ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. 1.3 cdti - Beratung

1.3 cdti - Beratung

Themenstarteram 26. Juni 2006 um 22:54

Hallo,

jetzt nehmen langsam die Pläne zu einem Autokauf konkrete Formen an. Ich habe mir mal folgendes Auto herausgesucht - was meint Ihr zu den Daten und dem Preis? Lohnt es sich zuzuschlagen oder sollte ich mich doch noch umschauen?

1.3 CDTI, 51kW/69 PS

EZ 06/2004

KM: 19tkm

silber-met.

3 Türen

Seitenairbags

Alufelgen

elektr. Fensterh.

Klima

Preis: 8300€

Leider haben die Diesel ja noch keine RPF... ob eine Nachrüstung lohnt, ist noch die Frage.

Ich wär Euch dankbar, wenn Ihr Eure Meinungen abgeben könntet. Meine Laufleistung wird wohl über 20tkm, für 1-2 Jahre evtl. auch 30tkm betragen.

Gruß,

koasa

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hi,

hast Du schonmal drüber nachgedacht Dir einen Benziner zu holen und dann Autogas nachzurüsten? Der Umbau kostet ca. 2000€ und dann tankst Du für ca 60 cent den Liter. Verbrauch ist ca. 10-15% höher, Leistungseinbußen sind eigentlich nicht spürbar.

Du würdest Dir den RPF sparen und die Steuern sind niedriger.

Da du den kleinen Diesel nehmen würdest, schau doch mal was ein 1.2 TP mit diesem BJ kostet und überschlage mal.

Naja ich halte von Autogas "noch" nicht viel weil es einfach noch zu wenige Tankstellen etc. gibt.

Ansonsten finde ich das Angebot schon nicht schlecht. Der 1.3 CDTI ist im wesentlichen auch eine sehr gute Maschiene.

Für Autogas gibt es genug Tankstellen...nur für Erdgas nicht. Autogas ist ne gute Alternative, fällt aber beim Autor aufgrund des Preises raus denke ich mal. Da würd ich eher zum Diesel tendieren....

Zitat:

Original geschrieben von Opelaner83

Naja ich halte von Autogas "noch" nicht viel weil es einfach noch zu wenige Tankstellen etc. gibt.

Ansonsten finde ich das Angebot schon nicht schlecht. Der 1.3 CDTI ist im wesentlichen auch eine sehr gute Maschiene.

Zu wenig Tankstellen?

Also zumindest da wo ich verkehre(Südholstein und Ruhrgebiet) gibt es wirklich mehr als ausreichend Tankstellen.:)

(Selbst in meiner Kleinstadt gibts welche)

Ich persönlich hatte den 1.3er mal als Leihwagen und kann sagen er läuft wirklich gut. Er ist Laufruhiger als mein 1.7CDTI und ist im Corsa eigentlich ausreichend. Mehr aber auch nicht!

Wenn du gerne schnell unterwegs bist nehm den 1.7er Diesel:)

Das stimmt schon, kommt auch drauf an wo man wohnt.

Meine Vater hat das halt in seinem Aut drin, in der Reserverarmulde = kein Kofferraumverlust aber zusätzliche Reichweite. Der Tankstutzen hat bei ihm auch hinter die Original Tankklappe noch reingepasst. Ich bin davon total begeistert würd es sofort machen lassen, fehlt mir nur das Geld. Und ich weiß nicht wie das dann mit der Garantie bei Opel aussieht, wobei ich die Nachrüstung auch schon beim FOH gesehen hab, dann dürfte es eigentlich keine Probleme geben.

Ich bin übrigens von Berlin bis Österreich ( ca. 100km hinter der Grenze) nur mit Gas gefahren. Also damit meine ich nicht die Reichweite sonder es gab keine Problem mit Tanken.

Es gibt ne Internetseite, fällt mir jetzt nicht ein. Route eingeben und schon werden einem die Tankstellen mit Infos angezeigt.

Aber es stimmt schon ich weiß nicht wie es in kleineren Orten mit der Versorgung ausieht, aber ich denke in Großstädten wie hier in Berlin ist das kein Problem.

Themenstarteram 26. Juni 2006 um 23:48

Hallo,

danke für die rege Beteiligung am thread. :-)

Ich denke Gas kommt erst einmal nicht in Frage, aber ich werde es mal im Hinterkopf behalten. Es ist schon so, daß ich so rund 8000€ für die Anschaffung eines Autos aufbringen kann, aber dann bin ich schon am Ende des für mich machbaren angelangt.

Die 2000€ müssen auch erst wieder hereingefahren werden...

Den 1.2 TP hatte ich in der Tat auch als Alternative zum 1.3 CDTI mal gesehen, aber anhand eines ADAC-Vergleichs zwischen den beiden, lohnt sich wohl der Diesel wohl schon ab 15 tkm.

Ich hatte mal den mit einem 1.4 Skoda Fabia entegengestellt: Da kam ich grob geschätzt auf eine km-Zahl von ca. 25 tkm, ab der sich der 1.3er lohnt....

Bei der Berechnung bin ich mir aber nicht sicher - gerade bei so kleinen Motoren, wie hier, scheinen sich die Benziner und Diesel u.U. bis 25-30 tkm nicht viel zu unterscheiden...

Ich werde zu 98% wohl nur AB fahren, wobei meine Fahrtgeschwindigkeit wohl bei 130-150 km/h liegen wird. Dafür denke ich, ist der 1.3er doch ausreichend motorisiert?

Folgendes Auto scheint auch noch interessant zu sein:

Den Daten zufolge ist es auch ein 1.3er:

EUR 7.099

EZ 06/2003

39 tkm

55kW /75 PS

Blau metallic

elektr. FH

Klima

Beifahrer Airbag

 

Was meint Ihr dazu?

Viele Grüße,

koasa

Nimm den Diesel. 130-150 ist für diesen zwar auch nicht gerade DAS optimale reisetempo, aber bei 130 dreht der Benziner schon c.a. 4300 u/min...

€: Der sollte normalerweise nur 70 PS haben.

Hallo,

ich habe einen 1.3 cdti seit einem guten Jahr und bin über 40.000 gefahren.

Keine Ausfälle, Probleme oder Reparaturen.

Den Verbrauch von 5 Litern/100km schaffe ich nur wenn ich schleiche. Mein Verbrauch liegt bei ca. 6l/100km.

Die Elastizität find ich gut, die Höchstgeschwindigkeit ist nicht so toll (165, Berg runter 180).

150 ist aber ein gutes Reisetempo.

Bei meinem cdti ist es ein großen Unterschied, welche Dieselsorte ich tanke. Aral ist mein persönlicher Favorit und mit Ultimate Diesel ist der Motor hörbar leiser. Bei Total-Diesel war mein Motor sehr laut. Ich habe Ceravit(Keramikschmiemittel) dem Öl zugegeben. Jetzt ist der Motor noch leiser geworden.

Ich bin sehr zufrieden würde den Wagen auf jeden Fall wieder kaufen. Ich hoffe mal meiner, hält noch 300.000 :-)

ciao

1,3 CDTI

 

Hallo

Ich fahre auch seit 2,5 Jahren den 1,3 CDTi und bin sehr zu-

frieden .

An den vorigen Beitraggeber noch ne Frage : Wo bekommt

man dieses Ceravit und wieviel bringt dieses Keramikschmier-

mittel in Bezug auf die Laufruhe ?

Gruss Matt

Themenstarteram 29. Juni 2006 um 12:09

Hallo,

das finde ich auch sehr interessant. Beim Benzin gibt es doch eigtl. kaum Unterschiede, wo man tankt. Aber daß es beim Diesel so extrem bemerkbar sein soll?

Den Verbrauch von 6l/100km finde ich ja schon etwas viel... Ich dachte, daß man mit dem Diesel locker unter 5l bleibt, wenn man so 130-140 km/h auf der AB fährt. Also zügig, aber nicht direkt rasen.

In der Zwischenzeit bin ich einmal den Skoda Fabia 1.4 TDI zur Probe gefahrenn. Ich muß sagen, daß ich das Motorgeräusch bis 120 km/h noch i.O. empfand, aber darüber wurde es doch schon ziemlich laut. Vielleicht lag es an den 3 Zylindern?

Wie empfindet ihr das Motorgeräusch ab dem Tempo? Leider finde ich keinen Corsa Diesel Vorführwagen mehr bei den Händlern...

Ach und noch etwas:

Wie hoch ist das Inspektionsintervall und wieviel habt Ihr dafür jeweils bezahlt?

Danke,

koasa

Falls du noch mehr Info´s zum Thema Verbrauch suchst:

www.spritmonitor.de

Ich denke 6l/100km liegt ganz klar über dem Durchschnitt. Mit meinem 1.7DTI brauch ich trotz recht zügiger Fahrweise höchstens 5,5l/100km.

Zitat:

Original geschrieben von sunday79

Hi,

hast Du schonmal drüber nachgedacht Dir einen Benziner zu holen und dann Autogas nachzurüsten?

Macht aber bei solch kleinen Motoren wenig Sinn, da du sehr lange fahren musst damit es sich rechnet. Außerdem musst du so nen umgerüstet Auto eigentlich totfahren, weil bei nem Wiederverkauf haben solche nachrüstungen immer Probleme.

Dazu kommt noch das das Gas nen schwachen Motor nicht grad noch mehr Temprament einhaucht.

Themenstarteram 30. Juni 2006 um 22:23

Hallo,

ich hatte jetzt doch einmal die Gelegenheit, einmal einen 1.3 cdti zur Probe zu fahren.

Den Motor finde ich echt in Ordnung, ausreichend für den Corsa. Nachdem ich dann wieder mit meinem losgefahren bin, habe ich direkt den starken Anzug ab 2000 Umdrehungen vermißt.... ;-)

Allerdings sind mir zwei Dinge negativ aufgefallen:

1. Ab Tempo 120 nimmt das Geräusch durch den Fahrtwind extrem zu. Ab 130 hört es sich an, als würde es stürmen.

Könnt Ihr das bestätigen? Ich empfand das Geräusch dann doch als ziemlich störend.

2. Die Sitzhöhe läßt sich zwar verstellen, aber insgesamt sitzt man (selbst bei höchster Einstellung) doch niedriger als z.B. in dem Corsa B. Für kleine Personen wie mich mit 1,70m würde ich mir doch etwas mehr Sitzhöhe wünschen.

Als Anhaltspunkt kann ich sagen, daß ich meinen Oberarm erhöht auf der Seitenkante des Fensters ablegen kann. Beim Corsa B ist der entsprechende Winkel nicht so groß.

Wie sieht es bei Euch aus?

Sind beide Punkte für Euch kein Thema?

Grüße,

koasa

Zitat:

Original geschrieben von koasa

1. Ab Tempo 120 nimmt das Geräusch durch den Fahrtwind extrem zu. Ab 130 hört es sich an, als würde es stürmen.

Könnt Ihr das bestätigen? Ich empfand das Geräusch dann doch als ziemlich störend.

Ja, das ist so, ausser das bei den Benzinern noch der Motorlärm dazukommt, da alle Benziner bei 120 4000 Umdrehungen machen.

Da hilft nur das Radio lauter machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen