Forum3er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. 320d mit 270000km, was machen am Motor ?

320d mit 270000km, was machen am Motor ?

Themenstarteram 7. Mai 2006 um 16:06

BMW E 46, 320d mit 270tkm, was am Motor oder den Nebenaggregaten gehört gemacht ?

Hallo, mein 320d hat jetzt 270.000 km auf der Uhr. Alles tip top. möchte den Wagen gerne noch weiterfahren. Da die letzten 50.000 km keine Inspektion mehr gemacht wurde, frage ich hiermit die Profis, was Ihr mir empfehlt..

Welche Teile am Motor sind kritisch bei dieser Laufzeit ?

Die BMW-Werkstatt ist nicht grad günstig und ich würde denen gern sagen, was ich gemacht möchte und was nicht.

Sollte ich etwas bestimmtes überprüfen lassen ?

Wer hat ein BMW E46, 320d mit ähnl. Laufleistung ?

Gruß

Der-BMW-Fahrer

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

50.000 km keine Inspektion

Wenst den Wagen noch ne Zeit lang fahren willst, darfst langsam mal etwas Geld für ihn "abzwicken".

 

1. Ölwechsel/Luftfilterwechsel/Ölfilterwechsel/Dieselfilterwechsel

2. Bremsflüssigkeitswechsel

3. Bremsentest

4. Kühlflüssigkeitswechsel

5. Stoßdämpfer und Fahrwerksfederncheck

6. Aufhängungen des Fahrwerks auf übermässiges Spiel untersuchen

7. das Getriebe und das Differential haben zwar ne lebenslange Füllung, aber ein Autoleben ist im Regelfall bei ~200000km beendet, Öle der Getriebe tauschen lassen

Das einzigste Teil, das ich evtl.vorsorglich tauschen würde, ist die Wasserpumpe, denn wird die defekt, sind meist Folgeschäden am Zylinderkopf bzw. der Zylinderkopfdichtung zu erwarten.

Das das Kühlwasser sicher gewechselt gehört, kanst auch gleich das Thermostat mittauschen.

Wann hattest du die letzte HU?

Ich würde die Inspektion machen lassen, die allerdings beim BMW-Händler oder bei einer freien Werkstatt, wo ich weis, die machen ihre Arbeit gut.

Themenstarteram 24. Mai 2006 um 14:34

Das mit der Wasserpumpe ist ein guter Tip. Danke.

Werde als mal die Flüssigkeiten tauschen gehen und eine neue WaPu reinsetzten lassen.

Gibt es sonst noch irgendwelche guten Tips ?

Suche einee sehr zuverlässige und "Preis-vernünftige" Werkstatt in Bamberg, Hirschaid..

Herzlichen Glückwunsch, eine super Leistung.

Informiere uns mal weiter !!!!!

Gruss

Gute Fahrt !!!

Frank

die 300.000 sind nimmmmma weit !!!!

..... in welcher Zeit haste die Kilometer "erfahren "???

...............und , was macht der KM Stand...????

Läuft er noch...?????

Gib uns mal Nachricht......

 

Gruss

Frank

Ich kenne deinen Fahrstil nicht und so viele 320d mit dieser Laufleistung gibt es noch nicht. Allerdings die Erfahrung mit anderen Modellen lehrt uns das es Sinn machen kann in anbetracht dieser Km-Zahl mal nach den Pleuellagern zu sehen.

Lass das nicht beim Freundlichen machen - das wird zu teuer. Viele Motoreninstandsetzer bieten relativ günstige Angebote. Die PL sind relativ leicht erreichbar und sollten bei Einlauferscheinungen getauscht werden.

WaPu und Getriebeöle wurden schon genannt.

Hallo,

50TKM mit nem Diesel ohne Oelwechsel!? Da würde ich nichts mehr investieren da er bald platt ist!!

Vorsorglich die Wasserpumpe erneuern!???

und die Batterie, das Zündschloss sämtliche Türschlösser, Kupplung, Oelpumpe, Kühler, Glühbirnen, LIMA, Anlasser, Bremszylinder, Relais und und und, alles könnte ja mal!!!!

Gruß Fio

Hi,

lass den Motor bloss zu, wenn er gut läuft und spar Dir einen Wasserpumpen- oder Pleuellagertausch nur so aus Vorsicht.

Wechsel alle Öle (Motor, Getriebe und Differential) und alle Flüssigkeiten (Kühl- und Bremsflüssigkeit), Klimaanlage wieder auffüllen und alle Filter tauschen, dann noch die Glühkerzen (je nachdem, wie lange sie verbaut sind) und das wars.

Gruss Mad

Zitat:

Original geschrieben von fiorellod

50TKM mit nem Diesel ohne Oelwechsel!?

Ohne Inspektion hat er geschrieben... so schlau wird er auch sein, dass er regelmäßig nen Ölwechsel

machen lässt / macht...

Zitat:

lass den Motor bloss zu, wenn er gut läuft und spar Dir einen Wasserpumpen- oder Pleuellagertausch nur so aus Vorsicht.

Du kommst dafür auf wenn es daneben geht?

Dummerweise bemerkt man die PL erst wenn es zu spät ist. Bei den von uns geöffneten sind 80% Ok, 20% eben nicht...

Zitat:

Original geschrieben von rennfrikadelle

Du kommst dafür auf wenn es daneben geht?

Ziemlich dumme Frage oder?

Zitat:

Original geschrieben von rennfrikadelle

Dummerweise bemerkt man die PL erst wenn es zu spät ist. Bei den von uns geöffneten sind 80% Ok, 20% eben nicht...

Was ist denn dann zu spät?

Selbst wenn die Pleuellager anfangen Geräusche machen, kann man die in der Regel noch wechseln ohne das die KW Schaden genommen hat.

 

wenn du es hörst ist es für die Kurbelwelle zu spät....

liebe Grüße

Peter

Re: nö

 

Zitat:

Original geschrieben von pfirschau

wenn du es hörst ist es für die Kurbelwelle zu spät....

liebe Grüße

Peter

Klar ;), hast Du überhaupt schonmal einen Motor offen gehabt?

Gruss und guten Rutsch

Mad

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. 320d mit 270000km, was machen am Motor ?