ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

Themenstarteram 6. Oktober 2007 um 11:08

Guten Tag,

 

ich bin auf der Suche nach einem bezahlbaren Tuner, der ein Kit anbietet, das den 500Ps SL55 auf mehr Leistung bringen kann. Ich denke an eine Leistungssteigerung von rund 80 bis 100 PS. Ich möchte keine Veränderung am Antriebsstrang durchführen.

Dazu hätte ich einige Fragen:

1. Funktionert die Leistungssteigerung mit einem reinen Chiptuning, dass das "Wastegate" später öffnet oder muß ein anderes Laderrad verbaut werden?

2. Gibt es im Handel Laderräder für den 55er Kompressormotor?

3. Muß dann zwingend notwendig das Steuergerät angepasst werden? Oder regelt sich das über Lamda 1 automatisch in diesem Bereich nach?

 

Vielen Dank

 

Andreas

Ähnliche Themen
29 Antworten

Günstig gibt es sowas nicht.

Bei einem schon im Serienzustand anfälligen Motor,würde ich sowas nicht machen.

Bei einer Mehrleistung von 80-100 Ps gibt es auch mit dem Getriebe Probleme.

Preislich dürfte so etwas zwischen 25-30 tsd. Euro liegen.

Am besten das Fahrzeug auf einem Prüfstand abstimmen lassen und sich mit 20-25ps zufrieden geben.

Wenn es nicht reicht,muss man halt tief in die Tasche greifen.Kraftstoffkühlung,Auspuffanlage,Nocken.....bis man halt doch bei den 30tsd angekommen ist.

Oder man kauft sich einen SL 65.

Themenstarteram 8. Oktober 2007 um 9:23

Danke für die Antwort.

Jedoch: Meinst Du das was Du sagst oder bist Du Dir dessen sicher? Das der Motor anfällig sein soll, höre ich zum ersten mal... Lediglich die Elektrik ist meiner Meinung nach anfällig.

 

Schöne Grüße

 

Andreas

Hallo Andreas,

ist natürlich Quatsch, der Motor des SL55 war noch nie und ist auch nicht anfällig!!

Dennoch ist Vorsicht geboten, so einfach mal 80 bis 100 PS lassen sich nicht ohne weiteres herauskitzeln. Erstens erlischt ja bekanntlich die Garantie und zweitens geht es an die Haltbarkeit des Aggregats.

Wenn man da auf Nummer sicher gehen möchte, also zu Brabus oder Carlsson geht, ist man richtig Geld los.

Chiptuner schaffen so ca. 30 PS, das schadet dem Motor nicht weiter, man merkt es aber nicht, außer man will die vmax über 300 freischalten lassen.

Ich habe mir das an meinem SL55 auch mal überlegt, habs aber sein lassen. Du spürst zwischen 500 und 580 PS praktisch keinen Unterschied und, wie gesagt, Garantie ist weg und die Haltbarkeit gefährdet.

VG von Ulrich

Themenstarteram 8. Oktober 2007 um 15:16

Moin Ulrich,

danke für die sehr qualifizierte Antwort!

Genau was Du schreibst, war auch schon mein Gedanke. Die Chiptuner geben zwar 30 PS an, doch man merkt das wahrscheinlich nur am höheren Spritverbrauch...

Es müßte doch aber Problemlos möglich sein, das Übersetzungsverhältnis des Laders zu verändern und das Motorsteuergerät anzupassen. Komisch das es dazu noch kein Kit zu geben scheint. Für jeden Golf mit G - Lader gibts doch sowas schon zu Hauf...

Ich könnte mir schon vorstellen, dass man 80 PS mehr schon bemerkt, wenn es auch erst ab 100km/h der Fall ist.

Ob das ganze eingetragen wird oder die Garantie erllischt, ist mir ehrlich gesagt völlig egal... ;-)

 

Schöne Grüße

 

Andreas

 

Hallo Andreas,

also, wenn das das Chiptuning richtig gemacht wird, sinkt der Verbrauch sogar!

Natürlich kann man die 80 PS schnell herbekommen: anderes Riemenrad am Kompressor, ladedruck erhöhen und Motorsteuergerät anpassen. Aber, dadurch steigt auch die Thermik im Motor und wenn da was bei Vollast-Fahrten kaputtgeht und du hast keine Garantie, kannst du die Kiste gleich zum Ausschlachten geben! Unterschätz das mal mit der Garantie nicht!

Bin selbst einen SL55 mit ca. 580 PS gefahren. Kein Unterschied! Wahrscheinlich im zehntelsekunden-Bereich mehr Durchzug, etwas mehr Drehmoment, aber nicht wirklich spürbar. Lediglich die offene Vmax ist interessant, aber dann mit den richtigen Reifen!

Aber es sind ja eine Menge Anbieter auf dem Markt, schaust mal, ist ne Preisfrage.

Und: das hineingesteckte Geld siehts du definitiv nicht mehr!

Ich habe mein Geld in die Optik investiert, hat auch was! VG von Ulrich

Es ist doch ganz offentlichlich, dass der M113 ML mit 380kW ziemlich am oberen Limit läuft. Selbst Nobeltuner à la Brabus packen gerade mal noch 25kW drauf.

Mit Grund dafür ist wohl die thermische Beanspruchung des Triebwerks. In einem Serien-Benz bekommt der bei der hohen Leistungsabgabe einfach nicht genügend Kühlung. Alle Modelle, in denen ein artverwandtes Triebwerk mit noch mehr Leistung verbaut ist (bspw. SLR, CLK DTM) besitzen Frontschürzen mit riesigen Kühlluftöffnungen.

Der SL55 bekommt selbst in Standardkonfiguration bei längeren hohen Belastungen thermische Probleme.

Themenstarteram 8. Oktober 2007 um 19:24

Zitat:

Original geschrieben von AMGFreund

 

Natürlich kann man die 80 PS schnell herbekommen: anderes Riemenrad am Kompressor, ladedruck erhöhen und Motorsteuergerät anpassen.

Genau das will ich! Woher bekommt man einen derartigen bezahlbaren Umbausatz. Da ich eh keine langen Volllastfahrten mache, spielt die Temperatur eine untergeordnete Rolle... Meiner begrenzt bei 300km/h.

Bist Du sicher, dass der Wagen 580 PS hatte? 80 PS müßten sich doch aber schon bemerkbar machen... Was war denn alles geändert?

Eine kleine Randinformation: In der Garage habe ich einen kompletten Motor mit Getriebe stehen (aus einem Unfaller). Deshalb ist es nicht so schlimm, wenn mir mein Motor hochgeht...

Kann Du einen guten Chiptuner empfehlen, der bei Mehrleistung weniger Verbrauch hinbekommt?

 

Hallo Andreas,

ich kenne keinen Chiptuner, den ich sorglos empfehlen kann und ich kennen auch keinen Umbausatz, mit dem man einfach so aus einem hochgezüchteten Motor noch mehr rauskitzeln kann.

Ich würde hier auch nie Werbung für eine Firma machen, das ist ein wirklich heißes Eisen! das kann richtig schiefgehen!

Schau einfach rum, hol Angebote ein, check dein Budget, überleg dir gut, obs das wert ist!

Wenn du Lust hast, gib mir bescheid, ob und was du gemacht hast!!!! Würd mich dann doch interessieren!

Viel Glück und viele Grüße von Ulrich

 

PS: ich habe wirklich subjektiv!!! keinen Unterschied zwischen meinem 500 PS und dem 580PS-Sl gespürt, minimal im Durchzug bei hohen Geschwindigkeiten - das war alles - mir aber keine 10 000 Euro wert.

Hallo,

ich kann Dir auch keinen Empfehlen, da keine praktischen Erfahrungen habe. Ich habe mich mal schlau gemacht um aus einem W211er mehr rauszukitzeln. Hab auch mit diversen Tunern telefoniert.

Im Endeffekt machen Sie alle fast das gleiche. Anderes Rieemenrad Motorsteuergerät anpassen usw.

Was ich ganz interressant fand war Väth, da die auch gleich einen Ölkühler verbauen. Des machen andere auf Wunsch glaube ich aber auch. (Die Infos sind schon eine Weile her)

Im Endeffekt "tunen" die ja fast alle gleich, keiner hats neu erfunden. Es gibt wohl eher die mit etwas mehr Erfahrung und die mit etwas weniger Erfahrung. Zu der Ansicht bin ich zumindest gekommen.

Die meisten haben 2 Stufen, zumindest für den E 55 (476 PS).

ca. 530PS

und ca. 560PS

die Kosten lagen zw. 4000€ (530Ps) und 8000€-10000€ (560Ps). Wobei das teuerste Carlsson war. Aber die haben auch mit am meisten im Paket gehabt. Komplette Abgasanlage usw.

Man kann aber auch nur den Motor bearbeiten lassen. Dann wird es halt billiger.

Aber wie gesagt, ist alles schon eine Weile her und ich weiß nicht in wiefern die Infos stimmen. Und ich kenne auch niemand sonst direkt, der so einen Motor hat tunen lassen. Alle anderen "Erfahrungen" sind dann 2-10. Hand.

Zu jm. Raten oder Dir was Empfehlen will und kann ich auch nicht.

Die E-Klasse fährt heute übrigens immernoch ungetuned. Laut Mercedes Benz mit 510PS. Entweder Glück gehabt und nach oben gestreut, oder die beim Daimler habens nur erzählt und erzählens jedem und trotzdem zufrieden.

 

Grüße

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

 

www.wetterauer.de -> für den kleinen Geldbeutel den Du ja anscheinend hast :-) Ansonsten Brabus od. Väth!

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

 

Zitat:

Original geschrieben von einsachturbo

Die E-Klasse fährt heute übrigens immernoch ungetuned. Laut Mercedes Benz mit 510PS. Entweder Glück gehabt und nach oben gestreut, oder die beim Daimler habens nur erzählt und erzählens jedem und trotzdem zufrieden.

>7% Streuung nach oben sind nicht nur unrealistisch, sondern meines Wissens auch unzulässig (erloschene Betriebserlaubnis). Die Toleranz liegt IMHO bei +-5%.

Das ist auch der Grund gewesen, warum der SL55 auf dem Papier von 476PS auf 500PS "erstarkt" ist in 2002. ;)

 

Beim V8 Kompressor ist in der Tat die Temperatur ein Problem, gerade getunte Aggregate regeln bei hohen Temperaturen dann Leistung weg, sodaß dann im getunten Zustand weniger Leistung abrufbar ist als beim Serienmotor - alles schon erlebt... ;)

 

zu Wetterauer: Ich finde die Angaben zum Tuning "Sportversion II" sehr lustig... :D

21,8% Leistungsgewinn (ausgehend von 476PS, der SL55 hat aber Serie schon 500PS) -> also von 500PS +16%

Aber ein Drehmomentzuwachs von 250Nm (700->950Nm), also +36% (und das bei gleichem Drehzahlniveau für max. Leistung und max. Drehmoment).

Das Leistungs- und Drehmomentdiagramm würde mich mal interessieren... :D ;)

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

 

 

Hallo,

also, zum Tuning vom SL55 möchte ich nochmals sagen: in der tat, alle kochen mit demselben Wasser: andere Kompressorübersetzung- höherer ladedruck und Anpassung des Steuergerätes bringen so rund 60 mehr PS, die man aber im normalen Fahrbetrieb kaum spürt. lediglich die offene vmax über 300 (dann aber ohne garantie) ist was besonderes. Um beim SL55 einen leistungsschub zu spüren, muss man auf über 600 PS. Das heißt: Tuning wie bereits beschrieben plus neue Abgasanlage, andere Katalysatoren, Fächerkrümmer - evenrtuell Hubraumerweiterung, Nockenwelle, das volle Programm - alles unbezahlbar und die Frage ist, ob sich so ein Wagen dann mal wieder gut verkauft oder nicht.

Eigentlich reichen die 500 PS auch beim SL, letztendlich kann man die kostspielige Mehrleistung gar nicht auf der Straße ausleben und man hat ein "verbasteltes" Nicht-Original-Auto, das sich eventuell schlecht widerverkaufen lässt. Die Hinterachse ist mit den 500 PS eh leicht überfordert.

Ich war auchmal unbedingt drauf aus, eine Mehrleistung an meinem 55er zu bekommen, aber letztendlich lohnt es sich nicht wirklich.

Benz und AMG arbeiten an einer völlig neuen Motor-Generattion, die in zweidrei jahren auf den Markt kommt und Leistung jenseits der 700 PS liefern wird, man muss einfach etwas Geduld haben.

VG von Ulrich

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

 

 

ich hatte einen sl 55 vor der MOPF mit 500 PS und einen nach der MOPF mit 517 PS und ich kann sagen, daß ich als OTTO normal fahrer den unterschied gemerkt habe.. das ansprechverhalten war ein anderes.. das gaspedal kam einfach agressiver vor und die lenkung wurde ja direkter..

ich denke es müssen immer mehrere faktoren zuammen kommen um in so einer leistungsklasse noch unterschiede zu spüren.. nur einfach mehr ps reichen sicher nicht. das gefühl, daß das auto schneller ist, kommt da nicht unbedingt beim fahrer auch an..

der sl 65 ist mittlerweile genausoschnell wie der SL 55.. weil er einfach schwerer ist und die gewichtsverteilung durch den schwere V12 schlechter ist.. und der SL 65 hat 100 PS mehr als der SL 55..

abgesehen davon..: du bekommst die kraft doch eh nicht auf die strasse. beim fahren vielleicht eher aber wenn du langsam rollst oder aus dem stand heraus, regelt dir das esp doch alles ab.. eigentlich bräuchte der SL einen allrad.. dann wäre es der hammer..

(und 300 kg weniger ;-)) )

Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?

 

Hallo zusammen,

ich habe meinen SL 55 von der Firma Väth Tunen lassen.

Hatte dann 620 PS (die auch auch überprüfen lies) und das Auto ist eine Granate geworden. Ca. 3 Monate nach dem Tuning hat es auf der Autobahn den Motor zerrissen.

Der Tuner hat dann das ganze bezahlt und einen neuen eingebaut.

Das Tuning hat insgesamt 65000,- gekostet. Ohne äussere Veränderungen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Leistungssteigerung, Tuningkit für einen SL55 ?