ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. "350 CDI" Vorglühkontrollampe geht nach dem Anlassen wieder an.

"350 CDI" Vorglühkontrollampe geht nach dem Anlassen wieder an.

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 9. Dezember 2013 um 6:51

Hallo alle,

was ist denn das?

Seit kurzer Zeit leuchtet bei mir die Motorkontrolllampe. Dazu kommt, daß nach dem normalen Anlassen des kalten Motors (ca 2 Sekunden Vorglühkontrolle dann Vorglühkontrolle aus dann Motor anlassen) die Vorglühkontrolllampe wieder angeht und für ungefähr 1/2 Minute leuchtet bis sie wieder ausgeht. Die Motorkontrolle leuchtet dauernd.

Der Motor läuft dabei ganz normal.

Gruß flasch_flens

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Revell_250

Die Glühkerzen sind in reihe geschalten, wenn eine defdektnist, gibt es erhöhte oder verringerte Spannungen auf die anderen Glühkerzen,

na wenn schon dann Paralell, sonst bedeutet 1 defekte das alle nicht mehr gehn.......

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Glühkerze defekt!

Hatte ich so beim 320 CDI der E-Klasse 211 mit Reihenmotor.

Dürfte aber das Gleiche sein.

War eine Glühkerze, die erneuert werden musste.

Reparatur war in der Niederlassung nicht gerade preiswert.

Vielleicht sind die Kosten beim V-Motor günstiger.

 

Gruss

 

Rudi

 

Wieviel km hat der Motor drauf?

Ab 60.000km würde ich alle 6 wechseln lassen, darunter nur die defekte.

Kosten, ca 18,- EUR pro Kerze und rund 150 EUR für den Tausch, wobei es unerheblich (1~2 AW pro Kerze) ist ob eine oder gleich alle gewechselt werden, denn die Rüstzeiten sind beim Wechsel der Kerzen erheblich länger als das reine Wechseln einer Kerze.

Beim OM611/OM646 war es ratsam, bei warmen Motor die Kerzen zu wechseln. Zudem gab es Probleme bei den Motoren mit abgebrochenen Glühkerzen. Bei der aktuellen Motorgenerationen (OM651 und OM642) sind mir diese Probleme nicht zu Ohren gekommen.

Gruß TuxOpa

Hallo FlaschFlens,

 

eine oder mehrere Glühkerzen könnten defekt sein, oder es ist eine Fehlmeldung, gibt 3 Möglichkeiten:

 

1.Wenn Motor ordentlich läuft und Kaltstartverhalten auch bei Minusgraden o.K., dann....entspannt zurücklehnen und gar nichts veranlassen.

 

2. Beim :) den Fehlerspeicher OBD auslesen lassen (oder per Stardiagnose) und zumindest wissen welche der 6 Glühkerzen defekt ist.

 

3. Gleich Reparaturauftrag geben (machen se mal...) und dann über die Rechnung staunen!

 

Grüße Knut

hallo,

hatte das gleiche problem vor ca. 2 Monaten mit gelaufenen 70.00 km.

glühkerze 2. zylinder defekt. reperaturkosten ca. 135 euro.

Gruß werner.

Glühkerze selber wechseln? Ist doch kein Problem, evtl. nach dem passenden Werkzeug schauen und gut is.

Themenstarteram 10. Dezember 2013 um 7:01

Hallo,

@ TuxOpa: 56000 Km

@ Steinbock200: Kommt nicht in Frage; ich habe Angst die Dinger abzureißen.

@ 8er & Steuermann: Ich setze erstmal die Fehler zurück und gehe dann zu Punkt 1.

Da dies aber kein Dauerzustand sein kann (es wird ja auch kälter) habe ich mir bei einer freien Werkstatt ein Angebot für alle 6 Glühkerzen auswechseln incl Material machen lassen.

Die Werkstatt berechnet 300€.

Ich würde es aber auch gerne bei Mercedes machen lassen. Hat jemand das schon mal machen lassen und einen Preis dafür?

Eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit wünscht Euch flasch_flens

Rechne mal 135 EUR für eine,

Preis für eine Glühkerze rund 20 EUR mach bei 5 mehr nochmals 100 EUR, du solltest also bei unter 300 EUR raus kommen. Aber frag einfach mal nach und teile ihnen das Angebot von der freien Werkstatt mit. Wenn sie gut sind, unterbieten sie es auf jeden Fall, auch wenn es nach AW und ET Preis teurer kommen würde.

Gruß TuxOpa

Zitat:

Original geschrieben von flasch_flens

Hallo,

 

@ TuxOpa: 56000 Km

@ Steinbock200: Kommt nicht in Frage; ich habe Angst die Dinger abzureißen.

@ 8er & Steuermann: Ich setze erstmal die Fehler zurück und gehe dann zu Punkt 1.

 

Da dies aber kein Dauerzustand sein kann (es wird ja auch kälter) habe ich mir bei einer freien Werkstatt ein Angebot für alle 6 Glühkerzen auswechseln incl Material machen lassen.

Die Werkstatt berechnet 300€.

 

Ich würde es aber auch gerne bei Mercedes machen lassen. Hat jemand das schon mal machen lassen und einen Preis dafür?

 

Eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit wünscht Euch flasch_flens

Hat bei mir ein Betrieb der Niederlassung Berlin repariert.

Haben erst eine Kerze gewechselt.

Am Tag nach der Abholung ging das Spiel von vorne los.

Jetzt war noch eine zweite Kerze defekt.

Die Rechnung für die zweite Kerze war dann nur noch ein

Bruchteil der ersten Rechnung.

Insgesamt waren es aber schlapp 1200,-- €

Und das, obwohl ich an den bereits ausgelaufenen Service-

vertrag trotz geplanten Fahrzeugverkaufes noch schnell eine

Garantieverlängerung angehängt hatte.

Bezahlt wurde über die Garantie ein Kabel im Wert von

14,70 €. Die Glühkerzen sind halt Verschleissteile.

 

Wie gesagt, die Sache betraf den 320er CDI Motor und

lief vor 4 Jahren ab. Vielleicht ist der Wechsel der Kerzen

mittlerweile günstiger geworden, mit 7-800 € würde ich

bei Mercedes aber immer rechnen. 

Gruss

 

Rui

 

 

Zitat:

Original geschrieben von rudi387

Zitat:

Original geschrieben von flasch_flens

Hallo,

@ TuxOpa: 56000 Km

@ Steinbock200: Kommt nicht in Frage; ich habe Angst die Dinger abzureißen.

@ 8er & Steuermann: Ich setze erstmal die Fehler zurück und gehe dann zu Punkt 1.

Da dies aber kein Dauerzustand sein kann (es wird ja auch kälter) habe ich mir bei einer freien Werkstatt ein Angebot für alle 6 Glühkerzen auswechseln incl Material machen lassen.

Die Werkstatt berechnet 300€.

Ich würde es aber auch gerne bei Mercedes machen lassen. Hat jemand das schon mal machen lassen und einen Preis dafür?

Eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit wünscht Euch flasch_flens

Hat bei mir ein Betrieb der Niederlassung Berlin repariert.

Haben erst eine Kerze gewechselt.

Am Tag nach der Abholung ging das Spiel von vorne los.

Jetzt war noch eine zweite Kerze defekt.

Die Rechnung für die zweite Kerze war dann nur noch ein

Bruchteil der ersten Rechnung.

Insgesamt waren es aber schlapp 1200,-- €

Und das, obwohl ich an den bereits ausgelaufenen Service-

vertrag trotz geplanten Fahrzeugverkaufes noch schnell eine

Garantieverlängerung angehängt hatte.

Bezahlt wurde über die Garantie ein Kabel im Wert von

14,70 €. Die Glühkerzen sind halt Verschleissteile.

Wie gesagt, die Sache betraf den 320er CDI Motor und

lief vor 4 Jahren ab. Vielleicht ist der Wechsel der Kerzen

mittlerweile günstiger geworden, mit 7-800 € würde ich

bei Mercedes aber immer rechnen. 

Gruss

Rui

Ich denke mal, bei Dir wurde der Zylinderkopf ersetzt, weil die Kerze abgebrochen ist.

Die Kerze kostet unter 20 EUR und die Arbeitszeit ist unter 1h für den Wechsel und Löschen des Fehlers im Speicher.

Gruß TuxOpa.

November 2013:

Angebot MB Spandau: 270,- für eine Glühkerze, 370,- für alle 6.

Angebot Bosch: 300,- alle 6.

Alles Brutto.

Ist selbstverständlich keine Garantieleistung.

Gruß, Mike

Themenstarteram 11. Dezember 2013 um 12:17

Hallo Mike124,

danke für Deine Mühe. Es ist Fehler P0671 (Cylinder 1 Glow Plug Circuit)

Ich hab den Fehler erst einmal zurückgesetzt und sehe mir an was noch kommt.

Wenn der Fehler wieder auftritt werde ich alle 6 bei Mercedes (wegen eventueller späterer Kulanz) machen lassen.

Grüße und fröhliche Festtage wünscht allen flasch_flens

 

 

Zitat:

Original geschrieben von mike124

November 2013:

Angebot MB Spandau: 270,- für eine Glühkerze, 370,- für alle 6.

Angebot Bosch: 300,- alle 6.

Alles Brutto.

Ist selbstverständlich keine Garantieleistung.

Gruß, Mike

Die Glühkerzen sind in reihe geschalten, wenn eine defdektnist, gibt es erhöhte oder verringerte Spannungen auf die anderen Glühkerzen, weshalb diese innerhalb kürzester Zeit auch kaputt gehen können oder werden. Deshalb alle tauschen, dann sind die Widerstände innerhalb aller Glühkerzen wieder identisch und nicht durch die Nutzung verändert worden - deshalb gehen dies kaputt!

Somit spart Ihr euch die Fahrerei zum Freundlichen bis zu sechs mal und dann gehts von vorne los.....

Zitat:

Original geschrieben von Revell_250

Die Glühkerzen sind in reihe geschalten, wenn eine defdektnist, gibt es erhöhte oder verringerte Spannungen auf die anderen Glühkerzen,

na wenn schon dann Paralell, sonst bedeutet 1 defekte das alle nicht mehr gehn.......

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. "350 CDI" Vorglühkontrollampe geht nach dem Anlassen wieder an.