Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207SW - Tankinhalt bei aufleuchten der Reservereuchte

207SW - Tankinhalt bei aufleuchten der Reservereuchte

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 5. Februar 2009 um 12:02

Hallo,

ich habe das Gefühl dass bei meinem 207SW (120 VTI) die Reserverleuchte sehr frühzeitig aufleuchtet.

Mitunter wird schnon bei knapp über 500 gefahrende KM ein niedriger Kraftstoffstand gemeldet, wobei der BC dann auch noch Restreichweiten von 130 KM und mehr anzeigt.

Auch die manuelle Berechnung der Restreichweite anhand des Durchschnittsverbrauchs auf die gefahrenen KM und das Nachtanken (beides auf den angebenen Tankinhalt von 50L bezogen) vermitteln den Eindruck dass der 207SW da überängstlich ist:-).

Jetzt möchte ich aber nicht alle 500 KM nachtanken wenn ich noch mehr als ausreichend Sprit im Tank habe.

Auf der anderen Seite fahre ich auch nicht gerne lange mit der Reserverleuchte herum, noch dazu da ich das Auto erst ca. 3 Monate fahre.

Ich habe momentan auf die gefahrenen KM einen Durchschnittsverbrauch von 7.2L, d.h. ich könnte bei 50L ca. 690 KM fahren.

Reserverlampe springt bei 530KM an, BC gibt noch eine Restreichweite von 120KM an !!!

Ich könnte jetzt zwar einfach einen Reserverkanister mitführen und ausprobieren wer Recht behält, Tankuhr - BC - oder ich :-).

Allerdings ist auf der AB das rechts ranfahren und nachfüllen nicht immer möglich und auch nicht unbedingt gerne gesehen.

Wie verlässlich ist die Angabe der Restreichweite und des Durchschnittsverbrauchs des BC?

Ist der Tankinhalt eventuell doch weniger als die angegebenen 50L?

Gruss

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von LittleExpert2

Hallo,

ich habe das Gefühl dass bei meinem 207SW (120 VTI) die Reserverleuchte sehr frühzeitig aufleuchtet.

Mitunter wird schnon bei knapp über 500 gefahrende KM ein niedriger Kraftstoffstand gemeldet, wobei der BC dann auch noch Restreichweiten von 130 KM und mehr anzeigt.

Auch die manuelle Berechnung der Restreichweite anhand des Durchschnittsverbrauchs auf die gefahrenen KM und das Nachtanken (beides auf den angebenen Tankinhalt von 50L bezogen) vermitteln den Eindruck dass der 207SW da überängstlich ist:-).

Jetzt möchte ich aber nicht alle 500 KM nachtanken wenn ich noch mehr als ausreichend Sprit im Tank habe.

Auf der anderen Seite fahre ich auch nicht gerne lange mit der Reserverleuchte herum, noch dazu da ich das Auto erst ca. 3 Monate fahre.

Ich habe momentan auf die gefahrenen KM einen Durchschnittsverbrauch von 7.2L, d.h. ich könnte bei 50L ca. 690 KM fahren.

Reserverlampe springt bei 530KM an, BC gibt noch eine Restreichweite von 120KM an !!!

Ich könnte jetzt zwar einfach einen Reserverkanister mitführen und ausprobieren wer Recht behält, Tankuhr - BC - oder ich :-).

Allerdings ist auf der AB das rechts ranfahren und nachfüllen nicht immer möglich und auch nicht unbedingt gerne gesehen.

Wie verlässlich ist die Angabe der Restreichweite und des Durchschnittsverbrauchs des BC?

Ist der Tankinhalt eventuell doch weniger als die angegebenen 50L?

Gruss

Ist bei mir genauso, finde ich auch ok. Lieber ein wenig zu früh als zu spät, und Du schaffst es nicht mehr, auf der AB zum Beispiel, bis zur nächsten Tanke. Wenn bei mir die Lampe kommt, kann ich noch locker 100 Km fahren ohne mir Sorgen zu machen, aber dann sollte man doch langsam Ausschau halten.

Hmm, also bei mir (allerdings Diesel) kommt die Warnung kurz nachdem der Zeiger komplett im Reserverbereich steht und dann sind auch sehr verlässlich noch 5 Liter drin, also 100 km Autobahn würde ich dann nicht mehr unbedingt fahren. Auf die Bordcompi-Reststreckenanzeige würde ich mich nicht verlassen. Der Bordcomputer zählt im 207 sowieso nicht optimal, berechnet z.B. Verbrauch bei Geschwindigkeiten unter 20 km/h oder im Stand gar nicht mit, das können die Computer anderer Marken besser, die zeigen dann Verbrauch pro Stunde an.

am 5. Februar 2009 um 19:55

also der 206 hat 50l tankinhalt! die reserveleuchte geht m.w. bei 10l an ;)

Zitat:

Original geschrieben von nfspeedy

also der 206 hat 50l tankinhalt! die reserveleuchte geht m.w. bei 10l an ;)

Die Warnleuchte geht beim 206 bei einer Restmenge von 5 l an.

Gruss ROYAL_TIGER

Themenstarteram 6. Februar 2009 um 9:16

Hat der 206 laut BA nicht lediglich ca. 45L Tankinhalt ?

Wobei ich auch das Gefühl habe dass man den gnadenlos übertanken kann.

Mit meinem 206er 1.4L 75PS komme ich normalerweise etwas über 600KM bevor die Reserverlampe anspringt.

Also in den 206 gehen mindestens 50l rein. Mindestens deshalb, weil man wenn man will auch gut 8l mehr rein bekommt. (mach ich quasi immer wenn ich vom Studium nach Hause fahre und bei den Tschechen tanke). Mit einer Tankfüllung komme ich mit dem 2.0 Benziner etwa 730km weit. Bei etwa 650 geht die Lampe. Man muss dabei natürlich etwas vorraussschauend und schaltfaul fahren, aber gerade letzteres ist bei dem Motor eigentlich kein Problem. Mein Verbrauch über mitlerweile 23Tkm liegt bei 6,9l. Ich fahre aber auch 70% AB und dann meist nur 120km/h. Jedenfalls ist der BC was den Verbrauch und die Reichweite angeht sehr genau...

Themenstarteram 6. Februar 2009 um 12:32

Vielleicht haben sie dem 2.0 Benziner (S36 ?) einen grösseren Tank verpasst.

Also 58L könnte ich in meinen definitiv nicht tanken.

Zumindest nicht ohne vorher unten ein Loch reinzumachen :-).

Gruss Frank

Alle 206-er haben ein theoretisches Tankvolumen von 50l.

Gruss ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von weirdsheep

Hmm, also bei mir (allerdings Diesel) kommt die Warnung kurz nachdem der Zeiger komplett im Reserverbereich steht und dann sind auch sehr verlässlich noch 5 Liter drin, also 100 km Autobahn würde ich dann nicht mehr unbedingt fahren. ...

Diese Angabe kann ich für meinen 207SW HDI 110 auch bestätigen.

am 10. Februar 2009 um 15:19

Zitat:

Original geschrieben von weirdsheep

Der Bordcomputer zählt im 207 sowieso nicht optimal, berechnet z.B. Verbrauch bei Geschwindigkeiten unter 20 km/h oder im Stand gar nicht mit, das können die Computer anderer Marken besser, die zeigen dann Verbrauch pro Stunde an.

Das ist bei mir auch so. Der Bordcomputer Rechnet den Wert schon. Wenn der Motor bei mir am stand läuft, geht der Durchschnittverbrauch Automatisch hinauf. Beim derzeitigen Verbrauch zeigt der Bordcomputer kein Verbrauch an, erst bei 20 - 30 Km/h. Erst wenn das Auto gefahren wird ab einer Geschwindigkeit und Strecke, Rechnet der Bordcomputer den derzeitigen Verbrauch. Aber beim Durchschnittsverbrauch wird jeder Verbrauch immer eingerechnet auch wenn das Auto am stand läuft.

Wegen der Reserveleuchte, man kann es ausprobieren wie lang mit einem Tank fährt bzw. wie lange man auf der Reserve fährt. Bin selbst mal mit einem 207 Leihwagen gefahren. Bei mir hat sie gar nicht aufgeleuchtet die Kontrolllampe obwohl der Zeiger im Rotenbereich schon längst war. Normalerweise sind der laut Beschreibung noch 5 Liter im Tank drin wenn die Reserveleuchte auf leuchtet. Informiere dich einfach bei einer Peugeotwerkstatt die können dir sicher behilflich sein.

Hallo -

hab seit kurzem den 207sw 110 HDI und hab mich beim Überführen des Fahrzeuges blauäugig auf die Restwert anzeige verlassen:

Als es noch 40km anzeigte, fuhr ichbei der nächsten BAB-ausfahrt heraus: Volltanken mit 49,1 Liter.

Das heißt, selbst bei einem Verbrauch von 5 Litern, wären nur noch 20km Fahrt möglich.....

Das ist in unserem "11-J-alten" Ren Scenic Benziner besser: Er zeigt ab Reststrecke 75 km nur noch "---" an.

Also bei mir im 206 springt die Anzeige bei etwa 30-40km Restreichweite vom km Stand auch auf ---- um.

Ich als Thread-Leichenschänder finde den Tank auch etwas merkwürdig. Wenn ich direkt beim Aufleuchten der Reserverlampe tanke, bekomme ich nur max. 42 Liter rein. Restreichweite laut BC ist dann ca. 120-130 km.

Finde ich schon merkwürdig abgestimmt das Ganze

Die maximal getankte Kraftstoffmenge bei meinem 1.6 VTi lag bei 48 Liter und das, als ich schon länger als für mein Empfinden gut auf Reserve unterwegs war.

Fand auch das Verhalten der Tankanzeige komisch. Beim 206 war sie konsistenter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. 207SW - Tankinhalt bei aufleuchten der Reservereuchte