ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. 2 oder 4-takter

2 oder 4-takter

Themenstarteram 1. Februar 2008 um 12:55

Hallo,

Ich möchte mir einen 50ccm Roller kaufen und hab mir jetzt die frage gestellt ob ich mir eher einen 2 oder einen 4-takter holen soll. Ich brauche den roller nur für kurze fahrten, also keine ausflüge oder so etwas.

Dankeschön!!!

Ähnliche Themen
37 Antworten
am 1. Februar 2008 um 13:07

benutz einfach mal die Suche zu dem Thema, das gab es hier schon (zu) oft ...

mein Rat ist aber:

fahr einfach mal beides Probe, das "Problem" bei deiner Frage ist das man 2T und 4T nicht wirklich vergleichen kann, das hat immer was von Äpfeln und Kokosnüssen ...

Zitat:

Original geschrieben von black-mamba

Ich möchte mir einen 50ccm Roller kaufen und hab mir jetzt die frage gestellt ob ich mir eher einen 2 oder einen 4-takter holen soll. Ich brauche den roller nur für kurze fahrten, also keine ausflüge oder so etwas.

Wenn schon ein Kraftfahrzeug für reine Kurzstreckenfahrten, dann bietet sich Elektro an.

am 3. Februar 2008 um 0:45

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Zitat:

Original geschrieben von black-mamba

Ich möchte mir einen 50ccm Roller kaufen und hab mir jetzt die frage gestellt ob ich mir eher einen 2 oder einen 4-takter holen soll. Ich brauche den roller nur für kurze fahrten, also keine ausflüge oder so etwas.

Wenn schon ein Kraftfahrzeug für reine Kurzstreckenfahrten, dann bietet sich Elektro an.

ich denke er will kein fahrrad mit hilfsmotor^^

2t wäre meine wahl, wegen der motorleistung etc. aber das ist jedem selbst überlassen... die 2t ziehen halt bissien mehr sprit aber kommen dafür auch steile berge rauf

Zitat:

Original geschrieben von R4zOr

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Wenn schon ein Kraftfahrzeug für reine Kurzstreckenfahrten, dann bietet sich Elektro an.

ich denke er will kein fahrrad mit hilfsmotor^^

2t wäre meine wahl, wegen der motorleistung etc. aber das ist jedem selbst überlassen... die 2t ziehen halt bissien mehr sprit aber kommen dafür auch steile berge rauf

Zukunftsfähige Benzinmotoren sind nur 4-Takter. Ich denke für ein Stadtfahrzeug ist unbedingt auf den Schadstoffausstoss, inbesondere Feinstaub zu achten. Ein Zweitakter hält da die falsche Fahne hoch. Elektro muß nicht lahm sein! Man ist aber bezüglich Reichweite und Nachladezeiten stark eingeschränkt.

Spassgeräte gibt es auch aber teuer: http://www.quantya.at/de/was-ist-ein-quantya/index.html

7000€ :eek:

Aber 16kW und 31Nm sind natürlich auch ne Ansage. Würde nen sparsamen 4 Takter nehmen.

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

7000€ :eek:

Aber 16kW und 31Nm sind natürlich auch ne Ansage. Würde nen sparsamen 4 Takter nehmen.

Aber scheint Spass zu machen! Ich könnte mir so ein Teil vorstellen wenn ich´s mir leisten könnte und die Zulassungsstelle mitmacht.

Kauf dir ein 2 takter, der is Drehfreudiger als ein 4takte:Dr und kann man einfacher frisieren

Zitat:

Original geschrieben von Nitroxy

Kauf dir ein 2 takter, der is Drehfreudiger als ein 4takte:Dr und kann man einfacher frisieren

wozu frisieren? der fährt doch eh nur stadt oder max landkreis

 

mfg thomas

Zitat:

Original geschrieben von Nitroxy

Kauf dir ein 2 takter, der is Drehfreudiger als ein 4takte:Dr und kann man einfacher frisieren

Er soll sich ein Fahrzeug kaufen, das möglicherweise in den nächsten Jahren bei Feinstaub über 50 Mikrogramm nicht mehr fahren darf, das einen nicht mehr zeitgemäßen Spritverbrauch eine unangenehme Lärmentwicklung und antiquierte Technik hat um es besser frisieren zu können?

Diesen Rat verstehe ich nicht!

Es geht wieder los...

Zitat:

Original geschrieben von Wollschaaf

Es geht wieder los...

Was?

am 5. Februar 2008 um 17:05

diese unseelige und unsinnige Diskussion ... benutz mal die Forensuche zum Thema "2T vs. 4T" und du siehst was Wollschaaf meint ... und warum ich für eine Aufteilung des Rollerforums in mehrere Segmente bin ...

mal abgesehen davon: Benzinmotoren, egal ob Vier- oder Zweitakter stoßen keinen Feinstaub aus, ausgenommen die ach so umweltfreundlichen Direkteinspritzer ... :rolleyes: mal sehen wie Lange die Feinstaublüge noch so krampfhaft aufrecht erhalten wird ...

Zitat:

Original geschrieben von speedguru

diese unseelige und unsinnige Diskussion ... benutz mal die Forensuche zum Thema "2T vs. 4T" und du siehst was Wollschaaf meint ... und warum ich für eine Aufteilung des Rollerforums in mehrere Segmente bin ...

mal abgesehen davon: Benzinmotoren, egal ob Vier- oder Zweitakter stoßen keinen Feinstaub aus, ausgenommen die ach so umweltfreundlichen Direkteinspritzer ... :rolleyes: mal sehen wie Lange die Feinstaublüge noch so krampfhaft aufrecht erhalten wird ...

Da bist Du aber falsch informiert, da jeder Verbrennungsmotor Feinstaub ausstößt. Allerdings in unterschiedlichen Dimensionen!

Beim Feinstaub handelt es sich einerseits um ein Gemisch von so genannten Primärpartikeln. Das

sind winzige Teilchen mit einem Durchmesser von maximal 10 Mikrometern. Primäre

Feinstaubpartikel entstehen direkt bei Verbrennungsprozessen jeder Art, also bei einer Kerze wie bei einem Diesel und allem was dazwischen verbrennt. 2 Takter sind bekannt für ihre unvollständige Verbrennung (deswegen auch der höhere Verbrauch) und sind in Bezug auf Feinstaub besonders unsauber.

Dieses Quantya Motorad schaut ja sehr interessant aus...

Wenn das Ding mal ne Strassenzulasseung bekommt, was brauche ich da für nen Führerschein zum fahren ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen