ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 3 zur Auswahl 1.8er

3 zur Auswahl 1.8er

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 10. Januar 2011 um 14:06

Moin,

da ich nun endlich ende des Monats an mein angelegtes Geld komme schau ich mich so langsam nach nem neuen Wagen um.

Zur Zeit nen Punto Bj00 mit 1.9er@80PS Maschine:o:p

Nun soll es nen Civic 1.8er werden;)

Fahr Jährlich knapp 30tkm deswegen kommt dann ne LPG Anlage rein

Wollte für den Civic knappe 11t ausgeben und für die LPG Anlage 1,5-2t

Sollte Type S, Sport oder (was am besten wäre) Executive sein

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v3fmymtrcifd

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=v3suku3bcqer

http://home.mobile.de/.../showDetails.html?...

Finde den ersten am besten, da er nicht weit von mir weg ist und die Executive Ausstattung hat ;)

Sind meine Anforderungen zu hoch?

11.000 euro

1.8er bis 125tkm

Executive

Hätte noch ne frage zu dem I-Shift:)

Soll ja keine Automatik sein, wie siehts denn aus mit dem Verbrauch?

Laut Honda verbraucht die I-Shift Version genau so viel wie die 6 Gang Schaltung:confused:

Hat die I-Shift Version auch 6 Gänge?

Hat man keine Kupplung mehr? Schaltet man dann wie bei ner TipTronic von Audi?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Also bevor Du Dich entscheidest oder Dich von Meinungen anderer beeinflussen läßt...solltest Du Dir mal den CiViC beim Händler genau ansehen...(falls Du das noch nicht getan hast);)

2 Türer oder 4 Türer ist nen großer Unterschied:cool:

Der Exe hat natürlich die "schönste" Ausstattung...alleine das Glasdach macht wirklich viel viel Freude:)

Das i-Shift ist das original 6 Gang Getriebe nur das es elektromechanisch geschaltet wird!

Es ist nich mit dem VW DSG Getriebe zu vergleichen...Du spürst definitiv jeden Schaltvorgang!

Solltetst Du Dir nicht genau im klaren sein...würde ich vorher mal mit einem i-Shift Probe fahren...sonst kann es eine bittere Entäuschung sein!

Ich selber find´s toll...und würde es mir auch jederzeit wieder kaufen!:p

Ich würde dir zu Angebot 3 raten, macht für mich den besten Eindruck.

Themenstarteram 10. Januar 2011 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Ich würde dir zu Angebot 3 raten, macht für mich den besten Eindruck.

Das denk ich mir auch aber leider auch der teuerste.

Sind auch knapp 250km entfernt von mir zwecks Besichtigung und Garantiefällen:(

Meine PLZ 42287

Ich sag mal so. Wenn du ein Auto haben willst das dir Freude bereiten soll dann lass definitiv die Hände vom Civic. Glaubs mir. 

Zitat:

Original geschrieben von exhibit

Ich sag mal so. Wenn du ein Auto haben willst das dir Freude bereiten soll dann lass definitiv die Hände vom Civic. Glaubs mir. 

Was erzählst du da bitte ?? Bloß weil du und vieleicht einige wenige andere unzufrieden mit dem Civic sind, heißt das nicht das alle so denken.

Wenn er einen Civic möchte, dann kann ich dem vorhaben nur zustimmen !!

Wüsste zu gerne warum er deiner Meinung nach die Hände com Civic lassen sollte!?!?!?!

Müsste ich mich heute bei Honda zwischen Civic und CR-Z entscheiden, dann fiele meine Wahl auf den CR-Z.

Aber dass man grundsätzlich die Finger vom Civic lassen sollte, ist Blödsinn. Ich habe auch nicht die besten Erfahrungen gemacht, weil ich ein 2006er-Modell mit einigen Kinderkrankheiten habe, aber ich steige nach 4 Jahren und 7 Monaten noch immer gern in den Wagen ein und finde insbesondere den Motor (2.2 i-CTDi) einfach spitze ...

Zitat:

Original geschrieben von bartsch1986

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Ich würde dir zu Angebot 3 raten, macht für mich den besten Eindruck.

Das denk ich mir auch aber leider auch der teuerste.

Sind auch knapp 250km entfernt von mir zwecks Besichtigung und Garantiefällen:(

Meine PLZ 42287

Besichtigung und Abholung heisst 2 mal fahren. Mit Garantie hat das überhaupt nix zu tun.

Kannst das Auto bei jedem Händler hinstellen, der das Honda-Logo hat in Deutschland.

Den ersten: Irgendwie nein, beim 2.kein Bild und daher bis jetzt der 3. Schliesse mich hotnight an, wenn es einer von denen sein soll.

Gruss.

Themenstarteram 10. Januar 2011 um 20:45

Zitat:

Original geschrieben von exhibit

Ich sag mal so. Wenn du ein Auto haben willst das dir Freude bereiten soll dann lass definitiv die Hände vom Civic. Glaubs mir. 

Ich sag mal danke für die Warnung aber alle deine Beträge (ca15 stück) drehen sich um Warnungen wie schlecht dein Honda ist ;)

Hab mich durchgelesen hier so weit es ging und einzigste was mir öfters aufgefallen ist sind die Probleme mit der I-Shift Schaltung das se ruckelt was nen update beheben kann/soll ;)

und halt Lackprobleme ;)

Themenstarteram 10. Januar 2011 um 20:50

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Zitat:

Original geschrieben von bartsch1986

 

Das denk ich mir auch aber leider auch der teuerste.

Sind auch knapp 250km entfernt von mir zwecks Besichtigung und Garantiefällen:(

Meine PLZ 42287

Besichtigung und Abholung heisst 2 mal fahren. Mit Garantie hat das überhaupt nix zu tun.

Kannst das Auto bei jedem Händler hinstellen, der das Honda-Logo hat in Deutschland.

Den ersten: Irgendwie nein, beim 2.kein Bild und daher bis jetzt der 3. Schliesse mich hotnight an, wenn es einer von denen sein soll.

Gruss.

Wie meinst das mit der Garantie?:confused::confused:

Das doch nen VW/Skoda Händler da hab ich doch dann Garantie bei dennen und net bei Honda:confused:

Beim zweiten sagt mir aber der Händler zu, also die HP macht was her find ich und das isn Honda Vertragshändler ;)

http://www.wiegers.de/de/

EDT:

Mike_083, klar is der CR-Z um einiges "geiler":)

Aber leider weit weit von meinem Preis entfernt :D

Stimmt, hab übersehenm, dass der bei nem Fremdfabrikat steht. Aber ich denke, dass ein Skoda/VW-Händler auch bei Dir um die Ecke sein wird, oder?;)

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Müsste ich mich heute bei Honda zwischen Civic und CR-Z entscheiden, dann fiele meine Wahl auf den CR-Z.

Aber dass man grundsätzlich die Finger vom Civic lassen sollte, ist Blödsinn. Ich habe auch nicht die besten Erfahrungen gemacht, weil ich ein 2006er-Modell mit einigen Kinderkrankheiten habe, aber ich steige nach 4 Jahren und 7 Monaten noch immer gern in den Wagen ein und finde insbesondere den Motor (2.2 i-CTDi) einfach spitze ...

Müsste ich mich heute bei Honda zwischen Civic und NSX entscheiden, dann fiele meine Wahl auf den NSX.

Aber dass man grundsätzlich die Finger vom Civic lassen sollte, ist Blödsinn. Ich habe nämlich die besten Erfahrungen gemacht, weil ich ein 2010er-Modell ohne Kinderkrankheiten habe, daher steige ich nach 5 Monaten noch immer gern in den Wagen ein und finde insbesondere den Motor (1.8 i-VTEC) einfach spitze ...

Das dritte Angebot ist aber echt mal fair - und Parksensoren vorn sind ja echt mal ein Alleinstellungsmerkmal!

Die Kinderkrankheiten des Civic sind nie abgestellt worden. Heute wie gestern gibt es Fahrzeuge, die fehlerfrei sind. Aber auch genug die die gleichen Probleme der ersten Civic ab 2006 haben. So wie meiner, ich hab sie alle. Sind nervige Kleinigkeiten, aber nichts was wirklich die Zuverlässigkeit angeht.

Zitat:

Original geschrieben von bartsch1986

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Ich würde dir zu Angebot 3 raten, macht für mich den besten Eindruck.

Das denk ich mir auch aber leider auch der teuerste.

Sind auch knapp 250km entfernt von mir zwecks Besichtigung und Garantiefällen:(

Meine PLZ 42287

Habe meinen Civic sogar in 450km Entfernung gekauft, weil es genau die Ausstattung war, die ich haben wollte. Hat mich im Endeffekt max. 100€ gekostet. (1x mit dem Auto hin und zurück und ein zweites Mal mit einem früh gebuchten 40€ Bahnticket und den frisch gepressten Kennzeichen im Rucksack zum Abholen)

Mit der Garantie hab ich überhaupt keine Probleme gehabt, wurde alles in meinem nächstgelegenen Honda-Autohaus erledigt. Wieso sollte sich auch ein AH gegen Garantiefälle wehren? Die verdienen ja vermutlich Geld damit, da sie für die Garantie-Arbeitszeiten bezahlt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Moosi81

Habe meinen Civic sogar in 450km Entfernung gekauft, weil es genau die Ausstattung war, die ich haben wollte. Hat mich im Endeffekt max. 100€ gekostet. (1x mit dem Auto hin und zurück und ein zweites Mal mit einem früh gebuchten 40€ Bahnticket und den frisch gepressten Kennzeichen im Rucksack zum Abholen)

Mit der Garantie hab ich überhaupt keine Probleme gehabt, wurde alles in meinem nächstgelegenen Honda-Autohaus erledigt. Wieso sollte sich auch ein AH gegen Garantiefälle wehren? Die verdienen ja vermutlich Geld damit, da sie für die Garantie-Arbeitszeiten bezahlt werden.

Also wenn man ein Auto findet das super zu einem passt bzw. den Vorstellungen entspricht, dann kann man auch was weiter fahren und es kaufen, zumal wenn man was den Preis angeht, sogar Geld sparen kann, wenn man die Spritkosten oder halt Bahnticket mal nicht dazu zählt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen