ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.6 16V gegen 2.0 16V tauschen?

1.6 16V gegen 2.0 16V tauschen?

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 17:51

Also ich fahre jetzt ca 6 Monate einen 1.6 16V Caravan.Bin auch super zufrieden mit dem vectra.Sieht gut aus,niedriger Verbrauch,gute Fahrleistungen...Hab mich ja schon oft geäußert.Ich mag den Wagen wirklich sehr.Klar ist auch,dass mein nächster wieder ein Vectra wird.Heute war ich mit meinem besten Kumpel Autos anschauen.Er möchte sich einen Vectra Caravan kaufen(nachmacher:)).Wir sind also einen 2.0 16V Caravan Probe gefahren und ich fand ihn Recht gut.Da ich noch Geld von der Versicherrung bekomme bin ich die nächste Zeit auch wieder flüssig.Da hab ich mir überlegt auch einen 2.0 16V Caravan zu kaufen.Ich habe als Schüler kaum Einkommen(100-150€) und ich muß sehr auf günstigen Unterhalt schauen.Größere Reperaturen bezahlt schonmal mein Vater,weil er den Kombi auch öfters mal zum Transportieren nutzt.

Jetzt also zwei Fragen:

-Kostet der Vectra 2.0 16V viel mehr im Unterhalt?

-Was bekomme ich für meinen?

 

Vectra B 1.6 16V Caravan Metallic schwarz

Baujahr 97

85tkm

Klima,elektrische Fenster und Spiegel

Laderaumabdeckung,5xKopfstützen,4xAirbag

Drehzahlmesser,CD-Radio,Irmscher Alus,ZV mit FB

Zahnriemen bei 55tkm neu

 

Neuteile sind:

4xneue winterreifen 185er,Lichtmaschiene,Bremsen vorne,Klimaleitungen,Fensterheber rechte seite,TüV und AU mach ich nächste Woche neu

 

 

Interessieren würde mich zum Beispiel dieser Wagen:

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

Ähnliche Themen
25 Antworten

Den Mobile.de Link kann ich nicht auflösen, da ist irgendwas falsch gelaufen.

Zum X20XEV Im Vectra generell.... ansich ein gutes Auto mit ausreichend starker Motorisierung jedoch hat auch dieser Vectra bekannte Schwachstellen:

Bis Facelift äusserst anfälliges Schaltgetriebe (F18)

schnell verdreckender Leerlaufsteller

Nockenwellen/Kurbelwellensensor häufig fehlerhaft

Abgaskrümmer reisst sehr oft

Ansonsten halt die üblichen kleinen Mängel die sich durch die Vectra B Baureihe ziehen.

Vom Unterhalt wird der 2Liter natürlich mehr kosten als deiner, was genau musst du mal bei deiner Versicherung erfragen.

Steuermäßig zahlst du halt den Preis von deinem Plus 400ccm mehr, das kannst du dir ja ausrechnen. Beide Fahrzeuge sind D3 eingestuft.

Ich rate aber trotzdem wenn das Geld reicht zu einem Vectra B ab Facelift (3/99), diese sind wesentlich ausgereifter als die Modelle davor.

 

MFG ECOTEC

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:04

Danke für die Tips.Also die Links funktionieren irgendwie nicht.Ich hätte gerne einen Vectra 2.0 16V

-ab BJ 98

-Klima

-unter 120tkm

-bis 5900€

-Tempomat

"Laderaumabdeckung"

damit meinst du doch sicher nur dieses komisch schwarze dingens das jeder caravan standartmäßig mitbekommt?

ps: link funzt immernoch net :-)

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:08

Das hat nicht jeder Caravan.Kostet laut Opel 500€.

Du musst den Link komplett hier rein kopieren und alles das was zwischen .de/cgi steht weg machen dann funktioniert der Link auch.

Wie gesagt, beim Vectra B 1.8-2.0 16V bis Facelift unbedingt auf das Getriebe achten, das geht leider sehr oft kaputt (F18).

 

MFG ECOTEC

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:24

Wieviel könnte ich für meinen denn bekommen(privat)?

Zitat:

Original geschrieben von Ecotec_dbilas

Wie gesagt, beim Vectra B 1.8-2.0 16V bis Facelift unbedingt auf das Getriebe achten, das geht leider sehr oft kaputt (F18).

Dann nimmt er halt einen mit Automatik und hat auf ewig Ruhe... ;) Ich kann den bereits geschriebenen Beiträgen eigentlich nicht mehr viel hinzufügen, die üblichen Schwachstellen beim Vectra kennst Du ja wohl auch schon. Meine Empfehlung wäre auch ein Modell ab Facelift, ist etwas besser verarbeitet, hat eine bessere Optik und speziell der X20XEV wurde da leicht optimiert. Beim Verbrauch ist zwischen 7,5 und 13 Litern alles drin, kommt halt auf den Fahrstil an. Bin gespannt ob Du das wirklich durchziehst... ;)

Gruß

Andre

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:27

Ich probiere mal den Link:

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:29

oder der hier.Sind zwar BJ 97 aber egal.

 

http://www.mobile.de/.../da.pl?...

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Wieviel könnte ich für meinen denn bekommen(privat)?

Na ja, mit viel Glück 4.500 €. Es sind z.Zt. ne Menge B-Vectras auf´m Markt, das drückt die Preise...

Gruß

Andre

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:30

Also nur mal so als grobe Anhaltspunkte.Es müssen jetzt nicht genau diese sein.

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 18:33

@Tschibomann

Ich bin auch gespannt ob ich das wirklich durchziehe.Bin halt irgendwie so ein Verwöhnter.Wenn mein Kumpel ein 2.0 16V kauft und ich hab nen 1.6 16V.Das ist ne EGO Sache und hat nichts mit Vernunft zu tun.Immer dieser Vernunft Zwiespalt...verdammt...:)

Zitat:

Original geschrieben von BMWTordi

Das ist ne EGO Sache und hat nichts mit Vernunft zu tun.

Ja ja, kenn ich alles... Das geht mit´m Auto los über Frau, Boot, Haus, Reisen und endet irgendwann mit 1,50 in der Tasche auf´m Sozialamt (eigentlich wären es ja -482.000 in der Tasche, aber sowas wird dann gern mal verdrängt)... Wenn Du unbedingt Dein Ego befriedigen willst, kauf Dir nen V6. Dagegen kann Dein Kumpel dann erstmal nicht anstinken... ;)

Gruß

Andre

P.S.: Bitte bitte "tchibomann" nicht mit "s" schreiben! Danke! :)

Themenstarteram 30. Oktober 2004 um 19:04

Demnächst lass ich das "S" weg.Der V6 ist mir nun wirklich zu teuer.Also Wartung und so.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. 1.6 16V gegen 2.0 16V tauschen?