ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d (6 Gang) gekauft - was präventiv tauschen

330d (6 Gang) gekauft - was präventiv tauschen

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Januar 2021 um 21:12

Guten Abend,

 

habe seit heute einen 330d (m57) als 6 Gang Schalter. Gerne würde ich von euch hören, was man alles ab 200tkm präventiv tauschen sollte?

 

Folgendes wollte ich erstmal machen:

 

- Ölwechsel mit 5w30.

- sämtliche Filter tauschen

- Ölabscheider tauschen?

- Drallklappen wollte ich durch Blindstopfen ersetzen

- Ansaugbrücke und agr reinigen

- Ausgleichsbehälter tauschen? Die reißen ja auch gerne beim m54

 

Da die Temperatur auch nach 70 nicht auf Mitte war, werde ich wohl Thermostat und Wapu tauschen.

 

Was sind noch so Dinge, die ich auf jeden Fall tauschen sollte?

 

Will lange was von dem Auto haben!

 

Danke euch und Gruß

Julius

Ähnliche Themen
25 Antworten

alle! Betriebsflüssigkeiten. ( falls nicht grade neu )

also auch Servo, Diff, Kühlung,...

z.B. Unterdruckschläuche auf Risse untersuchen.

Rostvorsorge... wenn schon "präventiv" im Raume steht ;-)

ergänzend: .... und nur als "Tip"

siehe einfach Signatur.

Ölzusatz: Ja. Präventiv m.M. nach besser als wenns zu spät ist.

( nehme dann 50% der vom Hersteller empfohlenen Menge)

Bisher erfolgreich. Langzeittest läuft seit Ende 2016...

( 318i, Bj. 1998 MKB: M43 mit erster VDD sowie erster Dichtung des Ölfiltergehäuses )

auch bei meinen > 30 jährigen im Einsatz.

Wer "sowas an Teufelszeug" niemals nehmen will... soll es einfach lassen ;-)

Mich wird man nicht "bekehren"

Präventiv bzw. wenn der letzte Wechsel nicht nachvollziehbar ist würde ich folgendes tauschen:

- Ölwechsel auf 5W40 alle 15.000 km

- alle Filter

- Bremsflüssigkeit

- Ölabscheider

- Drallklappen

Ansonsten würde ich nur reparieren, wenn ein defekte auftritt.

ABG ist beim M57 eigentlich unproblematisch.

Hier hast du eher das Problem, dass sich zwischen Kühler und Ladeluftkühler sehr viel Dreck sammelt und er im Sommer überhitzt.

Zitat:

@Juliusmi schrieb am 10. Jan. 2021 um 21:12:23 Uhr:

Da die Temperatur auch nach 70 nicht auf Mitte war, werde ich wohl Thermostat und Wapu tauschen.

Da ist bei dem Motor auch gerne mal der AGR-Thermostat dran schuld.

Hatte ich bei meinem ehemaligen 330d. Zuerst den Thermostat getauscht, Problem blieb. Dann AGR-Thermostat getauscht, alles wieder im Lot. Müsste ich es nochmal machen, ich würde es umgekehrt tun (weniger Aufwand).

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 20:35

Super, ich danke euch!

Werde mir alles organisieren.

Muss der ausgleichsbehälter auch neu? Der reißt doch gerne mal. Wasserpumpe auch wenn ich da schon dran bin?

 

Die Kiste hat auch eine Standheizung von Webasto. Was muss ich da beachten? Muss ich da etwas warten?

 

Wenn ich da schon dran bin und die ansaugbrücke ausgebaut habe für die blindstopfen, kann ich ja auch das agr-Thermostat tauschen.

Wenn die Ansaugbrücke herunten ist würde ich davor die Glühkerzen auslesen. Wenn hier ein Fehler abgelegt ist die Glühkerzen bzw das Glühkerzen Steuergerät gleich mittauschen

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 21:03

Ok, mache ich! Danke dir.

Habe das Auto noch nicht ausgelesen.

 

- muss ich die Standheizung warten?

 

- wenn Thermostate tauschen, dann auch direkt ausgleichsbehälter und Wapu tauschen?

 

Zitat:

@Juliusmi schrieb am 11. Jan. 2021 um 21:3:03 Uhr:

muss ich die Standheizung warten?

Die sind eigentlich recht Wartungsarm..Wenn die Glühstifte älter werden,kann es sein das sie nicht mehr richtig zündet.Das war es aber,ich lass meine wenn immer so 20-30 Minuten vorher laufen,das langt meistens.Mfg

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 22:26

@thoshi93 danke dir! Gibt es eine Möglichkeit die Standheizung auch aus der Ferne anzuschalten?

Fernbedienung war leider nicht dabei...

 

Noch eine blöde Frage: die erwärmt doch auch den kühlkreislauf oder?

Zitat:

@Juliusmi schrieb am 11. Januar 2021 um 22:26:03 Uhr:

@thoshi93 danke dir! Gibt es eine Möglichkeit die Standheizung auch aus der Ferne anzuschalten?

Fernbedienung war leider nicht dabei...

Also bei mir hat die Standheizung einen Anschluss für eine SIM Karte verbaut(Handschuhfach)damit kann ich die Sie mit meinem Handy verbinden und über eine App einschalten wenn ich mag..Mfg

Themenstarteram 11. Januar 2021 um 22:37

Ok, das ist Interessant. Danke! Über eine app verbinden? Das ist doch Technik von 2003 - wie geht das? Im Handschuhfach sehe ich nichts. Nur neben dem Lenkrad die kleine Uhr. Wie kann ich da vorgehen?

Zitat:

@Juliusmi schrieb am 11. Januar 2021 um 22:37:07 Uhr:

Ok, das ist Interessant. Danke! Über eine app verbinden? Das ist doch Technik von 2003 - wie geht das? Im Handschuhfach sehe ich nichts. Nur neben dem Lenkrad die kleine Uhr. Wie kann ich da vorgehen?

Sorry,das kann ich Dir leider nicht sagen,hab das so vom Vorbesitzer übernommen..Persönlich nutze ich das auch sehr selten..Wenn mache ich die Heizung manuell im Auto an..Sorry :confused:

Ähnliche Story hab ich mit meinem 30d Touring 6Gang auch durch.

Präventiv ist schwierig - Nimm den Karren auf die Hebebühne u schau Dir alle mit einem Kollegen (mit Sachverstand) an.

Dann weist Du was eventuell in den Bereichen Fahrwerk / Bremse zu erledigen ist.

Ein paar typische M57(N) Schwachstellen kennst Du ja bereits:

- Drallklappen präventiv entfernen und sauber abdichten

- Wasserpumpe ist kein Klassiker - aber empfehlenswert 1x Neu zu machen

- Motor & AGR Thermostat erneuern - Achtung!!! - auf Erstausrüsterquali achten sonst machst es 2x

- Krümmer reisen gern unter hoher Last

- LLK würde ich persönlich NEU machen kostet nicht viel - sind meist an an den Kunststoffkästen undicht & den Dreck zwischen LLK & Wasserkühler bekommst auch gleich raus.

Service würde ich persönlich bei Gebrauchtwagen immer NEU machen, dann weist Du was Du hast:

- Ölwechsel inkl. Filter eventuell einmal eine Spülung durchführen

- Luftfilter

- Kraftstoffilter

- Innenraumfilter

Präventiv:

- kann man Getriebe & Diffiöl machen bei 200tkm kein Fehler

Ansonsten unbedingt mal sauber durchchecken lassen - korrodierte Bremsleitungen an der HA, gebrochene Federn (HA) sind beim E46 leider keine Seltenheit.

 

Ansonsten Glückwunsch zur Fahrzeugwahl. Wenn der M57N gut gewartet ist hast einen souveräner / sparsamen und zuverlässigen Antrieb !

Themenstarteram 13. Januar 2021 um 9:09

@MasteratDesaster vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Werde ich so machen!

Im Fehlerspeicher schmeißt er auch 6x Glühkerze - springt kalt nicht so gut an. Werde da das Steuergerät für die Glühkerzen ebenfalls tauschen!

Korrosion hat der Wagen eigentlich gar nicht - klingt komisch, ist aber so :D das sah bei meinen anderen e46 wesentlich schlimmer aus... also die typischen stellen wie: Schwellerkante unterhalb Kotflügel, Radläufe hinten, Bremsleitungen etc. sind echt schier!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 330d (6 Gang) gekauft - was präventiv tauschen