dein bekannter das dann mit der gewährleistung, die er auf jedenfall zu tragen hat??

nur mal so am rande, falls was größeres kaputt geht, bei der km leistung, z.B. getriebe, etc.

 

die versicherung, falls er sowas überhaupt noch bekommt, bei dem alter mit der km leistung, kostet ihm bestimmt nochmals nen 1000er...

 

so ca....

 

deswegen komme ich auf den preis von 9000€

 

falls er mehr verlangt, lass die finger davon, weil für 15'€ bekommst du schon relativ schöne von BMW selber.

 

gruß

 

 

Habe selbst E91 330 dA 01/07 mit 253 000 km beinahe voll, fehlt navi leder und panoramadach.

Laut händler wert 11000 - 12000, nicht mehr

Reparaturen bis heute 5 mal standlicht, radlager hinten rechts und zündschloss neuprogramierung kosten unter 1000.

Ölwechsel immer erst bei ca 36 000 km BC, noch orginal bremsbeläge.

Verbrauch 6,5

Fahre langstrecken.

Schau werkstatthistorie, wie oft ölwechsel und wie oft bremsbeläge

Ist der wagen kurzstrecken oder langstrecken? Grosses unterschied

ilmari

Dem Motor traue ich locker auch die 400.000 km zu. Bei einer längeren Haltezeit ist das Auto durchaus eine gute Wahl.

Wenn Du den dann mit 300.000 km wieder abgibst, wirst Du schnell Käufer außerhalb von Deutschland (Holland, Polen, etc.) finden. Dort werden nochmal 200.000 km drauf gefahren bevor weitere 500.000 km in Afrika oder Asien draufgefahren werden.

Gruß, Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 330i E90 mit 219000 KM kaufen???