ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 2 Fragen eines potentiellen SL55 Käufers

2 Fragen eines potentiellen SL55 Käufers

Themenstarteram 4. Mai 2008 um 10:31

Hallo Zusammen !

In der Vergangenheit habe ich mich mehr in der W211 'er Ecke (E500 AMG) rumgetrieben.

Jetzt wo ich mir mal mehr die SL55 AMG 's ansehe und schon Probe gefahren bin habe ich folgende Fragen.

Vielleicht ist ja der Eine oder Andere so nett und schreibt mir eine "hilfreiche" Antwort

1. Ist es wirklich normal daß die Kompressorkupplung (wohl beim Einkuppeln) quitscht ?

Ist das schon immer so oder nur bei den ersten Baujahren ?

Hört sich nicht wirklich gesund und auch nicht sportlich an //geschmackssache//

2. Ein Fahrzeug aus 06/02 (500PS Modell) hatte keine Motorplakette des

AMG-Schraubers (nicht abwertend gemeint). Deutet das auf eine AT Maschine

oder ab wann sind die Motoen damit ausgestattet worden.

Zum Verständnis

Es geht mir nicht darum so 'ne Plakette zu haben, sondern um Schmu/Beschiss bez. Motortausch vorzubeugen. Soll zu Anfang der BR ja wohl öfter mal nötig gewesen sein .....

 

Viele Grüße

KRAUSEKAULI

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo,

also der 55er ist grade in diesem Baujahr bekannt für einige Mängel. Da gabs das Dach, die Elektrik, das Tank-Geschwappe und das berühmte Kompressor-Quietschen, für das es nur - wenn es aufgetreten ist - wenig Abhilfe möglich war. Ab 2006 kam dann ein neuer Kopressor und damit war auch das Queitschen weg.

Ich denke, du solltest von diesem Fahrzeug die Finger lassen! Kompressor-Quietschen ist sehr lästig und kriegst du wohl auch nicht mehr weg bzw. es wird sehr teuer und das auf deine Rechnung. Und ein Motor ohne Motorplakette wäre mir auch suspekt! Wobei mir neu wäre, dass es jemals Motor-Probleme neim SL55 gegeben hat - es sei denn, man hat beim "Billig-Tuner" noch Mehr-PS und vmax machen lassen.

Es gibt genügend gute SL55 auf dem Gebrauchtmarkt, nimm einen anderen! VG von Ulrich

Mein erster SL 55 war ein 2002er und hatte das "Kompressor-Quietschen". Es war mir damals schon bei der Probefahrt aufgefallen... aber der MB-Verkaeufer wusste nicht was es ist und versprach mir: "Das kriegen wir in den Griff". Das hatte er allerdings sehr zum Leidwesen der MB Kfz-Meister gesagt, denen als einzige Abhilfe einfiel, mir die 2006er Kompressor-Kupplung einzubauen. Danach war es tatsaechlich weg.

Ansonsten hatte ich kaum Probleme mit dem Auto. Irgendwann hat die Servo angefangen zu "knacken". Das wurde dann auch noch auf Garantie abgestellt.

Ach... und das Telefon war irgendwann auch ausgefallen (woraufhin irgendein Steuergeraet ersetzt werden musste). Das lief aber damals, wie schon gesagt, alles auf Garantie.

Mein jetziger SL55 ist aus 04/2003. Allerdings ist dem Vorbesitzer bei 32tkm der Motor um die Ohren geflogen (wie man das bei einem SL55 hinkriegt ist mir ein Raetsel). :eek: Hatte aber fuer mich den Vorteil, dass ich jetzt einen Motor mit nur 17tkm Laufleistung habe (Gesamt: 49tkm).

Der allgemeine Tenor ist, ein Modell ab 2003 zu nehmen (die leider meistens auch wesentlich teurer als die 02'er gehandelt werde).

Wenn man noch sicherer gehen will, sollte man einen ab Mitte 2004 nehmen (ab da an gab's das neue Navi mit DVD).

Der naechste grosse Cut war dann in 2006 mit dem ersten Facelift (welche m.E. im Gegensatz zum aktuellen FL optisch sehr gelungen ausgefallen war). Da hat der 55er auch (noch!) etwas mehr Leistung bekommen (die man aber subjektiv ueberhaupt nicht spuert).

Preis-/Leistungssieger duerfte wohl ein Modell mit wenig KM mit Bj. 2003 sein. Viel Spass beim Suchen (das macht ja auch Spass!). :)

Ich habe einen Modelljahr 2003. 45.000 km runter. Gebraucht gekauft vor einem halben Jahr zu einem vernünftigen Kurs. Die Ausstattung ist mager allerdings sind die wichtigsten Sachen vorhanden. V-Max ab Werk und ein paar Kleinigkeiten.

Ich habe nach einem gepflegten Auto geschaut aus erster hand mich nachvollziehbarer Historie. Mercedes hat mir die komplette Historie ausgedruckt einfach mal um zu sehen was so angefallen ist.

Der Kompressor, zumindest der Orginale hat nicht gequietscht und hatte ein Label drauf.

Ich kenne den Vorbesitzer, der in gesetztem Alter ist und noch ganz andere Autos in der Garage hat. Er kennt Begriffe wie unfallfrei, warmfahren und kaltfahren etc.

Das stand bei mir im Vordergrund. Aus diesem Grund ist das Fahrzeug auch silber imt Berry roter Ausstattung was mir aber wirklich gut gefällt, zumal der Vorbesitzer einige Dinge dezent verändert hat.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Wagen, ist allerdings ein reines Spaßmobil für mich.

Ich habe aber auf der Suche schon Fahrzeuge gesehen , bei denen das Leder bei gleichen km schon deutlich abgewetzter war und am Bremspedal unten rechts der Gummipunkt schon fast runter war.

Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

Jetzt wo das schöne Wetter kommt ist vielleicht nicht die allerbeste Zeit einen zu kaufen, aber es findet sich trotzdem immer mal wieder ein einwandfreies Fahrzeug.

Themenstarteram 5. Mai 2008 um 14:00

Hallo !

Als kurze Zwischenmeldung...

Danke für die informativen und konstruktiven Antworten !

Beim Kauf kann ich leider nur auf meine endlichen finanziellen Mittel zugreifen.

Und leider steht mein Geschmack meistens in umgekehrtem Verhältnis dazu !!

;-)

Ich (Wir) bin halt ein AMG-Fan der sich eventuell den Traum erfüllen möchte.

Meine Frau ist, Gott seis gedankt, genau so Freaky so ein "unnützes Freizeitgeschoss"

haben zu wollen.

Das geht bei uns halt "nur" vom Gebrauchtmarkt .

Ich möchte auch gerne einen Ausstattungsmaßig nicht gerade nakten Obsidianschwarzen mit Leder Grafit.

Aber es gibt viele Banditen die solche Fahrzeuge mit fragwürdiger Historie verhökern im WEB.

Was ist über Laufleistungen jenseits der 100.000km zu sagen ?

Das quitschen kann ja eventuell durch eine Kupplung neueren Baujahres eliminiert werden?

Habe einen "leider" Silbernen 55'er im Zugriff bei einer MB Niederlassung

aber über 120.000Km / Quitschen / und etwas abgewetztem Leder an den Türgriffen

aber sonst mit Top-Historie und Zustand !

Vielleicht wirds am Ende doch "nur" ein 500 'ter ?

..... Nein

Ich schäme mich schon für alle "nur" 's !

Bin weiterhin für jede Info / jeden Input dankbar.

Viele Grüße

KRAUSEKAULI

Laut meinen Informationen die nicht von Erfahrungen untermauert sind ist der 5,4 l Motor des SL 55 kein problematischer Motor, will heissen, hohe Laufleistungen sind kein Problem, wenn und das ist die krux an der Geschichte, wenn die Wartung und die Pflege nicht zu kurz gekommen sind.

Deshalb bevorzuge ich ein ersthand Auto bei dem ich mit dem Vorbesitzer sprechen kann. Das wäre meine Empfehlung.

Der 500 er bis zum Jahr 2006 wäre mir zu träge und ich wage immernoch zu behaupten, dass unser 500 er aus dem ersten Produktionsjahr, keine 306 PS hatte. Er war einfach lahm.

Ab 2006 ist das eine andere Welt, aber natürlich nicht zu vergleichen mit dem SL 55 was Fahrleistungen, Verbrauch und Sound angeht.

Themenstarteram 11. Mai 2008 um 12:49

Hallo Zusammen !

Hier nochmal ein Bildchen des Motörchens

Plakette is da aber nur mit Logo ohne Namen.

Vielleicht sehen ja die Profis was.:(

Obwohl bei diesem Kaiserwetter ja wohl eher die wenigsten hier rumstöbern werden,

sondern eher mit der Mutti Kaffetrinkertouren unternehmen .

;)

Das angesprochene Tank-/Spritschwappen habe ich auch noch nie gehört.

Was hat es damit auf sich?

Ist es nur ein akustisches Problem ?

Viele sonnige Grüße

KRAUSEKAULI

Zitat:

Original geschrieben von KRAUSEKAULI

Das angesprochene Tank-/Spritschwappen habe ich auch noch nie gehört.

Was hat es damit auf sich?

Ist es nur ein akustisches Problem ?

Es ist ein ziemlich nervendes Geräusch welches Du im Innenraum hörst. Wenn Du es einmal gehört hast, wartest Du schon wann es das nächste mal wieder kommt und auf Dauer ist es recht nervig.

Zitat:

Original geschrieben von Rudi33

 

Es ist ein ziemlich nervendes Geräusch welches Du im Innenraum hörst. Wenn Du es einmal gehört hast, wartest Du schon wann es das nächste mal wieder kommt und auf Dauer ist es recht nervig.

Betrifft das geschwappe nur den SL55 oder sind da potentielll alle betroffen? Wie geht MB damit um - gabs da so was wie ne Update im Feld ?

Grüße

Ich kenn das problem mit dem Schwappen nicht. Hab das entweder noch nicht wargenommen oder es existiert einfach nicht bei meinem Fahrzeug.

Oder ich fahre einfach zu digital und das Benzin kommt einfach nicht zum Schwappen.

Mach ne ausgedehnte Probefahrt und entscheide einfach selbst ob dir der Wagen zusagt .

Zitat:

Original geschrieben von saharaman

Betrifft das geschwappe nur den SL55 oder sind da potentielll alle betroffen? Wie geht MB damit um - gabs da so was wie ne Update im Feld ?

 

Grüße

Moien,

ich hatte das sehr nervende Benzin Geschwappe bei meinem SL 500 R230. Trotz der Zusage es könne nichts passieren, habe ich mich auf nichts eingelassen, scheinbar war MB das Problem bekannt:

Es gab einen neuen Tank und damit war Ruhe.

Äddi,

Mehmet Ali

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 2 Fragen eines potentiellen SL55 Käufers