ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 1994 softail gurgelt sehr langsam!

1994 softail gurgelt sehr langsam!

Harley-Davidson
Themenstarteram 6. März 2011 um 16:26

hallo,

 

mein problem ist das ich meine hd nicht sarten kann, auch nicht mit überbrückung.

sie gurgelt sehr langsam , ich dachte auch an die batterie kann ja aber nicht sein da ich noch mit auto überbrückt habe..

liegt es vielleicht an der kälte, öl, oder anlasser?

die kurbelwellenentlüftung drückt öl nach draußen!

habe die zündkerzen ausgebaut, da gurgelt sie normal eintünig und schnell, zündfunke ist auch da.

kann mir jamand was dazu sagen?

 

 

gruß

ven

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ven

kann ich den anlasser direkt an einer batterie anschliesen( wenn noch eingebaut), ohne magnetschalter wenn ja dann wie ?

gruß

ven

Die Art Deiner Fragestellung läßt die Vermutung zu, daß Du überhaupt keine Ahnung von der Karre hast, ist ja auch nicht schlimm.

Aber da würde ich mir sofort das original Werkstatthandbuch kaufen, oder bei Doppellinkshändertalent, was auch nicht schlimm ist, einen kompetenten Schrauber konsultieren.

Gruß, Armin.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Moin,

nen guter Schluck aus der Kurbelgehäuse-Entlüftung nach langer Standzeit ist nicht bedenklich.

Das sie ohne Kerzen besser dreht ist logisch,fehlt ja der Gegendruck.

Die Pole vom Akku checken,reinigen und fetten.

Wenn ok und der Anlasser trotz Überbrückung nicht anständig durchzieht wird er wohl der Schuldige sein.

Würde ich dann mal ausbauen und auseinander nehmen.

Kohlen checken(tauschen wenn schlecht) ,Wicklung checken und reinigen.

Einbauen und nochmal probieren.

Gruß

Beim überbrücken solltest du ein paar dicke Kabel nehmen. Hatte das auch schon, das der Anlasser nicht gedreht hat, weil der Kabelquerschnitt zu dünn war. Außerdem unbedingt mal den Massepol von der Batterie abschrauben, reinigen und wieder fest anziehen. Es hört sich nach einem Problem mit der Masse an. Grüße Thomas.

Ps: Geh beim überbrücken mal mit dem schwarzen Kabel an einen guten Massepunkt am Motorrad und nicht direkt auf die Batterie. Das kann auch schon helfen.

Servus,

 

auch mal die Masseverbindung des Anlassers prüfen........

 

GSM

am 6. März 2011 um 17:39

bevor du den anlasser zerlegst würde ich die batteriekabel beide demontieren und direkt an plus und minus die starthilfe anschliessen, gruss

Themenstarteram 7. März 2011 um 16:17

habe alle pole gecheckt ,gereinigt und gefettet!

ohne erfolg!

der anlasser ging eimal durch damit meine ich so ob er irgendwie sich löste und aleine lief!

bei nähsten versuch hatte er wieder schwer gegurgelt !

aso, dabei summt der anlasser so kommisch....

Servus,

 

hast du auch geprüft ob der Anl. eine ordentliche Masseverbindung hat?, die Kontaktfläche am Getriebe auf Korrosion gecheckt?

 

GSM

 

 

Moin ven,

ich bin raus!

Bei deiner Beschreibung kriege ich schlechte Laune.:rolleyes:

Gruß

am 7. März 2011 um 21:13

^Nix für heimwerker((((( Werkstaaaat==

ich gurgle wenn ich Halsschmerzen habe:)

überlege doch erst mal bevor du schreibst wird kein mensch draus schlau

vielleicht ist auch dein Freilauf am aufgeben

am 8. März 2011 um 18:03

Wenn er frei dreht ohne einzurücken,würde ich auf den Freilauf tippen.

War bei mir auch im Sack und hat genau so angefangen.

Gruß

DWG

Themenstarteram 8. März 2011 um 18:38

ja liegt wohl am anlasser!

habe einen anlasser von meinem freund, wie baue ich meinen alten anlasser aus?

gruß

ven

am 8. März 2011 um 18:50

Hast Du kein WHB zur Hand???

Batterie abklemmen,Kabel vom Starter abklemmen,Primärdeckel ab,Mutter der Starterwelle lösen(damit Du ihn von der anderen Seite rausnehmen kannst),die 2 Befestigungsschrauben des Starters auf der anderen Seite lösen,Starter rausnehmen....das war die Kurzanleitung....:)

Wenn Du kein Zollwerkzeug hast,lass besser die Finger davon....;)

Gruß

DWG

Zitat:

Original geschrieben von ven

habe einen anlasser von meinem freund, wie baue ich meinen alten anlasser aus?

gruß

ven

.

Ich denke,

dein Freund wird dir sicher auch etwas zur Hand gehen.

Themenstarteram 8. März 2011 um 19:52

kann ich den anlasser direkt an einer batterie anschliesen( wenn noch eingebaut), ohne magnetschalter wenn ja dann wie ?

gruß

ven

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 1994 softail gurgelt sehr langsam!