ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. 1/4 Meile

1/4 Meile

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 19:58

Hallo!

Mal ne allgemeine Frage zum 1/4 Meilen Beschleunigungsrennen. Wäre es theoretisch sinnvoll im 2. statt im 1. Gang anzufahren oder verliert man da mehr Zeit als man gewinnt? Vielleicht noch irgendwelche Tips?

 

Gruss Thomas

Ähnliche Themen
35 Antworten

Naja, anfahren im zweiten ist warschenlich zu zeit und kupplungsraubend, aber ich würde so schnell wie möglich in den 2ten schalten so etwa bei 3 bis 4tausend RPMs, den ersten total durchdrehen ist warscheinlich genauso schwachsinnig wie im 2ten anfahren!

Den ersten Gang würd ich auf jedenfall bis kurz vorm Begrenzer fahren.

Wie man die anderen Gänge ausfährt hängt vom Fahrzeug ab.

Da ich selber noch keinen Type R gefahren bin hab ich da keine große aAhnung wie der am schnellsten geht.

Aber ich denke mal das man den zweiten auch noch bis zum Begrenzer fährt und die anderen schaltet man beim anliegen der maximalen Leistung.

Am besten einfach ausprobieren.

Man könnte auch im 2. Gang anfahren ist aber erst bei mindestens doppelter Leistung sinnvoll.

am 4. Juli 2006 um 20:31

CTR:

Drehzahl bei ca. 4k halten. Von der Kupplung springen. Warten bis die Räder grippen, dann Gas voll durchtreten. 1sten bis 1mm vorm Begrenzer dann schnellstmöglich in den 2ten und so weiter. Ob man dann bei den nächsten Schaltvorgängen vom Gas geht oder draufbleibt muss jeder selbst wissen. ;)

Ist so ziemlich der optimalste Weg.

am 4. Juli 2006 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von Radarfallenkill

Den ersten Gang würd ich auf jedenfall bis kurz vorm Begrenzer fahren.

Im Handbuch steht daß man den 1. Gang nicht ausfahren soll, der ist nur zum anfahren gedacht, außerdem wurde man in der Fahrschule gelernt so schnell wie möglich in den nächst höheren Gang zu gehen. :D

am 4. Juli 2006 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von getri

außerdem wurde man in der Fahrschule gelernt so schnell wie möglich in den nächst höheren Gang zu gehen. :D

Muss man ja auch. :D

Motor ist vorher schön warmgefahren und Auto steht. Drehzahl bei knapp 2.000-2.500 U/min (je nach Geschmack) halten, Kupplung fast bis zum Schleifpunkt kommen lassen. Wenn es losgehen soll, Tick vom Gas weg, so auf ca. 1.500-2000 U/min fallend und gleichzeitig die Kupplung kommen lassen. Sobald Du merkst die Kupplung greift Gas geben, aber den ersten Bruchteil der Sekunde nich voll. Erst wenn die Räder richtig auf dem Asphalt greifen voll durchtreten und den 1. Gang ruhig VOLL ausfahren und knackig in den 2. Gang schalten. Hört sich jetzt alles sehr theoretisch an, das Ganze Anfahren passiert nämlich alles rasend schnell und in Sekundenbruchteilen. Aber dazu hilft eh nur eines üben, üben, üben und eventuell schon mal ne Ersatzkupplung in den Keller legen :D Übrigens, beim Type R ALLE Gänge voll ausfahren, gerade den 2. Gang, sonst kommt das VTEC Loch. Aber wem erzähl ich das.

Meine Meinung.

ich glaube wenn man versucht im zweiten anzufahren wird man am anfang wie 100ps davonkrüppeln und mit genug Gas raucht die Kupplung dann.

Wer kommt auf solche Ideen ? :D

außer man hat ein Untersetzungsgetriebe

Es bringt nix mit schleifender Kupplung anzufahren da man nie genau die Grenze zwischen max Beschleunigung und durchdrehenden Rädern erwischt, also ist der 2. Gang die absolut falsche Wahl. Wie schon gesagt beim ctr unter 4000 U/min anfahren und dann NICHT die Drehzahl abfallen lassen da sonst der Weg bis 6000 viel zu lang ist. Etwas durchdrehende Räder am Anfang muß man in Kauf nehmen, die Betonung liegt hier auf etwas (Ist auch nicht so schlimm da ja auch in dieser Phase beschleunigt wird). Danach hat ein Serien CTR in allen Gängen immer Grip bis zum Begrenzer.

http://www.zebustype-r.de/video/Zebu0-100.mpeg

Hier sind es ca. 7s auf Tacho 105 km/h. Mit etwas zu wenig Drehzahl angefahren und natürlich nicht perfekt geschaltet. Ein paar Zehntel sind da noch drin.

am 5. Juli 2006 um 12:08

Wie lang brauch so ein Type R denn so für die 1/4 Meile ?

ich weiß es nicht! aber wen juckts ;)

am 5. Juli 2006 um 14:14

War ja auch nur ne Frage..........

War auch nur ne Gegenfrage :)

Ich weiß es übrigens auch nicht, aber wie du sicher bemerkt hast, wirst du hier im Type-R-Forum nur wenige Viertelmeilenbegeisterte finden (ohne dich jetzt in ne Ecke drängen zu wollen) :)

Gruß

Ralle

am 5. Juli 2006 um 14:25

Zitat:

Original geschrieben von TT-Blue

Wie lang brauch so ein Type R denn so für die 1/4 Meile ?

Serie ca 15,0 sec, aber wen juckts. :D

am 5. Juli 2006 um 14:55

Ich interessier mich auch nicht groß für 1/4 Meile,wie geschrieben hat mich halt nur so interessiert als Anhaltspunkt wie so Werte von einem Honda sind... Auf Zeitschriftenwerte kann man ja nicht viel geben !

Und dafür das es niemanden interessiert wird ja eine ganz schön große Wissenschaft ums anfahren gemacht ;)

Naja und die Vergleiche die hier so in Videos sind (auf Hupsignal Gas geben) so Aussagekräftig ist das auch nicht !

Wenn bei 100kmh ? nur ne halbe sek oder sek später am Gas ist,ist das Ergebnis doch für die Katz...

Deine Antwort
Ähnliche Themen