ForumA6 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. "Halt die Klappe" - unerwünschtes automatisches Schließen der Heckklappe

"Halt die Klappe" - unerwünschtes automatisches Schließen der Heckklappe

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 30. April 2020 um 16:39

Hallo,

ich habe nun - aufgrund Arbeitgeberwechsel und zwischenzeitlichem Interimsfahrzeug - den 3. Audi A6 Avant 4K (Modelljahre 2018 - 2020) - und eine wesentliche "Macke" ist unverändert vorhanden: die Heckklappe schließt unerwünscht automatisch und mit großer Vehemenz, immer genau wenn man dahinter steht und sich potentiell verletzen kann! Heute wieder: beim Beladen hört man einen Piep-Signalton und automatisch schließt die Heckklappe, lässt sich auch durch Berührung nicht stoppen! Nur wenn man die Klappe sehr fest anhält oder einen der Knöpfe erwischt, stoppt die Klappe.

Im Handbuch gibt es hierzu keinen Hinweis! Ich habe auch keine Einstellung gefunden, um diese Funktion zu deaktivieren. Das ist GEFÄHRLICH - ich stelle mir immer vor, eine Kinderhand oder ein Kinderkopf kommt dazwischen! Einem Kollegen hat die Hecktür schon eine blutige Wunde beim Koffereinladen verursacht.

Es kann doch nicht sein, dass das nur bei mir passiert? Gibt es vielleicht doch eine Funktion, diese Gefahrenquelle abzustellen?

Viele Grüße

Harald

Beste Antwort im Thema

Finde ich auch eines der schlimmsten Features. Ich wurde auch eiskalt erwischt nach dem Einkaufen beim Auspacken der Einkäufe. Auf einmal piepte es und die Klappe ging zu. Megagefährlich. Ist mir dann ein paar Tage später nochmal passiert. Und jetzt kommt's: Als ich beim TÜV mal nachfragen wollte, wie es mit Distanzscheiben aussieht, legt er das Gutachten in den Kofferraum um es zu fotografieren und was passiert? Der Kofferraum geht zu und haut dem TÜV-Mann fast die Mütze vom Kopf. Das Gesicht werde ich nie vergessen. Ich meinte nur zu ihm, sowas kriegen Hersteller eingetragen, aber wir müssen wegen jedem Mist betteln...

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Tipp kann ich dir da keinen geben, bei mir ist das auch so.

Ausgelöst durch die Fußgeste, oder?

Dann solltest Du vielleicht mal ausprobieren, ab welcher Fußposition das passiert. Bei mir muss ich auf jeden Fall deutlich unter die Stoßstange kommen. Evtl ist ja der Sensor falsch positioniert oder eingestellt?

Ich kenne das Problem nach sechs Monaten und nahezu täglicher Kofferraumnutzung überhaupt nicht.

Habe allerdings kleine Füße und lange Arme und mache mir ungern die Hose schmutzig. ;)

Bei mir ebenso. Mein Vorgänger ging nie auf, der A6 erschlägt dich beim Einladen. Regelmäßig.

Stehe im Übrigen sogar eher weiter weg, da ich mich hineinlehne um bspw. Ladung zu sichern. Da passiert es eigentlich zu 100%.

Themenstarteram 30. April 2020 um 16:59

Ja, genau - ich denke nicht, dass ich mit dem Fuß unter die Stoßstange komme - sonst wäre ich vermutlich auch schon tot .-) Die Geschwindigkeit und Wucht, mit der die Klappe schließt, ist ja schon "nicht ohne" :-(

Der Warnton kommt aber doch nur beim Schließen per Fußgeste, oder wann noch?

Beim Schließen per Fernbedienung? Evtl. FB in der Hosentasche?

Irgend einen Impuls zum Schließen wird es ja wohl geben, oder geht ihr davon aus, dass er einfach so zu macht?

Passiert mir auch regelmäßig ca 1/10 Mal

Finde ich auch eines der schlimmsten Features. Ich wurde auch eiskalt erwischt nach dem Einkaufen beim Auspacken der Einkäufe. Auf einmal piepte es und die Klappe ging zu. Megagefährlich. Ist mir dann ein paar Tage später nochmal passiert. Und jetzt kommt's: Als ich beim TÜV mal nachfragen wollte, wie es mit Distanzscheiben aussieht, legt er das Gutachten in den Kofferraum um es zu fotografieren und was passiert? Der Kofferraum geht zu und haut dem TÜV-Mann fast die Mütze vom Kopf. Das Gesicht werde ich nie vergessen. Ich meinte nur zu ihm, sowas kriegen Hersteller eingetragen, aber wir müssen wegen jedem Mist betteln...

Servus, also ich hatte das nur einmal und konnte die Klappe mit der Hand stoppen, war ganz verwundert warum es piepst. Beim probieren wie das kam habe ich gemerkt, dass es wohl die Fußgeste war.

Sonst klappt es einwandfrei

Zitat:

@OlliA5 schrieb am 30. April 2020 um 17:26:33 Uhr:

Servus, also ich hatte das nur einmal und konnte die Klappe mit der Hand stoppen, war ganz verwundert warum es piepst. Beim probieren wie das kam habe ich gemerkt, dass es wohl die Fußgeste war.

Sonst klappt es einwandfrei

Ja schon, es ist über einen beherzten Druck stoppbar, aber komm da erstmal so schnell drauf. Einmal Fuß unter der Stoßstange, fängt es sofort an zu Piepen und halbe Sekunde später geht schon die Klappe zu... Bei meinem Vorgänger hat's auch fünf Versuche gebraucht, bis die Klappe überhaupt auf ging...

Hat der A7 und der Q8 auch...

Wollte schon schließen per Fuß deaktivieren lassen, geht aber nicht...

Moin!

 

Hatte das Problem auch (Bj. 2019); nach einem Softwareupdate für die Heckklappe (ca. Nov 19) ist es deutlich besser geworden- bis heute "nur" noch 1mal...

Mein Q8 ist 03/20 und hat es noch :-(

Ich hab den Fußsensor nicht und wollte auch den Knopf nicht - war aber trotzdem dran. Nunja, ich hab das Problem nicht. Was mir aber auffällt ist der Schlüssel. Bei keinem Auto hab ich öfter irgendeinen Knopf gedrückt, als der Schlüssel in der Tasche war. Gibts da ne Art „Schlüssel-Case“ worin man den einpacken kann? Wie beim Handy so ne Silikonhülle oder so?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. "Halt die Klappe" - unerwünschtes automatisches Schließen der Heckklappe