ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. 2tes Auto - Viel für wenig Geld

2tes Auto - Viel für wenig Geld

Themenstarteram 1. August 2018 um 11:02

Moin,

Ich habe bis gestern meinen W202 gefahren, den ich nun schweren Herzens abgeben muss, da ich ihn mir vom verschleiss her nicht mehr leisten kann. Nun muss mein 2tes Auto her.

Folgende Punkte müssen erfüllt sein:

 

-ab 200PS

-5000€

-wenig Verschleiß

-Heckantrieb

-Kein Kobi

-Optisch und Technisch gut aufrüstbar

Ich hoffe ich bekomme einige gute Vorschläge.

LgTim

Beste Antwort im Thema

Jau, filtere Ihm die Exemplare "mit Wartungsstau" heraus. Das ist sicherlich das mindeste, was er von einem Forum erwarten kann.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Das heißt, du erwartest 200PS für wenig Geld kaufen zu können und zudem quasi nix ("wenig Verschleiß") in den Unterhalt investieren zu müssen? Netter Gedanke. In dem Preissegment fällt mir nur der Mazda MX5 als NB Modell mit etlichen Kilometern ein, aber 200PS hat der nie gehabt. Dafür rostet der schneller als er fährt, das wird angeblich erst mit dem NC Modell ab 2005 besser. Also Augen auf.

Ich empfehle (ernsthaft) ein Motorrad. Hat zwar keine 200PS, aber geht ab wie Sau. Ab 3000€ gibts gut gebrauchte und technisch sehr intakte Sportmaschinen, Rost ist kein Thema und das meiste an den Dingern kann man mit einem 50€ Montageständer und Haushaltswerkzeugen auch selbst machen. Der Unterhalt hält sich wirklich in Grenzen und die Versicherung ist auch kein großes Thema. Ich zahl für meine 750er keine 150€ im Jahr.

Evtl. ein alter 3er BMW, aber dein Budget ist selbst dafür sehr sehr eng...

am 21. August 2018 um 18:18

Wenn Du Deine Kriterien (PS und Preis) bei Mobile.de eingibst kommen über 1.800 Ergebnisse. Sollen wir die nun für Dich durchsehen?

OpenAirFan

Jau, filtere Ihm die Exemplare "mit Wartungsstau" heraus. Das ist sicherlich das mindeste, was er von einem Forum erwarten kann.

Ich würde eher sagen im falschen Unterforum gelandet.

Hallo,

Ein SOLCHES Auto gibt es nicht...

LG Kester

Schau dir mal den Ford Focus ST 170 an. Kein Heckantrieb, aber sehr neutral abgestimmt, Sport-ESP welches abgeschalten werden kann und günstig im Unterhalt. Dank Saugmotor der bis 7250U/min dreht kannst du den Verbrauch auch gut selber mit der Fahrweise bestimmen. Top Fahrwerk von Serie.

Was zuverlässiges mit Heckantrieb wäre tatsächlich der MX-5.

PS ist nicht alles! Ein Sportwagen muss sich dynamisch anfühlen...

Hab meinen ST erst vor paar Tagen verkauft, da ich mehr in die von dir beschriebene Richtung aber mit etwas mehr Budget möchte.

Würde den Thread gerne weiter führen:

Budget max 28t€, besser um die 10-15t€, zuverlässig, Saugmotor wäre bevorzugt, Allrad oder Heckantrieb ein muss.

Entweder Schalter oder Automatik mit Wippen am Lenkrad. Günstige Typklasse bei der Versicherung. Gutes Handling für viele Kurven und Berg-Talfahrten.

Marke und Modell recht offen, solange sich eine Werkstatt im näheren Umkreis befindet. Achso, ein weiteres wichtiges Kriterium: Wertstabilität. Wichtiger als Unterhaltskosten.

Wem fällt was (spontan) ein?

Z4 Baureihe E85/86 mit dem 2.5 oder 3.0 SI Motor. Als Automat nach einem xHP Upgrade recht exakt das, was du suchst. Auch als Handschalter nicht verkehrt - gerade der 2.5er ist IMHO als letztes echtes Sixpack und eben nicht "Topmodell" ein sehr guter Griff.

Ich mag meinen Automaten - damals ne "Notlösung" weils das beste Angebot war (irgendwo machst du bei einem gebrauchten immer einen Kompromiss), mittlerweile schätz ich die Automatik sowohl im Alltag als auch auf "Kurvenstrecken" durchaus.

Bei dem Budget würde ich stark in Richtung US Cars schielen.. Allerdings gibt´s für 5k wohl auch kein wirklich sportliches Modelle in Sachen Mustang oder Corvette. Ich denke 10k sind da eher eine vernünftige Basis.

Hi, an Mustang, allerdings an den neuen hatte ich auch kürzlich gedacht. Die älteren wären mir wohl zu schwer.

Gibts noch keine McLaren für so wenig :), das wäre ein tägliches Erlebnis! Glückwunsch.

Naja, wirklich leicht ist der neue Mustang auch nicht, aber seit der Abkehr der Starrachsen fährt er wenigstens halbwegs um die Kurve..;)

@MGi1 mal in die Richtung Lotus oder Caterham gedacht? Falls ja kann ich bei Lotus bestimmt ein wenig helfen. Manche schließen sowas aber kategorisch aus daher frage ich lieber vorher. Ist auch näher am Mclaren als ein Mustang :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. 2tes Auto - Viel für wenig Geld