ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 2 Gang geht oft schwierig rein, Kupplung oder Getriebe oder was anderes??

2 Gang geht oft schwierig rein, Kupplung oder Getriebe oder was anderes??

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 30. April 2012 um 22:38

Habe einen 1,8t quattro. Mein 2 Gang geht in der letzten Zeit öfters mal schlecht rein. Befürchte dass es am Getriebe liegt, stimmt das? Muss man dann das ganze Getriebe tauschen oder kann man da was reparieren? Ev. Kosten?? Ich finde auch dass das Auto etwas ruckelt wenn man vom Gas geht und Gang wechselt...

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo.

Was ist es denn für ein Getriebe? Ein tiptronic oder ein multitronic Getriebe? Austauschen muss man es nicht unbedingt man kann so einiges reparieren, nur schon das kann sehr teuer sein. Da meins grad defekt ist weiß ich das ein Instandgesetztes ca 4000-6000 € kosten kann. (das tt5 tiptronic)

Wenn du das multitronic hast kann es noch mehr werden.

Geht denn nur der 2te komisch rein oder auch andere?

Ist es so das er erst bissel hochdreht und dann den Gang ruckartig reinhaut? War bei Mir so. Getriebeölwechsel hat bei mir geholfen.

Zitat:

Original geschrieben von Da Typ

Hallo.

Was ist es denn für ein Getriebe? Ein tiptronic oder ein multitronic Getriebe? Austauschen muss man es nicht unbedingt man kann so einiges reparieren, nur schon das kann sehr teuer sein. Da meins grad defekt ist weiß ich das ein Instandgesetztes ca 4000-6000 € kosten kann. (das tt5 tiptronic)

Wenn du das multitronic hast kann es noch mehr werden.

Geht denn nur der 2te komisch rein oder auch andere?

Ist es so das er erst bissel hochdreht und dann den Gang ruckartig reinhaut? War bei Mir so. Getriebeölwechsel hat bei mir geholfen.

Geht es hier nicht um Handschalter?

Zitat:

Original geschrieben von Audipower83

Ich finde auch dass das Auto etwas ruckelt wenn man vom Gas geht und Gang wechselt...

Das hörte sich für mich so an als ob der Gang selber wechselt.

Themenstarteram 1. Mai 2012 um 20:58

Zitat:

Original geschrieben von XMv6pallas

Zitat:

 

Geht es hier nicht um Handschalter?

Hallo, ja es handelt sich hierbei um Handschalter, keine Automatik.

Scheint am Getriebe zu liegen, da es ja nur der 2 Gang ist.

Lass dir das lieber von einem erfahrenen Schrauber vor ort, und Probefahrt bestätigen.

Schaltgetriebe würde ich vom Verwerter, oder aus der bucht second hand holen.

 

gruß

Tim

am 2. Mai 2012 um 6:49

ist bei mir schon ewig so meisten s nur am anfang ich find s hiflt wenn mann vom ersten erst nochmal in die mitte geht und dann in den 2.

wenn er warm ist ist s dann nicht mehr.

sommer ist s auch weniger wie im winter wenn s richtig kalt ist ging er schon fast gar nicht mehr rein ....

aber eben nur die ersten paar meter ....

Moin,

 

wechsel mal das Getriebeöl falls noch nicht geschehen.Das wirkt Wunder,war zumindestens bei mir so.

 

Dachte vor 100Tkm auch mein Getriebe wäre am Ende,hatte das gleiche Problem.Hatte damals das Getriebe mit TAF-X von Castrol neu befüllt.

 

Nach dem Einfüllen dauerte es 200Km dann ging das Getriebe wieder Einwandfrei und läuft immer noch sehr gut,hat jetzt 263Tkm runter,hatte das Problem gerade starkem Frost,bei -20 Grad ging der 2. Gang ohne Gewalt die man als Technikfreund nicht anwendet gar nicht mehr rein.

 

Das Problem an sich liegt an den Synchronringen,der Schaltvorgang vom 1. in den 2. bringt die größte Hürde und wird sehr oft genutzt,dort verschleißen sie am schnellsten.

 

Versuch es mit neuem Getriebeöl,wenn das danach nicht besser wird,kannst die Synchronringe oder wenn du zuviel Geld hast auch das Getriebe tauschen.

Hallo,

bei mir hat der Getriebeölwechsel geholfen, jedoch ging der erste nicht rein.

Gruss Alex

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 23:02

Zitat:

Original geschrieben von flowserve

Moin,

wechsel mal das Getriebeöl falls noch nicht geschehen.Das wirkt Wunder,war zumindestens bei mir so.

Dachte vor 100Tkm auch mein Getriebe wäre am Ende,hatte das gleiche Problem.Hatte damals das Getriebe mit TAF-X von Castrol neu befüllt.

Nach dem Einfüllen dauerte es 200Km dann ging das Getriebe wieder Einwandfrei und läuft immer noch sehr gut,hat jetzt 263Tkm runter,hatte das Problem gerade starkem Frost,bei -20 Grad ging der 2. Gang ohne Gewalt die man als Technikfreund nicht anwendet gar nicht mehr rein.

Das Problem an sich liegt an den Synchronringen,der Schaltvorgang vom 1. in den 2. bringt die größte Hürde und wird sehr oft genutzt,dort verschleißen sie am schnellsten.

Versuch es mit neuem Getriebeöl,wenn das danach nicht besser wird,kannst die Synchronringe oder wenn du zuviel Geld hast auch das Getriebe tauschen.

Ne, Geld zuviel habe ich nicht:-) Wieviel kostet es um die Synchronringe zu tauschen?

War gestern bei meinem Audihändler, er sagte mir dass die bei manueller Schaltung nie das Getriebeöl wechseln, ausser es leckt....finde ich komisch....werde mal zu einer anderen WS gehen.

Hallo!

Natürlich erzählt der Freundliche das Getriebeöl muss nie gewechselt werden , war auch früher mal so gedacht.

Aber du kannst den Jungs hier glauben, wechsel das Getriebeöl und du wirst überrascht sein!!!

Ich habe den Wechsel auch schon hinter mir, es hilft wirklich!! (Nicht nur das Forum auch der Ölwechsel:-))

Gruß

Jack

Für die Automobilkonzerne dauert ein Autoleben ja auch nur 150.000 km oder max. 8-10 Jahre. Alles was danach an Wartung nötig ist, brauchst Du bei einem Vertragshändler nicht mehr erfragen, die machen dann auch nur noch ihren 08/15 Standard-Service für Wucherpreise und warten darauf das sie defekte Teile austauschen dürfen

Was der Synchronring Tausch kostet kann dir nur dein Getriebe Spezi in der Nähe sagen. Aber vorher wechsel für 30€ das Getriebeöl wenn du es selber machst.Oder in der Wekstatt machen lassen denn wird es ein wenig teurer,spar nicht beim Öl nimm gutes.

 

Wenn du nach 500Km sagst dein Getriebe schaltet sich immer noch nicht besser,denn kannst du dir Gedanken um einen Tausch von Einzelteilen machen.

 

Kann Daric nur Recht geben,der freundliche ist nicht mehr dran interessiert dein "alten Schlurren" kostengünstig am Leben zu erhalten.Der ist doch froh wenn mal Geld in die Kasse kommt,Gebrauchtwagenarantie brauch er meist nicht mehr geben denn muss nach möglichkeit auch mal was kaputtgehen.

 

Jedes Öl unterliegt nun mal verschleiß,mein altes Getriebeöl sah damals auch noch aus wie dünner Honig. Es war trotzdem am Ende wie sich später rausstellte.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. 2 Gang geht oft schwierig rein, Kupplung oder Getriebe oder was anderes??