ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. !!!!!!!!!!!!!!!!Vibrieren Hinten Recht :-(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

!!!!!!!!!!!!!!!!Vibrieren Hinten Recht :-(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 8. August 2019 um 22:01

Hello Lieber Ford-Fahrer,

ich hab vor einem Jahr ein Kuga 105 150PS Benzin, mit 0KM gekauft und ich bin total Zufireden.

ABER

Ab und zu kriege ich ein komische Geräusch hinten recht,

Das Geräusch ist wie ein Handy Vibration und dauert nur 3s.

Ich war 3 mal beim Werkstadt und die haben gar nix gefunden, am Ende kommen Sie mit einer Aussage dass es ein Kohlendioxid-Filter oder Pumpe, die sich vibriert.

Frage: Gibt es sowas in den Kuga bevor ich mit meinem Anwalt kontaktiere.

Ich bitte um eure Hilfe und bin DANKBAR.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Abbous schrieb am 8. August 2019 um 22:16:09 Uhr:

Am Ende kommen mit einer Aussage dass das normal bei Kuga ist.

Ist das Normal so ein Geräusch??

Dein Fahrzeug hat (wie ganz ganz viele andere auch) einen Aktivkohlefilter. Dieser nimmt Kraftstoffdämpfe aus dem Tank auf, damit die nicht bei wechselnden Druckverhältnissen in die Umwelt gelangen. Dies ist eine gesetzliche Anforderung.

Wie jeder andere Filter auch, ist der Aktivkohlefilter irgendwann voll. Dann muss er gespült werden. Dies geschieht mit Luft, die dann zusammen mit den Kraftstoffdämpfen der Absaugluft zugeführt werden. Und ja, das ist völlig normal, nicht nur an Deinem Auto.

Gelegentlich kann man so einem Werkstattmeister auch mal einfach etwas glauben, als alles aus Prinzip in Frage zu stellen, obwohl man selbst nicht die geringste Ahnung hat.

Wegen so etwas Banalem, das alle paar Hundert Kilometer für 1...2 Sekunden auftritt, einen Thread mit Ausrufezeichen zuzumüllen, als ob gerade die ganze Welt untergeht, und man ohne eine Lösung in den nächsten 30 Sekunden suizidgefährdet ist, ist schon absurd genug. Deswegen einen Anwalt anheuern zu wollen, ist an Abstrusität kaum noch zu toppen.

Ich beneide Anwälte, die mit solchen Kunden quasi für Nix ihr Geld verdienen dürfen...

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Leider sind in Deiner Überschrift so viele Ausrufezeichen :eek:, dass ich Dir darauf nicht antworten kann

Der Kuga hat eine sog. Fuel Filter und natürlich auch diverse Pumpen.

Bevor du zu einem RA rennst versuch das sachlich mit dem AH zu klären, dazu müsstest du vorführen was du meinst.

Also stellt sich die FRage wann tritt dieses vibrieren auf? ist es redroduzierbar?

Hat der FFH das Geräusch wahrgenommen?

Nicht immer entsteht das Geräusch dort wo du es vermutest.

Ich hatte auch ein klackern und meinte es kommt aus dem Armaturenbrett rechts. Dabei stellte sich heraus, das es die Sonnenbrille in der Ablage am Himmel war.

Also Vorsicht, auch wenn es ärgerlich ist.

Mit dem RA drohen doch erst dann wenn alles andere sachlich versucht wurde.

Themenstarteram 8. August 2019 um 22:16

Hi Danke für Ihre Antwort. Dieser Fehler tritt sporadisch und mit verschiedenen Geschwindigkeiten und manchmal beim Stehen. Die erste 2 mal haben die mich nicht ernst genommen obwohl ich mehrere Videos aufgenommen hab. Am Ende kommen mit einer Aussage dass das normal bei Kuga ist.

Ist das Normal so ein Geräusch??

Themenstarteram 8. August 2019 um 22:21

Zitat:

@passat-baer schrieb am 8. August 2019 um 22:09:01 Uhr:

Leider sind in Deiner Überschrift so viele Ausrufezeichen :eek:, dass ich Dir darauf nicht antworten kann

Ich kann die löschen wenn du mir helfen willst ?

Mal mit normalem Menschenverstand: Wenn das Geräusch / die Vibration auch im Stand auftritt kann es ja nicht vom Antrieb / Rädern kommen. Aber etwas, was sich bewegt, auch im Stand. Könnte z.B. die Benzinpumpe sein. Das Geräusch (von was auch immer) wird offensichtlich auf die Karrosserie übertragen, sonst wäre keine Vibration zu spüren.

Wenn das normal sein soll weiss doch wohl die Werkstatt wo das her kommt. Hier käme die Frage, ob man zumindest das was auch immer besser gegen Geräusche und die Vibration isolieren kann (Ummantelung, Gummipuffer, Stück Gummi/Kunststoff zwischen Verursacher und Karrosserieteil, was auch immer). Also fahre zur Werkstatt und nerve ordentlich

Ich habe bei mir so ein Geräusch nie gehört, Vibrationen schon gar ncht gespürt, habe aber einen 2015er Diesel.

Themenstarteram 9. August 2019 um 9:55

Zitat:

@JosephConrad schrieb am 9. August 2019 um 09:23:30 Uhr:

Mal mit normalem Menschenverstand: Wenn das Geräusch / die Vibration auch im Stand auftritt kann es ja nicht vom Antrieb / Rädern kommen. Aber etwas, was sich bewegt, auch im Stand. Könnte z.B. die Benzinpumpe sein. Das Geräusch (von was auch immer) wird offensichtlich auf die Karrosserie übertragen, sonst wäre keine Vibration zu spüren.

Wenn das normal sein soll weiss doch wohl die Werkstatt wo das her kommt. Hier käme die Frage, ob man zumindest das was auch immer besser gegen Geräusche und die Vibration isolieren kann (Ummantelung, Gummipuffer, Stück Gummi/Kunststoff zwischen Verursacher und Karrosserieteil, was auch immer). Also fahre zur Werkstatt und nerve ordentlich

Ich habe bei mir so ein Geräusch nie gehört, Vibrationen schon gar ncht gespürt, habe aber einen 2015er Diesel.

Hi Danke für deine Antwort.

Es ist ein sporadische Fehler und es kommt jede 500km 2 mal hintereinander. Es dauert nur 3 s. Ich könnte paare Videos aufnehmen und ich hab denen gezeigt. Ihre letzte Aussage dass es ein normales Geräuch ist und das kommt von der Pumpe wo ich das komisch finde.

Naja bei sowas würde ich nicht gleich mit Anwalt drohen und erstmal auf dem Boden bleiben. Es gibt größere Probleme bei Fahrzeugen. Aber J.Conrad hat schon Recht: wenn es auch im Stand auftritt, muss ein Bauteil sein, dass sich unabhängig von der Geschwindigkeit und Drehzahl auch bewegt. Also Pumpe, ein Ventil, Filter, etc.

Themenstarteram 9. August 2019 um 10:25

Danke für Ihre Antwort Das stimmt aber wenn es eine Pumpe ist sollte nicht sporadischen Fehler sein. dieser Fehler ist unabhängig von der Geschwindigkeit und der Tankfüllung. Nach Laune ;-)

Fehler , die nur sporadisch auftreten, sind grundsätzlich schwer zu finden und diagnostizieren. Das Auto müsste am besten mehrere Tage in die Werkstatt, damit das genau angeschaut werden kann.

Themenstarteram 9. August 2019 um 10:43

Ich könnte diese Fehler mehr als 10 Videoaufnehmen, und das Auto war mehrere Tage bei denen, deswegen fragte ich ob solche Aussage bei Kuga gibt oder der wollte mich nur los. Kohlendioxid-Pumpe schaltet an

Könnte bitte mal entweder der TE oder ein Mod die vielen Ausrufezeichen entfernen...?

Das sieht echt übel aus im Portal!:eek:

Und bei der Gelegenheit vielleicht noch das fehlende "s" am Ende ergänzen..;)

Themenstarteram 9. August 2019 um 14:23

Zitat:

@Rainy01 schrieb am 9. August 2019 um 14:11:54 Uhr:

Könnte bitte mal entweder der TE oder ein Mod die vielen Ausrufezeichen entfernen...?

Das sieht echt übel aus im Portal!:eek:

Und bei der Gelegenheit vielleicht noch das fehlende "s" am Ende ergänzen..;)

Sag mir wie ich den Titel bearbeiten soll, dann werde ich machen. Ich bin neu in diesem Forum.

Schau es doch an - fällt Dir nix auf ? Auch wenn Du noch 100x ! dazu tust, werden die Leute nicht alles stehen und liegen lassen.

Zitat:

@Abbous schrieb am 9. August 2019 um 14:23:13 Uhr:

Sag mir wie ich den Titel bearbeiten soll, dann werde ich machen. Ich bin neu in diesem Forum.

Soweit ich weiss kann man Themen/Beiträge nur eine bestimmte Zeit lang (2 Stunden?) bearbeiten. Dananch muss das dann der Moderator erledigen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. !!!!!!!!!!!!!!!!Vibrieren Hinten Recht :-(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!