ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 2. Rückfahrleuchte nachrüsten beim 3-Türer (8P)

2. Rückfahrleuchte nachrüsten beim 3-Türer (8P)

Themenstarteram 30. Juli 2009 um 23:26

Der lang ersehnte Wunsch aller 8P- Besitzer nach zwei Rückfahrlichtern geht nun endlich in Erfüllung.

 

Es müssen zwar ein paar Hürden genommen werden, aber möglich ist es.

Die größte Hürde ist das rote linsenartige Plastikteil vor der Nebelschlussleuchte der linken Rückleuchte. Ich habe mir einfach die linke Rückleuchte vom Großbritannien/Mexiko- Modell eingebaut, da der Umbau auf Faceliftrückleuchten eh noch anstand. Wer bereits die neuen Leuchten hat oder die alten behalten will, kann diese Linse eventuell durch Zerlegen der Rückleuchte entfernen.

 

Teilenummern:

8P3 945 095 A   Rückleuchte links Linksverkehr (Facelift) 104,60 €

8P0 945 095 A   Rückleuchte links Linksverkehr (VFL) 78,54 €

 

Umsetzung:

Die linke Rückfahrleuchte ersetzt die Nebelschlussleuchte, die Nebelschlussleuchten ersetzen die Schlussleuchten und leuchten gedimmt als Schlussleuchten.

 

Codierung:

STG 09 (Bordnetz 21/23 Byte)

Byte 03 Bit 1 Verbau Nebelschlussleuchten; Wert 0 = 2 NSL verbaut

Byte 03 Bit 2 Verbau Rückfahrlicht; Wert 0 = 2 RFL verbaut

Byte 04 Bit 4 Ansteuerung 2 Nebelschlusslichter verbaut; Wert = 1

Byte 10 Zusatzfunktion Nebelschlussleuchte links/rechts als Schlusslicht; Wert =ca. 30%

Byte 19 Bit 3 Diagnose Standlicht hinten aktiv, Wert = 1

 

Stromlaufplan Änderung (Stromlaufplan im Anhang!):

L46 (Nebelschlussleuchte links) entspricht jetzt M16 (Rückfahrlicht links)

M2 (Schlusslicht rechts) entspricht jetzt L47 (Nebelschlussleuchte rechts)

M4 (Schlusslicht links) entspricht jetzt L46 (Nebelschlussleuchte links)

M2 und M4 (Schlusslicht links/rechts) entfallen.

 

Anschluss (Leuchteneinheit <-> Bordnetzsteuergerät):

M16: Rückleuchte links/Pin 5 <-> T12d/12

L47: Rückleuchte rechts/Pin 2 <-> T12d/3

L46: Rückleuchte links/Pin6 <-> T12c/4

-> Dazu Stecker B (schwarz) und Stecker C (braun) am BSTG herausziehen.

-> Weiss-gelbes Kabel (Pin 4) und grau-rotes Kabel (Pin 9) an Stecker B auspinnen.

-> Grau-schwarzes Kabel (Pin 10) an Stecker C auspinnen.

-> Grau-schwarzes Kabel in Pin 4 am Stecker B stecken.

-> Grau-rotes Kabel in Pin 3 am Stecker C stecken.

-> Weiss-gelbes Kabel in Pin 12 am Stecker C stecken.

-> Stecker B und Stecker C anschließend wieder mit dem Bordnetzsteuergerät verbinden.

 

Sonstiges:

Lampen für ehemaliges Schlusslicht M2 und M4 (R10W BA15s) müssen durch Lampen für Nebelschlussleuchten L46 und L47 (P21W BA15s) ersetzt werden!

Kugellampen passen nicht in die Öffnung des Reflektors, gegebenenfalls Öffnung vergrößern!

 

Ich muss hier mitteilen, dass ich keinerlei Haftung für Schäden übernehme, die durch das Verwenden dieser Anleitung entstanden sind.

 

Der Umbau ist für erfahrene Schrauber in ca. 1 Stunde zu schaffen. Ein Diagnosegerät zum Codieren und das passende Entriegelungswerkzeug zum Auspinnen werden benötigt!

 

Für Fragen oder Ergänzungen/Fehler in der Anleitung stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Gruß Patrick

Stromlaufplan
Rfl
Detail-rfl
+5
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Juli 2009 um 23:26

Der lang ersehnte Wunsch aller 8P- Besitzer nach zwei Rückfahrlichtern geht nun endlich in Erfüllung.

 

Es müssen zwar ein paar Hürden genommen werden, aber möglich ist es.

Die größte Hürde ist das rote linsenartige Plastikteil vor der Nebelschlussleuchte der linken Rückleuchte. Ich habe mir einfach die linke Rückleuchte vom Großbritannien/Mexiko- Modell eingebaut, da der Umbau auf Faceliftrückleuchten eh noch anstand. Wer bereits die neuen Leuchten hat oder die alten behalten will, kann diese Linse eventuell durch Zerlegen der Rückleuchte entfernen.

 

Teilenummern:

8P3 945 095 A   Rückleuchte links Linksverkehr (Facelift) 104,60 €

8P0 945 095 A   Rückleuchte links Linksverkehr (VFL) 78,54 €

 

Umsetzung:

Die linke Rückfahrleuchte ersetzt die Nebelschlussleuchte, die Nebelschlussleuchten ersetzen die Schlussleuchten und leuchten gedimmt als Schlussleuchten.

 

Codierung:

STG 09 (Bordnetz 21/23 Byte)

Byte 03 Bit 1 Verbau Nebelschlussleuchten; Wert 0 = 2 NSL verbaut

Byte 03 Bit 2 Verbau Rückfahrlicht; Wert 0 = 2 RFL verbaut

Byte 04 Bit 4 Ansteuerung 2 Nebelschlusslichter verbaut; Wert = 1

Byte 10 Zusatzfunktion Nebelschlussleuchte links/rechts als Schlusslicht; Wert =ca. 30%

Byte 19 Bit 3 Diagnose Standlicht hinten aktiv, Wert = 1

 

Stromlaufplan Änderung (Stromlaufplan im Anhang!):

L46 (Nebelschlussleuchte links) entspricht jetzt M16 (Rückfahrlicht links)

M2 (Schlusslicht rechts) entspricht jetzt L47 (Nebelschlussleuchte rechts)

M4 (Schlusslicht links) entspricht jetzt L46 (Nebelschlussleuchte links)

M2 und M4 (Schlusslicht links/rechts) entfallen.

 

Anschluss (Leuchteneinheit <-> Bordnetzsteuergerät):

M16: Rückleuchte links/Pin 5 <-> T12d/12

L47: Rückleuchte rechts/Pin 2 <-> T12d/3

L46: Rückleuchte links/Pin6 <-> T12c/4

-> Dazu Stecker B (schwarz) und Stecker C (braun) am BSTG herausziehen.

-> Weiss-gelbes Kabel (Pin 4) und grau-rotes Kabel (Pin 9) an Stecker B auspinnen.

-> Grau-schwarzes Kabel (Pin 10) an Stecker C auspinnen.

-> Grau-schwarzes Kabel in Pin 4 am Stecker B stecken.

-> Grau-rotes Kabel in Pin 3 am Stecker C stecken.

-> Weiss-gelbes Kabel in Pin 12 am Stecker C stecken.

-> Stecker B und Stecker C anschließend wieder mit dem Bordnetzsteuergerät verbinden.

 

Sonstiges:

Lampen für ehemaliges Schlusslicht M2 und M4 (R10W BA15s) müssen durch Lampen für Nebelschlussleuchten L46 und L47 (P21W BA15s) ersetzt werden!

Kugellampen passen nicht in die Öffnung des Reflektors, gegebenenfalls Öffnung vergrößern!

 

Ich muss hier mitteilen, dass ich keinerlei Haftung für Schäden übernehme, die durch das Verwenden dieser Anleitung entstanden sind.

 

Der Umbau ist für erfahrene Schrauber in ca. 1 Stunde zu schaffen. Ein Diagnosegerät zum Codieren und das passende Entriegelungswerkzeug zum Auspinnen werden benötigt!

 

Für Fragen oder Ergänzungen/Fehler in der Anleitung stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Gruß Patrick

+5
37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Also ich weiß nicht ob Doppelpost undso erlaubt sind aber ich hoffe echt, dass ich noch ne Antwort bekomme.

Ich hab hier ein Rücklicht für 165€ rumliegen, was ich auch nicht mehr zurück geben kann und das hier ist meine letzte Hoffnung, dass ich es noch nutzen kann....

Wenn es viel Aufwand ist die Kabel und die Codierung rauszusuchen dann schicke ich auch gerne ein paar Euro per paypal aber so ist das ganze echt beschissen für mich.

Zitat:

@Mastermoussa schrieb am 2. Mai 2020 um 14:01:35 Uhr:

Also ich weiß nicht ob Doppelpost undso erlaubt sind aber ich hoffe echt, dass ich noch ne Antwort bekomme.

Ich hab hier ein Rücklicht für 165€ rumliegen, was ich auch nicht mehr zurück geben kann und das hier ist meine letzte Hoffnung, dass ich es noch nutzen kann....

Wenn es viel Aufwand ist die Kabel und die Codierung rauszusuchen dann schicke ich auch gerne ein paar Euro per paypal aber so ist das ganze echt beschissen für mich.

Mit deinem neuen BCM sollte alles schon verkabelt sein , musst nur dir birnen in dem Schlusslicht andern und mittels VCP codieren. Codierung geht nicht mit VCDS weil das nicht mehr uber Bytes geregelet wird sondern direkt im BCM. Stellst einfach NSL links auf RFL und stells einen oder beiden SL auf NSL und einen dimmwert damit sie bei normallen SL leuchten und bei NSL auf 100% gehenn.

 

Hmm,

Also ich habe das schon mit jemandem, der vcp hat probiert und der meinte, dass das nur bei der MQB Bauweise also bei dem 8V geht.

Er hat es mit dem BCM Programmen probiert aber das hat auch nicht geklappt. :-/

Und ich soll fragen ob du den PQ35 programmer meinst oder ob er die Anpassungskanäle verändert hast in deinem bcm.

Zitat:

@Mastermoussa schrieb am 4. Mai 2020 um 14:26:27 Uhr:

Hmm,

Also ich habe das schon mit jemandem, der vcp hat probiert und der meinte, dass das nur bei der MQB Bauweise also bei dem 8V geht.

Er hat es mit dem BCM Programmen probiert aber das hat auch nicht geklappt. :-/

Und ich soll fragen ob du den PQ35 programmer meinst oder ob er die Anpassungskanäle verändert hast in deinem bcm.

PQ35 programmer geht 100% ich habe blinken uber SL usw eingestellt in2010+ A3 geht also sicherlich.

Hmm,

Könntest du denn evtl. Ein Bild von deinen Einstellungen schicken?

Ich würde es mit ihm dann nochmal probieren

Zitat:

@Mastermoussa schrieb am 4. Mai 2020 um 17:02:06 Uhr:

Hmm,

Könntest du denn evtl. Ein Bild von deinen Einstellungen schicken?

Ich würde es mit ihm dann nochmal probieren

Wie du in meine Post sehen kannst habe ich ein vorFL meine Einstellungen helfen dir also nicht.

Es ist aber eigentlich sehr einfach. Fur den Kanal NSL Links wird die Funktion NSL entfernt und die Funktion RFL eingesetzt somit hast du jetzt 2 RFL. Fur das SL wird die funktion NSL gesetzt und ein Dimmwert eingestellt und somit wird da SL gedimmt gestartet und wenn du NSL aktivierts wird dann alles auf 100% gestellt.

Wenn die peroson VCP kennt sollte das einfach zu codieren sein.

@DjDvr

wir haben heute mal anhand deiner Beschreibung am PQ35 Programmer die Leuchten eingestellt.

Entweder es ist immernoch etwas falsch gesetzt oder es funktioniert nicht mit dem Steuergerät vom A3. Obwohl VCP es erfolgreich auslesen und auch schreiben kann. Das Einzige was wir erhalten nach diversen Einstellungen ist eine Fehlermeldung über defekte Lichter.

Kannst du das mal checken und ggf. markieren was anders gesetzt werden soll?

Gruß

Nsl
Sl

Vielleicht kannst du auch einfach mal einzeichnen wo etwas verändert werden soll. Hier mal anbei die Werte vom Werk.

Bild #209851105
Bild #209851106
Bild #209851107
+3
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. 2. Rückfahrleuchte nachrüsten beim 3-Türer (8P)