• Online: 3.410

21.05.2009 02:38    |    troja_falls    |    Kommentare (140)    |   Stichworte: Bastelstunde, Erfahrungen, Schmerzen, Spaß

An die Schrauber, Bastler und wie ihr euer Tun sonst noch so nennt ;)

 

Ihr kennt das Gefühl, daß in einem aufkommt, wenn mal wieder eine verzwickte Aktion abzuwickeln ist. Wenn man zum Beispiel die Ratsche mit dem passenden Bit in die Schraube drückt, auf Spannung geht und dann feststellt, daß man sich garantiert in irgendeiner Weise verletzt, wenn man jetzt daß tut, was man geplant hat; nämlich die Schraube lösen. Sei es weil die Schraube gar nicht so fest sitzt, wie man gedacht hat und sich die Finger zwischen Ratschengriff und Getriebe prellt. Oder weil die Schraube fest ist und man selbst nach Behandlung des Problemkinds mit Rostlöser, Hammerschlägen und dem Brenner einen so schönen ausgefranzten Schraubenkopf fabriziert hat, der weder mit einschlagen eines Torx-Bits oder dem Drehen des Kopfes mit einer "scharfen" Wasserpumpenzange das Feld räumt.

 

Das nenne ich hier mal den Schraubermoment.

 

Das eine Gewisse Hassliebe zu diesen Momenten besteht, kann ich für mich persönlich bestätigen. Aber genau das ist es, was für mich das Schrauben so interessant macht. Es wäre ja eigentlich langweilig wenn sich alle Schrauben auf Anhieb lösen würden ;)

Bin ich da nur inzwischen zu sehr abgehärtet durch die Arbeit im Maschinenbau (ein Problem löst das andere ab) und der Tatsache, daß meine bisherigen Autos ein Durchschnittsalter von 17 Jahren hatten oder ist das bei euch ähnlich?

Ab und an muss ich mal rabiater werden dürfen, was so eine kaputte Schraube zum Beispiel sehr gut rechtfertigt ;)

 

Davon gibt es aber noch einige andere Verwandte:

  • der Kunststoffmoment: Bricht der Clip der Verkleidung jetzt, wenn ich ganz vorsichtig mit dem Schraubenzieher nachhelfe?
  • der Dichtheitsmoment: Der Ölwechsel läuft super. Nur passt da schon ein Liter zu viel rein. Wieso liegt die Ablassschraube da am Boden?
  • der Handschuhmoment: Z.B. beim Meisseln. Ihr drescht ohne Handschuhe auf den Meissel ein und beim Gedanken "Handschuhe anziehen" trefft ihr die Hand oder der Meissel rutscht ab und die Hand wird aufgeschlitzt.
  • der Maßmoment: Ihr habt etwas ausgemessen, angerissen, nochmal an Einbauplatz und Neuteil nachgemessen und trotzdem passt es nicht?
  • etc.

 

Was habt ihr in dieser Hinsicht schon erlebt?

Schonmal wegen einer Schlitzschraube fast verblutet?

Oder die Finger gebrochen, beim versuch den Tachostecker rauszufummeln?

 

Hier will ich das von euch wissen ;)

 

PS: Ich muss mich jetzt noch kurz verarzten, bin mit dem Arm an einem Nagel hängengeblieben ;)


10.05.2009 19:55    |    troja_falls    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Bastelstunde

Hallo Freunde der Nacht,

 

Heute hatte mein Vater Geburtstag, deshalb musste ich noch ein passendes Geschenk besorgen ;)

Also hab ich gestern kurz mal den Hof abgegrast und was mMn passendes gefunden.

Ein paar alte Skier von Völkl, Typ "Delphin". Die sind noch aus Massivholz mit furnierter Decklage und sahen nach dem polieren echt schön aus. Da mir die 30min zum saubermachen doch ein bißchen wenig Einsatz für das Geschenk waren, wollte ich noch kurz einen Halter dafür basteln; damit er keine Löcher zum aufhängen in die Wand bohren muss ;)weiterlesen


22.02.2009 00:38    |    troja_falls    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Bastelstunde, Golf of Death, Musik

Hallo werte Schraubergemeinde,

 

Neues Auto, neuer Soundausbau ;)weiterlesen


03.11.2008 21:19    |    troja_falls    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Bastelstunde, CarPC, Golf of Death

Wo soll der Touchscreen hin? Siehe Bilder

24 (42,1 %) Oben
8 (14 %) Mitte
25 (43,9 %) Unten

Hallo liebe Gemeinde,

 

würdet ihr mir mal kurz helfen mein display zu positionieren? :)

 

Es wird ein CarPC eingebaut der hauptsächlich zum Musik abspielen gehört.

Video schauen will ich damit nicht, und Navi wird zwar installiert, aber das brauch ich alle 2 Monate einmal.

Das Display (mit Touchscreen) dient also eigentlich nur der Wiedergabesteuerung.

 

Das Auto selbst ist ein 2er Golf, sollte es euch noch auf der Zunge liegen euch aber noch nicht ins Gesicht springen :)

 

Würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung mitteilt oder gar Bilder eures Displayeinbaus postet.

Vergleichbare Mittelkonsolen wären wünschenswert :)

Wir können auch über die Vor- und Nachteile der Anbringungsplätze sprechen.

 

Danke euch,

Stefan

 

Anbei ein Bild der vorläufigen Benutzeroberfläche

main.jpg (303 mal heruntergeladen)