ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. 1,4Tdi chippen?

1,4Tdi chippen?

Themenstarteram 5. April 2005 um 16:49

Hi,

nen Kumpel will sich den 1,4 Tdi Lupo kaufen, doch befürchtet er, das ihm die 75Ps zu langsam sind!

Nun ist seine Frage; kann man den Motor gut chippen und auf wieviel Leistung kommt er? Nimmt der Verschleiss deutlich zu, oder bleibt der Motor langlebig???

Gibts vielleicht noch andere Möglichkeiten, mehr Leistung rauszukitzeln, für ca. 800€??

Sportauspuff(komplettsystem) wollt er sich auch noch hohlen...(nicht bei den 800€ inbegriffen...) Vielleicht bringt das ja in Verbindung mit was anderem noch etwas mehr Leistung!??

 

Wie schnell/langsam ist der 1,4Tdi überhaupt? Verglichen mit meinem Golf IV 1,6 8V und 100Ps.

Welcher ist schneller bei allem was unter ca.130km/h liegt?

 

Mfg und vielen dank

olaf

Ähnliche Themen
41 Antworten
am 5. April 2005 um 17:34

ein gutes chiptuning beim serioesen bekannten tuner kostet so zwischen 400 und 700 euro, bringt im endeffekt so zwischen 90 und 100 ps.

und da sorgsam gemacht, auch keinen nennenswerten mehrverschleiss.

der tdi laesst sich ganz gut chippen.

ich denke, der 75ps kann mit deinem golf mithalten aufgrund des tdi und des geringeren gewichts. die gechippte variante ist schon ein kleiner feger.

gruss,

tom

ps: komplettanlage bringt meiner meinung nach net sehr viel, ich tippe auf max. 5ps.

am 5. April 2005 um 20:29

Hei erst mal

denn Lupo 1,4 Tdi 75Ps bekommt man auf max. ca. 105Ps mit dem Chip. Alles was mehr wird, geht auf die Lebenszeit des Motors.

Ich habe auch schon von Lupo´s gehört die 112-118 Ps mit Chip rausgeholt haben.

Nachteil: Motor leider stark an allen Teilen (alle Matorlager, Auspuff, usw.) er fängt dann auch stark an zu rußen, ich denke das sieht auch nicht gut aus.

Zitat:

Verglichen mit meinem Golf IV 1,6 8V und 100Ps.

Mit ca. 105 Ps kannst aber dann schon fast mit dem Lupo GTI mithalten und der Motor leidert noch nicht.

Drehmoment Zahlen:

original 195 Nm

mit Chip ca. 245 Nm

Sollte aber wirklich von einem Tuner gemacht werden der Ahnung von dem hat was er da macht.

Also nicht zu Hinterhoftunigwerkstatt rennen und chippen lassen.

500-800 € solltest da schon investieren.

Zitat:

Wie schnell/langsam ist der 1,4Tdi überhaupt?

Mein keiner läuft momentan ohne chip 180 Kmh laut Tacho.

Und auf der Autoahn kann ich mich soweit auch nicht beschweren, bin eigentlich fast immmer auf der linken Spur und das einzige was mach dann noch überholen will sind große BMW´s und Audi´s.

Hab also echt Spaß mit meinem kleinen Lupo TDI

Themenstarteram 5. April 2005 um 21:46

Hi,

klasse, super hilfreiche Posts!!! :) Danke!

Ich hab ja gesagt, 800€ können investiert werden, also gehen wir sowieso zum Fachmann!

Macht das Getriebe eigentlich mit bei 245Nm? Oder verschleist das dann zu schnell? Ich meine ich würde ihn immer 15min warmfahren, aber dann würd ich ihn auch öfters richtig treten!

 

Wenn die Komplettanlage 5Ps-mehr bringt, verschleissen diese 5Psmehr dann auch noch den Motor(getriebe is ja klar...)?

Steigt der Verbrauch eigentlich wenn er auf 105Ps gechippt wurde?

 

Mfg Olaf

Ps.Wie teuer ist ne Schaltwegverkürzung fürn Polo?

Pps. Muss die Rückbank raus, wenn ich Schrohtgurte montiere? Oder wie werden die befestigt?

Themenstarteram 5. April 2005 um 21:48

Achso, hab was vergessen.

Könnte ich das Getriebe preiswert upgraden, damits robuster wird?

 

Ladeluftkühler sind wohl zu teuer und würden sich auch nicht lohnen, oder?

 

mfg Olaf

am 6. April 2005 um 7:24

Ich weiß nicht was du jetzt noch alles willst.

Getriebe Probleme wirst du warscheinlich kaum bekommen auch nicht bei 245 Nm.

Koplettanlage finde ich einen totalen Schwachsinn auf nem Diesel.

Bringt nix und die Karre sieht immer aus wie sau. ;)

Estetisch nicht tragbar.

Ich verstehe auch nicht ganz warum du so PS geil bist, Drehmoment ist wichtig beim Diesel.

Einen Benziner mit einem Diesel zu vergleichen ist eingentlich wie Äpfel und Birnen zu vergleichen.

Das Drehzahl verhalten eines Diesel ist doch ganz anders gegenüber das eines Benziners.

Die zwei Verhalten sich komplett anders auf der Stasse.

Aber das muß jeder für sich entscheiden was er mit seinem Lupo so alles macht. ich denke schon fast das du dir lieber einen Benziner zulegen solltest wenn du so Drehzahlfreudig bist.

Hast dann wohl mehr Spaß mit.

Zitat:

Muss die Rückbank raus, wenn ich Schrohtgurte montiere?

Sitzbank musst du nicht ausbauen. Wird einfach nur auf den hintern Gurtschlössern eingesteckt. Bei den elek. Gurten musst noch ein bischen mehr machen. Aber nix was man nicht schafft.

Ich weiß jetzt nicht so ganz wo du hin willst.

Motor killen?

Wenn du nen Lupo TDI mit nem 1.6-er Brenziner vergleichst, biste ganz schön auf der falschen Strecke. Der 1.6-er dreht bei etwa 6500 rpm und hat dann mit originalem Getriebe eine angezeigte Geschwindigkeit von 208 km/h, habs jetzt noch nicht getestet, was es wirklich ist. Der TDI hat neben dem Verbrauch den Vorteil, dass er zieht wie Sau was auf sein Drehmoment zurückzuführen ist, was beim Brenziner weitaus geringer ist. Um also an nem 1.6-er dranzubleiben bei VMax musst du also den Motor höher drehen lassen, demnach wenn mans übertreibt Motor hin = Lupo auch hin.

Das Getriebe zu verstärken ist m.E. nach nicht notwendig, da hier immer mehr Drehmoment geht als im original aus dem Motor gebracht werden kann.

so far

Tali

am 6. April 2005 um 10:50

also ich halte 105ps schon fuer ueber dem ertraeglichen maximum.

gute tuner koennen das zwar, aber bleiben doch meist bei der obergrenze 100ps.

chiptuning bringt sehr wenig in der endgeschwindigkeit. aber in der elastizitaet!!!

getriebe muesste reichen, aber auch da ist ein chiptuner der richtige ansprechpartner.

rueddel z. b. macht auch gute motorumbauten, der koennte dir kompetent weiterhelfen.

klaro, jedes ps, welches du ausfaehrst, belastet den motor auch. der muss ja drehen...

spritverbrauch sinkt in teillast, steigt in volllast.

bei schroth-gurten muss die rueckbank nicht raus.

je nach system musst du aber entweder die sitzplaetze austragen lassen oder darfst bei benutzung der schroth-gurte keinen hinten sitzen lassen (bei benutzung der seriengurte aber schon).

gruss,

tom

am 6. April 2005 um 12:09

Hallöchen,

fahre Lupo TDI gechippt von ABT-Sportsline.

hp: www.abt-sportsline.de

Daten:

Leistung: ca. 70kW

Drehmoment: ca. 230 NM bei 2300 U/min

 

Ich hab zusätzlich noch eine Golf TDI 1,9 l mit 101 PS, der hat nicht die geringste Chance...

Bei Tuning ist es absolut wichtig das Auto richtig warm zu fahren und anschließend wieder kalt fahren, dann hält's der Motor auch durch. Einzige Probleme die ich bisher hatte war der Turbolader.

Getriebe hält das schon Stand, allerdings hat der TDI 'n beschissenes Getriebe verbaut (gleich wie Audi A2). Ich hab bereits das 2. verbaut, allerdings werden die Getriebegeräusch wieder schlimmer. Leider ein Konstruktionfehler des Getriebes. Hat mit Tuning nicht das geringste zu tun!

Es grüßt

der Renn-Lupo

am 6. April 2005 um 13:11

Zitat:

Original geschrieben von Renn-Lupo

Getriebe hält das schon Stand, allerdings hat der TDI 'n beschissenes Getriebe verbaut (gleich wie Audi A2). Ich hab bereits das 2. verbaut, allerdings werden die Getriebegeräusch wieder schlimmer. Leider ein Konstruktionfehler des Getriebes. Hat mit Tuning nicht das geringste zu tun!

Ich weis garnicht was Ihr alle mit eurem Getriebe macht. Bin ich den echt der einzige der noch sein original Getriebe besitzt ?

Hab jetzt ca. 213000 Km runter und der kleine rennt wie am ersten Tag.

Wenn man natürlich einen Lupo hat der vorm Bj. 2000 vom band lief dann ist das schlecht, die hatte noch Getriebeprobleme.

Dachte aber das die Probleme nur beim 1.0Liter 50 Ps´ler auftreten und nicht auch beim TDI.

Zitat:

Einzige Probleme die ich bisher hatte war der Turbolader.

Was war den mit deinem Turbolader? Problem zurückzuführen auf den Chip ?

 

Ich wünsche euch weiter gute und erholsam fahrten mit eurem Lupo

am 6. April 2005 um 13:38

beim sdi gibts auch getriebeprobleme.

der skandal wurde oeffentlich dank golf sdi-fahrern.

mich und ein paar weitere lupo sdi hats aber auch erwischt (meiner is bj. 2001).

aber getriebe is ein anderer riesengrosser thread und hier als alleiniges thema offtopic.

gruss,

tom

Themenstarteram 6. April 2005 um 14:29

Hi,

ich bin wirklich nicht Ps-geil, sondern freue mich schon aufs deftige Drehmoment! Wie kommt ihr eigentlich dadrauf?? Hatte nur einmal was von 5Ps mehr durch den Sportauspuff gesagt....

 

Um Höchstgeschwindigkeit gehts mir auch nicht!!! 170km/h langt mir locker. Es geht mir nur um den besseren Durchzug, sodass er halt auch vernünftig beschleunigt, wenn 4 Mann drinsitzen(ich weiss, wird hinten eng etc....).

@t00i: Was genau versteht man unter Teillast? Wenn ich flott in der City fahre und nicht voll durchtrete?

Wie hoch ist denn dann der Verbrauch ca. bei Vollast?

Wieviel verbraucht der 1,4Tdi Basis überhaupt in der City?

Nur ganz kurz; wenn ich keine Getriebeprobleme haben möchte, welches Modell muss ich dann kaufen?

Gilt der 1,4Tdi auch zu den anfälligen?

 

Vielen Dank euch allen, habt mir schon sehr weitergeholfen!!! :)

Gruß Olaf

am 6. April 2005 um 14:44

komisch, am anfang freute sich noch "dein kumpel" ueber den tdi.

nun freust du dich?

ihr muesst sehr enge freunde sein. :D

mit volllast mein ich hoechstgeschwindigkeit auf der bahn.

da schluckte mein sdi vorher so 6 liter/100 km, nun so 7,5 liter. aber das ist dann wirklich durchgehend volle power.

wenn ich spritsparend fahren WUERDE, sollte er weniger verbrauchen.

da ich eher flott fahre und die mehr-power ausnutze, ist der verbrauch gleichgeblieben, wenn nicht sogar leicht gestiegen.

wie anfaellig der tdi ist, weiss ich nicht.

aber erwischen kann es einen irgendwie immer. dafuer hast beim tdi das gefriertod-problem net.

ich wuerd das nich als kaufentscheidend ansehen.

so n tdi is schon was sehr feines.

gruss,

tom

Themenstarteram 6. April 2005 um 14:54

Hi,

ich fahr sowieso nicht Volllast auf der Bahn!

Höchstens zügig auf der Landstrasse und in der City ;)

Es verleitet halt immer "ich, mein etc." zu schreiben..

Es ist einfach umstädnlicher immer "er" möchte... zu schreiben.

 

Gruß Olaf

am 6. April 2005 um 14:57

dann wird deine multiple persoenlichkeit :D wohl kaum nen hoeheren spritverbrauch haben, vielleicht sogar weniger.

gruss,

tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen