ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1.6 TDI Kann mich nicht entscheiden BMT, 105PS, DSG ?

1.6 TDI Kann mich nicht entscheiden BMT, 105PS, DSG ?

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 10:56

Hallo, Kann mich nicht zwischen den 3 Varianten entscheiden.... Am liebsten hätte ich alle 3 Optionen.

BMT für maximale Effizienz, wichtigsten feature ist für mich der länger übersetzte 4. Und 5. Gang. Fahre auch recht viel Autobahn.

105PS, leider nur ohne BMT erhältlich

DSG Komfort

Was ist die beste Option ? Hat der 105PS das gleiche Getriebeübersetzungsverhältnis wie der BMT? ich weiss dass das DSG im höchten Gang etwas kürzer übersetzt ist... ich mag lange Gänge auf der Autobahn.

Beste Antwort im Thema

Hallo,

das ist eine schwere Frage die dir niemand beantworten wird. Jeder muß das selbst entscheiden hier im Forum kannst du nur Meinungen hören darüber die sagen ich habe es genommen weil.....

Im Entefekt mußt du entscheiden was du willst. Ist genauso wie mit der Farbe wenn ich grün blau oder pink haben möchte ist das meine Entscheidung und nicht die Entscheidung des Forums.

Norbert

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo,

das ist eine schwere Frage die dir niemand beantworten wird. Jeder muß das selbst entscheiden hier im Forum kannst du nur Meinungen hören darüber die sagen ich habe es genommen weil.....

Im Entefekt mußt du entscheiden was du willst. Ist genauso wie mit der Farbe wenn ich grün blau oder pink haben möchte ist das meine Entscheidung und nicht die Entscheidung des Forums.

Norbert

105PS!! BMT bringt auf der Autobahn nur tröpfchenweise Ersparnis, wobei man die 105PS doch brauchen wird, wegen den schon langen Gängen! Bei viel Autobahn brauch man auch kein DSG, das treibt nur den Verbrauch hoch, weil es doch öfter runterschaltet, als man es selber mit Handschalter tun würde und bei dem Aufpreis.... nee!

Und ich wüsste nicht, dass der BMT längere Gänge als die nicht BMT hätten, denn dann wären die Durchzugswerte des BMT schlechter. Nur der pure BM hat noch längere Gänge, aber ist somit kaum geeignet für mehr als auf der Autobahn hinter dem LKW zu wackeln.... weil man heraussliest, dass der BM sich bei hohen Autobahntempo so anstrengen muss, dass der Leistungsstärke Diesel hier sparsamer ist, trotz fehlendem Spoilerpaket ;)

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

105PS!! BMT bringt auf der Autobahn nur tröpfchenweise Ersparnis, wobei man die 105PS doch brauchen wird, wegen den schon langen Gängen! Bei viel Autobahn brauch man auch kein DSG, das treibt nur den Verbrauch hoch, weil es doch öfter runterschaltet, als man es selber mit Handschalter tun würde und bei dem Aufpreis.... nee!

Und ich wüsste nicht, dass der BMT längere Gänge als die nicht BMT hätten, denn dann wären die Durchzugswerte des BMT schlechter. Nur der pure BM hat noch längere Gänge, aber ist somit kaum geeignet für mehr als auf der Autobahn hinter dem LKW zu wackeln.... weil man heraussliest, dass der BM sich bei hohen Autobahntempo so anstrengen muss, dass der Leistungsstärke Diesel hier sparsamer ist, trotz fehlendem Spoilerpaket ;)

dem kann ich nur zustimmen!!

Da ich die 105PS Variante habe kann ich nur sagen, dass der 4te und 5te Gang schon sehr lang sind. Man braucht eigentlich im Stadtverkehr bis 50km/h gar nicht dran denken die einzulegen.

 

Ein noch längeres Getriebe kostet eben dann auch Fahrspaß. Überleg dochma welche Geschwindigkeiten du auf der Autobahn fährst und ob diese eher konstant sind oder nicht.

 

oft erlebtes Beispiel: Ich fahre mit 160 bis 170 km/h auf der linken Spur mit. Dann das alte Spiel, dass ein LKW von der rechten Spur auf die mittlere Spur fährt um einen seiner 3,5km/h langsameren Kollegen zu überholen. Die Folge ist, dass der 60 PS Corsa (ist ja hier schließlich ein VW Forum :D) von der mittleren Spur auf die linke Spur fährt um an den sich überholenden LKW's vorbeizukommen. Damit wird die ganze linke Spur mal ganz fix auf 120km/h ausgebremst. Wenn die linke Spur wieder frei ist, dann latsche ich einfach drauf und hab ruckzuck wieder meine Ausgangsgeschwidnigkeit aufm Tacho.

 

Das obige Beispiel soll verdeutlichen, dass du dann mit "nur" 90PS und dem langen Getriebe nicht so fix aus dem Knick kommen wirst.

 

Aber wie schon geschrieben, es ist deine Entscheidung, dass auch den gefahrenen Geschwindigkeiten. auszumachen ist.

 

Für mich Stand im letzten Sommer fest, dass ich ein Auto mit mehr als 100PS haben will, ne gute Ausstattung und Optik. Darum ist es bei mir ein Highline mit Boavistas geworden. Das wäre meines Wissens mit dem BMT nicht möglich gewesen. Ganz abgesehen davon, dass der BMT zu dem Zeitpunkt nicht bestellbar war.

Zitat:

Original geschrieben von max-f12

Da ich die 105PS Variante habe kann ich nur sagen, dass der 4te und 5te Gang schon sehr lang sind. Man braucht eigentlich im Stadtverkehr bis 50km/h gar nicht dran denken die einzulegen.

...

Das obige Beispiel soll verdeutlichen, dass du dann mit "nur" 90PS und dem langen Getriebe nicht so fix aus dem Knick kommen wirst.

Hmmm... den ersten Absatz hätte ich beim 1.4er TDI defintiv so unterschrieben, aber ich habe keine Probleme, mit 50 km/h im 4. oder 5. Gang zu fahren bzw. rollen zu lassen und das Gaspedal zu halten. Hier geht es nicht um Beschleunigungen, sondern einfach darum, dass bei konstanten 50 oder 60 km/h die höheren Gänge möglich sind.

Dass der 90 PS Diesel nun soviel weniger leistest wie du es darstellst, wage ich stark zu bezweifeln und in Kombination mit dem DSG könnte es für den 105 PSer möglicherweise schon schwierig werden, "besser aus dem Knick zu kommen" ;) Wenn der TE eh "nur" mit 120 -140 über die Autobahn fährt, dann lohnen sich die 105 PS meiner Meinung nach nicht im Gegensatz zu den 90 PS, allerdings würde ich die BMT, wie von Diabolomk schon erwähnt, auch meiden und auf den regulären 90 PS TDI gehen...

Zitat:

Original geschrieben von -Pepper-

Wenn der TE eh "nur" mit 120 -140 über die Autobahn fährt, dann lohnen sich die 105 PS meiner Meinung nach nicht im Gegensatz zu den 90 PS, allerdings würde ich die BMT, wie von Diabolomk schon erwähnt, auch meiden und auf den regulären 90 PS TDI gehen...

...dafür würde sogar die 75PS-Variante reichen, auch wenn hier so manch potenterer (Motor!) anderes behaupten würde..

Zitat:

Original geschrieben von max.meier

Zitat:

Original geschrieben von -Pepper-

Wenn der TE eh "nur" mit 120 -140 über die Autobahn fährt, dann lohnen sich die 105 PS meiner Meinung nach nicht im Gegensatz zu den 90 PS, allerdings würde ich die BMT, wie von Diabolomk schon erwähnt, auch meiden und auf den regulären 90 PS TDI gehen...

...dafür würde sogar die 75PS-Variante reichen, auch wenn hier so manch potenterer (Motor!) anderes behaupten würde..

Jepp, das wollte ich zuerst auch schreiben, aber ich denke, dass der TE den Motor überhaupt nicht in Betracht zieht. Wenn ihn zudem noch das Highline-Modell reizt, fällt der 75 PS TDI eh flach...

für den 105PS spricht aber auch, dass er eine größere Bremse vorne verbaut hat, kostet zwar beim Wechsel 6 Markfufzig mehr, aber was solls :D

auch wenn 75PS zum dahingleiten mit 130km/h reichen, muss man ja erstmal dahinkommen, im dichten Berufsverkehr zahlen sich da jeden morgen 30PS aus

zudem die 600€ von 90 auf 105 incl. der größeren Bremse echt geschenkt sind, da will der Tuner meines vertrauens mehr Geld haben, wobei der natürlich ca. 20PS mehr rausholt ;)

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

für den 105PS spricht aber auch, dass er eine größere Bremse vorne verbaut hat, kostet zwar beim Wechsel 6 Markfufzig mehr, aber was solls :D

auch wenn 75PS zum dahingleiten mit 130km/h reichen, muss man ja erstmal dahinkommen, im dichten Berufsverkehr zahlen sich da jeden morgen 30PS aus

zudem die 600€ von 90 auf 105 incl. der größeren Bremse echt geschenkt sind, da will der Tuner meines vertrauens mehr Geld haben, wobei der natürlich ca. 20PS mehr rausholt ;)

ähm ja... Thema Bremse... ganz tolle Sache, wenn man aus höheren Geschwindigkeiten abbremsen muss. Ich finde, dass das beim Polo keinen Spaß macht, da er mir dabei sehr sehr schwammig vorkommt. Ich mag das Gefühl absolut nicht...

ja, man muss vielleicht erstmal auf die Geschwindigkeit kommen, aber mir sind die Strecken doch bekannt, die ich fahre?? Ich weiß zumindest, dass es mir morgens nichts bringt, die Karre stark zu beschleunigen, da man eh nicht vorankommt, zumindest ab einer gewissen Uhrzeit nicht mehr ;) Also 75 PS schaffen 120 km/h ebenfalls locker...

Das schwammige Fahrwerk ist bekannt beim neuen Polo. Auch ein Grund was mir den Golf versüßt hat.

Wenn ich auf die Autobahn auffahre und da ist eine Kolonne rechts mit 90km/h, dann bin ich froh wenn ich schnell diese erreicht habe, dann will ich aber nicht zwischen 2 LKW hängen und will dann in die linke Spur und die sind dann wieder sehr eng hintereinander mit 130km/h unterwegs, da ist es am besten man erreicht bei der nächsten Lücke die 130km/h so schnell wie möglich. Und dafür sind mir manchmal sogar 190PS zu wenig :D wenn man den Hintermann so wenig wie möglich ausbremsen will.

Wobei bei solchen Manövern DSG sicherlich nicht zu verachten wäre. Aber wer richtig schalten kann ist mit 105PS immer noch schneller als mit 90PS DSG ;)

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Das schwammige Fahrwerk ist bekannt beim neuen Polo.

Wobei bei solchen Manövern DSG sicherlich nicht zu verachten wäre. Aber wer richtig schalten kann ist mit 105PS immer noch schneller als mit 90PS DSG ;)

da wusste ich vorher nichts von...

lt. technischen Daten hast du Recht, aber die entsprechen ja eh nie der Realität :D

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Das schwammige Fahrwerk ist bekannt beim neuen Polo. Auch ein Grund was mir den Golf versüßt hat.

...

Das hat auch mit der bescheidenen Serienbereifung des Polo zu tun. Mit den größer dimensionierten Rädern liegt der Polo knackig auf der Straße. Vielmehr ist die Lenkung nicht ganz so präzise wie beim Golf.

Insgesamt hat der Golf aber das bessere Fahrwerk - es liegen aber keine Welten dazwischen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. 1.6 TDI Kann mich nicht entscheiden BMT, 105PS, DSG ?