ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325d Kaufberatung

325d Kaufberatung

BMW 3er E92
Themenstarteram 20. November 2018 um 15:21

Moin,

eigentlich hatte ich vor, erst Anfang nächsten Jahres einen Kauf zu tätigen, nur bin ich jetzt auf dieses recht interessante Angebot gestoßen:

Klick

Das Einzige was mich stört, ist die Anzahl der Hände und die Tatsache, dass der TÜV im Januar abzulaufen scheint. Wie seht ihr das Angebot, vor allem preislich?

Ähnliche Themen
42 Antworten

Ganz ehrlich, finde ich ein gutes Angebot

Die preis klasse kenne ich aber nicht

Ich würde sagen er bewegt sich im Rahmen.

Sieht echt gepflegt aus

Ansonsten guckt dir alle Sicherheits relevante Sachen wie bems

Beläge, Scheiben, Dämpfer, Lenkung Prüfen im stand ob irgendwo was klackert usw

Wenn alles passt sollte der tüv nichts zu bemängeln haben

Moin,

schickes Coupe, mit einem Klasse Motor! Aber 3.Hd ist völlig ok, Hauptsache der Wagen ist immer gewartet. Und um den Motor/Getriebe muss man sich keine Sorgen machen. Und TÜV dürfte das kleinste Problem sein. Aber von Privat und der Dieseldiskussion , müsste am Preis noch was möglich sein.

Das hier könnte Dich mindestens mal vor Betrug schützen: https://www.mycarly.com/de/

Ich persönlich finde es nicht gerade normal, dass der Wagen schon 3 Halter hatte.

Interessant ist aber immer, wie lange ihn der jetzige Besitzer hatte.

Wollte ich die Karre verkaufen, hätte ich den TÜV noch erneuert. Kannst ja fragen, ob das nicht noch mit drin ist

Wenn Du nicht in Panik wegen der aktuellen Dieseldiskussion verfällst,schönes Auto mit angemessener Laufleistung.3 Vorbesitzer ist ok.Wenn kein Service/Reparatur Defizit da ist und die Ausstattung Deinen Vorstellungen entspricht,dann schlag zu!Ein neuer TÜV ist da bestimmt mit verhandelbar.

17500 ist doch etwas hoch angesetzt

würde eher den hier nehmen:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

17500 VB mit 2 Winterradsätzen ist völlig OK für das Auto mit der Ausstattung. Sogar den Abstandstempomat hat er.

3. Besitzer bei einem 6 Jährigen Auto da würde ich skeptisch sein und mich nicht bzgl der Ausstattung blenden lassen :)

Zitat:

@VentusGL schrieb am 20. November 2018 um 20:10:04 Uhr:

17500 VB mit 2 Winterradsätzen ist völlig OK für das Auto mit der Ausstattung. Sogar den Abstandstempomat hat er.

Im Inserat steht allerdings nichts von einem Abstandstempomaten:confused:

doch "Aktive Geschwindigkeitsregelung" = "Active Cruise Control" = "ACC".

Wenn der Radarsensor aber defekt ist (wie bei mir gerade) dann hat man gar keinen Tempomat mehr :-(

Zitat:

@Juergen_BMW330xd schrieb am 20. November 2018 um 20:34:06 Uhr:

doch "Aktive Geschwindigkeitsregelung" = "Active Cruise Control" = "ACC".

Wenn der Radarsensor aber defekt ist (wie bei mir gerade) dann hat man gar keinen Tempomat mehr :-(

wie teuer ist eine Reparatur des Sensors?

Neuteil: 2500€, gebraucht bei eBay ca 400€ bin aber noch dabei herauszufinden, ob man ihn nicht doch noch flicken kann

Super Auto. Finde ihn aber zu teuer . Schätze es war ein Vorführer dann geleast dann verkauft :-)

Anzahl Besitzer finde ich jetzt auch nicht zwingend kritisch. Der Wagen ist ja auch bereits 6 Jahre alt. Für 160k km find ich den dann wiederum auch recht teuer.

Lieber auf nen bissl Ausstattung verzichten und dafür weniger km.

Deine Antwort
Ähnliche Themen