ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 320d oder 320d xDrive + Ausstattungscheck

320d oder 320d xDrive + Ausstattungscheck

BMW 3er F31
Themenstarteram 3. September 2014 um 4:23

Hallo liebe Autofreunde, nach einem Jahr voller Entbehrung in einem unglaublich schlecht ausgestatteten VW Touran, ist es nun endlich an der Zeit mir einen neuen Firmenwagen zu ordern.

Bis gestern dachte ich, dass das Budget nur für einen durchschnittlich ausgestatteten F31 320d reichen würde, durfte aber zu meiner großen Freude feststellen, dass da wohl doch noch etwas mehr geht.

Nun stehe ich also vor der Entscheidung 320d oder 320xd und komme einfach nicht mit mir überein.

Finden sich hier Mitleser die beide Autos bereits gefahren sind und vergleichen können?

Das Fahrprofil liegt bei ca. 70-80.000 km/Jahr wovon der Großteil auf Autobahnen im Flachland und Mittelgebirge auf Autobahnen und Landstraßen abgespult werden wird.

Eine größere Maschine kommt im Übrigen nicht in Frage da aufgrund der Policy nicht erlaubt.

Außerdem hätte ich gerne eine Einschätzung zur gewählten Ausstattung. Gibt es hier Dinge die unnötig oder unausgereift sind und auf die man verzichten sollte bzw. fehlen wichtige und sinnvolle Komponenten?

 

Sonderausstattung

Audio

Harman Kardon SurroundSound System (O688)

DAB-Tuner (O654)

Sitze

Lordosenstütze für Fahrer und Beifahrer (O488)

Stoff Track Anthrazit/Akzent Grau (CBEL1)

Sitzverstellung elektrisch mit Memory (O459)

Farbe

Metallic-Lackierung (Omet)

Imperialblau Brillanteffekt Metallic (CA89)

Felgen

Adaptives Fahrwerk (O2VF)

Komfort

Interieurleisten Aluminium Längsschliff fein und Akzentleisten schwarz hochglänzend (O4AD/4DL)

Panorama Glasdach (O402)

Lenkrad

M Lederlenkrad mit Multifunktion (O710)

Variable Sportlenkung (O2VL)

Sicherheit

Komfortzugang (O322)

Rückfahrkamera (O3AG)

Zubehör

Entfall Lines-Schriftzug außen (O3DZ)

Sonnenschutzrollo für hintere Türseitenscheiben, mechanisch (O417)

8-Gang Steptronic Sport Getriebe (O2TB)

Exterieurumfänge in Aluminium satiniert (O3L8)

Modellschriftzug Entfall (O320)

Active Protection (O5AL)

Driving Assistant (O5AS)

Sonnenschutzverglasung (O420)

Pakete

Innovationspaket (P7R7)

BusinessPackage (F9BD)

Navigationspaket ConnectedDrive (P7XP)

Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion (O5DF)

Vielen Dank schon einmal!

Beste Antwort im Thema

Die Rückfahrkamera ist ein echtes Sicherheitsfeature! Jeder der kleine Kinder hat(te) weiss sofort was daran genial ist...

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Bei den km meiner Meinung nach auf jeden Fall mit xdrive!

Die Lenkradheizung fehlt.

LG

würdest Du, wenn nicht xDrive, dann mehr Ausstattung gewährt bekommen?

Lenkradheizung hab ich drin, bisher nie genutzt. bin aber auch kein Laternenparker

Themenstarteram 3. September 2014 um 7:30

Mehr Ausstattung wäre in Höhe der DIfferenz zwischen 320d und xd möglich.

Wenn du auf Leder hinaus willst so muss ich sagen, dass ich kein Freund von Leder bin und mich mit den Stoffsitzen der Sportline durchaus anfreunden kann.

Eine Anhängerkupplung habe ich bereits am Zweitwagen sodass diese hier auch nicht nötig wäre.

Das M SPortpaket darf ich aufgrund unserer Richtlinien nicht wählen.

Wenn ich auf den Allrad verzichten würde dann nur um die Zuzahlung meinerseits noch zu reduzieren.

@Pepe

Danke für den Hinweis! Die Lenkradheizung habe ich aufgrund der vielen positiven Medungen und der Tatsache, dass das Auto nicht in einer Garage stehen wird mit reingenommen, Frauchen wird es mir danken und die Zuzahlung hält sich ja in Grenzen.

Wieso Sonnenschutzverglasung und Sonnenschutzrollos hinten? Eins von beiden reicht doch, oder? Ich würde aber auf den x-drive verzichten!

Wenn Du ernsthafter in den Bergen unterwegs bist, dann macht der x-drive Sinn, aber wenn Du meistens auf viel befahrenen Strecken unterwegs bist (AB, Landstraßen, etc...) eigentlich nicht. Wenn das wegfällt, dann ist es eigentlich ne "Haben will!-Entscheidung ;-) Das Geld muss es Dir dann wert sein.

Mein nächster wird x-drive haben, weil ich im letzten Winter (wenn er denn die Bezeichnung verdient hat) schon zwei mal - am Berg - hängen geblieben bin. Aber das waren auch wirkliche Bergpässe...

Themenstarteram 3. September 2014 um 8:38

@Wylli86

Ich habe einen anderthalb Jahre alten Sohn der hauptsächlich hinten im Auto sitzt. Gerade wenn die Sonne relativ intensiv scheint war es bisher so, dass die getönten Scheiben alleine nicht wirklich für eine nennenswerte Verdunkelung gesorgt haben. In meinem privaten PKW habe ich ein System von Sonniboy installiert welches das Heck des Wagens wirklich effektiv abdunkelt und die Temperatur auch im Sommer nicht ins Unermessliche ansteigen lässt. Den gleichen Effekt erhoffe ich mir auch von der Kombination beim BMW.

habe auch zusätzlich die Sonniboy für den F31, so kann ich auch die Scheibe hinten weiter abdunkeln und meine kleine Dame wird seitlich nicht geblendet

Aufgrund der Innenausstattung gehe ich mal davon aus dass es ein Sportline ist?

Leder mag ich auch nicht. Aber empfehlen würde ich das Teilleder für 610€. Sieht bei den Sportsitzen super aus und hat nicht die Nachteile von Volleder.

Ich persönlich würde ich bei dem Fahrprofil auf xDrive verzichten, erst recht wenn ich dafür mehr zuzahlen müsste. Außerdem hat er damit das hohe Fahrwerk (-10mm des adapt. Fahrwerks fällt weg), was ich bei 70-80tkm auf flotten Langstrecken nicht möchte. Und dann wäre noch die hohe Optik...

Was für Felgen wären drauf? Die normalen 17" Sportline, da sonst nichts angegeben ist?

Wenn "Sitze" bedeutet, dass Du Sportsitze gewählt hast, dann fehlen die nicht. Sitzheizung braucht man bei Stoffbezügen kaum, ausser evtl. im Winter.

Ich würde mir das Panoramadach sparen (Gewicht, Wärmeeintrag und mehr Kopffreiheit), aber das ist eine sehr persönliche Entscheidung.

Genauso wie xDrive, das hier schon sehr emotional diskutiert worden ist. Bei der jährlichen Fahrleistung kannst Du sicher Dienstfahrten nicht beliebig verschieben, so dass Du trotz Schnee und/oder Eis ´raus musst, daher für mich und in der Situation ein "Muss".

Die Aussenfarbe ist sehr schön und hebt sich angenehm vom Schwarz oder Silber der üblichen Flottenlackierungen ab.

Themenstarteram 3. September 2014 um 11:06

@TePee

Mit Leder in egal welcher Form brauche ich meiner Frau nicht ankommen.

Die Felgen sind sie klassischen 392er die beim Sportline Serie sind. Zum einen gefallen die mir in Kombination mit der Farbe sehr gut und zum anderen würden größere Felgen das Budget gleich deutlich belasten.

@Moewenmann

Ja, die Sitze sind Sportsitze mit elektrischer Verstellung welche ja wohl sogar direkt auf die Schlüssel gmappt werden kann wenn ich richtig informiert bin.

Das Panoramadach hatte ich damals beim E91 schon und empfand es immer als sehr angenehm. Vor allem wenn man an einem lauen Abend mit offenem "Verdeck" durch die dunkle Stadt fährt und den Geruch der Großstadt in sich aufsaugen kann. Außerdem gefällt es meinem Sohn :)

Das Argument bezüglich xDrive war mir so auch bereits in den Sinn gekommen. Ich bin oft bei Operationen beteiligt die häufig ein ganzes Stück entfernt sind und früh beginnen, da muss ich auch mal vor dem Schneepflug los und sicher ankommen.

Im Moment bin ich noch ein wenig unentschlossen bezüglich der aktiven Geschwindigkeitsregelung und dem Driving Assist. Die Spurverlassenswarnung des letztgenannten brauche ich nicht, gibt es sonst noch Vorteile in der Kombination beider Ausstattungen oder kann die aktive Geschwindigkeitsregelung auch alles was der DA kann? Hier wäre mir vor allem die City-Notbremsfunktion wichtig.

Kann hier jemand eine definitive Aussage treffen da mit der Serviceberater am Telefon nicht wirklich eindeutig etwas sagen konnte.

Zitat:

Original geschrieben von Timberwood

@Moewenmann

Das Panoramadach hatte ich damals beim E91 schon und empfand es immer als sehr angenehm. Vor allem wenn man an einem lauen Abend mit offenem "Verdeck" durch die dunkle Stadt fährt und den Geruch der Großstadt in sich aufsaugen kann. Außerdem gefällt es meinem Sohn :)

Nur um Enttäuschung bei Deinem Sohn vorzubeugen, im Gegensatz zum E91 öffnet das Panoramadach hinten nicht. :)

Themenstarteram 3. September 2014 um 11:21

Ja leider, das Panoramadach in dem Auto war eine Wcuht aber angeblich sehr störanfällig (hatte bei 150k km nie Probleme damit)! Aber zu seinem Pech hat er den E91 nicht miterlebt. Naja, so hat er wenigstens was vom Himmel und kann Gügüs (Flugzeuge) oder Högel (Vögel)gucken und Papa freut sich über den tollen Luftdurchsatz im Innenraum.

Der Wagen ist wirklich klasse konfiguriert, Wie jemand schon sagte, die Lenkradheizung noch dabei, kostet nicht viel und ist wie die Sitzheizung schon sehr angenehm, wenn das Auto gefroren war. Oh, die Sitzheizung sehe ich gar nicht in deiner Liste oder ist die im Business-Package mit drin?

xDrive, auf jeden Fall, hatte ich in meinem F30 320d auch zum ersten Mal und man merkt den Unterschied schon deutlich, wenn die Straße mal (noch) nicht geräumt ist.

Hallo,

ich gehe davon aus, daß Deine Frau in die Nutzung des Wagens eingeschlossen ist, sonst machen die elektrischen Sitze für mich keinen Sinn. Bei wechselnder Nutzung ist es genial, wenn die Profile den Schlüsseln zugeordnet ist.

Hast Du beim E91 xDrive gehabt, falls nein, hast Du es vermisst? Ich habe seit drei Jahren mit einer Mercedes C-Klasse erstmals einen Hecktriebler als Firmenwagen bei 60.000km pro Jahr und habe am Anfang noch in einem kleinen Dorf mit 16% Steigung der Zufahrtsstrasse in Mittelfranken gewohnt. Bisher gab es in Verbindung mit guten Winterreifen keine Probleme. Aus diesem Grund brauche ich weder bei Privat- noch Firmenwagen Allrad.

Sonst hast Du aus meiner Sicht eine sehr schöne Ausstattung gewählt. Leider bekommen wir auf BMW derzeit keine guten Angebote, so daß es bei mir ein Skoda wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. 320d oder 320d xDrive + Ausstattungscheck