ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. 1.8T Tuning Vorhaben

1.8T Tuning Vorhaben

Themenstarteram 16. August 2004 um 21:42

Da ich ab nächste Woche 4 Wochen Urlaub habe, habe ich mir vorgenommen mich ein bischen um meinen A4 110kw zu kümmern. Mein Vorhaben sind ,

1. 2 Ladeluftkühler ein zu bauen nun weiss ich nicht ob ich die vom A4 mit 140kw oder die vom 165kw TT nehmen soll die vom TT sind doch bestimmt grösser aber wie sieht es mit der Befestigung aus ?

2. Ich möchte auch einen grösseren Turbo verbauen und zwar den kkk k04 der soll so auf meinen krümmer passen laut Audi oder würdet ihr mit einen anderen Turbo endfehlen ?

3. Ich möchte mir als letztes noch einen 100 Zeller kat einbauen nur wie sieht es da mit dem Motormanagement aus, weil Audi sagt das die Lambasonden nach ihren Werten das Luft/Kraftstoff Gemisch berechnen und da eine Lambasonde auch hintern Kat ist stimmen die werte ja nicht ?

Das alles soll denn noch per Chiptuning abgestimmt werden weil ohne wird der Motor ja kaum den neuen Turbo akzeptiren.

Ich möchte mit den Sachen eine Leistung von 220 - 250 PS erreichen auf keinen fall mehr als 250 weil es da mit der Haltbarkeit noch sehr viel mehr nach unten geht als bis 250 PS.

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir noch ein paar Verbesserung vorschläge oder andere Anmerkung schreiben würdet !

Danke

MfG A4 1.8T

Ähnliche Themen
49 Antworten

Hi,

da hast Du ja einiges vor.

zu 2. (K04 Turbo) bin ich mir zu 99% sicher, das der K04 nicht auf den Serienkrümmer des K03 passt. Der K04 hat ein größeres Abgaßgehäuse. Zumindest ist das beim quer eingebauten 1.8T der Fall. Deiner ist ja der längs eingebaute. Kann sein das es dort anders ist aber da würde ich nochmal sehr genau nachprüfen.

zu 3. Ich hoffe Dir ist bewußt, dass Du mit einem 100er Kat keine Straßenzulassung/AU mehr bekommst.

Viel Erfolg beim Umbau

Zitat:

Original geschrieben von Wowbagger19

Hi,

da hast Du ja einiges vor.

zu 2. (K04 Turbo) bin ich mir zu 99% sicher, das der K04 nicht auf den Serienkrümmer des K03 passt. Der K04 hat ein größeres Abgaßgehäuse. Zumindest ist das beim quer eingebauten 1.8T der Fall. Deiner ist ja der längs eingebaute. Kann sein das es dort anders ist aber da würde ich nochmal sehr genau nachprüfen.

zu 3. Ich hoffe Dir ist bewußt, dass Du mit einem 100er Kat keine Straßenzulassung/AU mehr bekommst.

Viel Erfolg beim Umbau

Wenn er D3 Abgasnorm hat, könnte es evtl. mit dem 100 Zeller noch klappen, wenn auch hart an der Grenze. Wenn nicht nimm einen 200er, damit sollte es auf alle Fälle gehen.

es soll einen k04 geben der auf den 03er krümmer passt. hab ich schon von verschiedenen leuten gehört, hier im forum gibts auch mehrere die den kennen. ich kenne allerdings die längst eingebauten 1,8Ts nicht, bzw. ich weiss nicht 100% ob die anders sind...

statt des 100zellen kats würd ich an deiner stelle eine 70er abgasanlage ab kat verbauen. damit holst du mehr leistung.

willst du den auf der rolle abstimmen lassen??

Themenstarteram 17. August 2004 um 17:13

Ja ich möchte ihn abstimmen lassen

Zitat:

Original geschrieben von Billy Gun

es soll einen k04 geben der auf den 03er krümmer passt. hab ich schon von verschiedenen leuten gehört, hier im forum gibts auch mehrere die den kennen. ich kenne allerdings die längst eingebauten 1,8Ts nicht, bzw. ich weiss nicht 100% ob die anders sind...

statt des 100zellen kats würd ich an deiner stelle eine 70er abgasanlage ab kat verbauen. damit holst du mehr leistung.

willst du den auf der rolle abstimmen lassen??

Ja, den Lader gibt es für die Quer-Motoren. Fast nur zu beziehen über Tuner; Kostet sowas um die 1200€.

Themenstarteram 18. August 2004 um 19:15

Habe heute noch mal mit meinem Audi Händler getelefoniert und er sagt der kkk k04 passt auf dem k03 krümmer mann muss nur die Befestigungslöcher zu schweissen und neue bohren für den k04 weil er einen etwas andre Befestigung hat.

das würd ich mir schriftlich geben lassen. ich denke nicht, dass dein händler weiss wovon er redet...

Also, Soviel ich WEISS:

Die Anschlüsse passen bei K03 Autos nicht. D.h. du müsstest basteln. Krümmer, Hosenrohr, Wasseranschluss + Pumpe, Ladeluftführung und Wärmetauscherschläuche müssten neu bzw. geändert werden.

Ich denke nicht, dass dein Audi Händler schon mal nen K04 umbau hinter sich hat ;)

der lader passt von den bohrungen her an den serienkrümmer. das problem ist nur, daß der lader größer ist und gegen den motorblock stößt, bzw. der krümmer dann nicht mehr an dem kopf befestigt werden kann.

der krümmer vom 225ps ist etwas weiter nach hinten rausgeführt und bietet so mehr platz zum kopf.

der 225ps-krümmer hat aber auch einen etwas größeren rohrdurchmesser und eine andere gasführung und ist deshalb zu bevorzugen.

für den serienkrümmer gibt es adapterplatten, die zwischen kopf und krümmer gesetzt werden, damit der lader mehr platz bekommt.

Themenstarteram 21. August 2004 um 0:07

Also ich habe jetzt mal ne Einkaufliste gemacht die ich Montag zum Händler geben wollte, ich muss nur wissen ob was fehlt oder ob ich noch ein Teil durch ein anderes tauschen soll ???

1. KKK k04 türbolader

2. Krümmer vom 225PS TT

3. 200 Zell-Kat (wegen Tüv)

4. 70 mm abgasanlage aus edelstahl

5 . Sämtliche anschüss Schlauche bzw. Rohre vom Türbo zum LLK, LMM( will keinen anderen Luftfilter kasten usw. weil sonnst alles spinnen soll ab ich gehört) , Auspuff bhw. Kat:

6. 2 Ladeluftkühler vom TT 225 PS (weiss immer noch nicht ob die einfach so an die Halterrung vom A4 passen)

Wenn ich das alle Verbaut habe kommt natürlich noch die anpassung vom Chip .

Ich bekommt natürlich auch ein Fotostory vom umbau !!!

Danke schon mal für die bishärigen Antworten und ich hoffe ich seit weiter so Hilfbereit.

Rechne dir mal zusammen, was du für:

Turbo

Krümmer

Anschlüsse bezahlst

Also deinen Oreis, ich weis ja nicht ob du rabatte bekommst, oder willst dir das Gebraucht holen??? Sonst würde ich sagen, hopl dir den Kit mit dem Garette GT25 Turbo, dann hast diese Problems nicht und das passt Plug&Play und hast eine viel geilere Leistungsentfaltung als mit K04 Umbauten.

Themenstarteram 21. August 2004 um 0:26

Was kostet den dein Kit und wo kann ich es kaufen bzw. bestellen einbau ist kein Problem .

Ja ich bekomme 7 % ich kenne den Audi Händler unsere Stadt und er würde es dann bestellen

garret wird z.b. von mft-berlin.de vertrieben.

ist ne glaubensfrage. die einen schwören auf garret, die anderen auf 3k-warner... naja, muss jeder mit sich ausmachen. mich sprechen die 3k-lader mehr an

Ich sag ja niochts gegen 3K, aber nur die serienmäßigen K03er oder K04er bringens nicht wirklich. Vom K04 gibts auch ne rennsportvariante z.B. da könnte man auch noch etwas machen. Ich meinte den Garrett Kit ja nur, weil du da alles komplett zusammenbekommst und die dinger echt ne geile Leistungsentfaltung haben. Der Kit kostet um die 2500 Euro je nach einbauart des Motors (quer oder längs), das ist aber dann alles zusammen, der heißt bei MFT z.B. Stage II Kit für 1.8T.

Wenns noch nicht zu spät ist, würde ich dir dringenst empfehlen mal Deine Augen nach Übersee zu richten.

Dort gibt es beispielsweise den Tuner www.atpturbo.com

Unter folgendem Link, findest Du eine kleine Auflistung über komlette Kits für den 1.8T im Passat oder A4.

http://www.atpturbo.com/.../merchant.mvc?...

Es ist mit Sicherheit viel vernünftiger, billiger, einfacher und effectiver sich solch einen Kit zu organisieren. Die Komponenten sind die Gleichen, die auch MFT oder MTM verbauen ( MFT kauft bei ATP in den USA auch seine Teile)

Von daher lieber selber Importieren, dann kann man viel geld sparen.

ATP kann ich nur empfehlen, Haben da auch schon bestellt!

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen