• Online: 3.073

26.09.2009 11:25    |    topshooter    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 1.6TDI, 2.0TDIe, 3.0TDI, A3, A to B, Audi Efficiency Challenge, RS, S4, TT, V12

Audi Efficiency Challenge A to BAudi Efficiency Challenge A to B

Hallo liebe Gemeinde,

 

morgen geht es auch für mich los.

Bin schon total gespannt und kann es eigentlich kaum erwarten.

 

Ich bin Teilnehmer der dritten Welle von Berlin nach Bée in Italien,

hier ein kleiner Auszug aus dem Programm was mich erwartet:

 

 

-Sonntag, 27. September 2009 – Ankunft in Berlin

 

-Montag, 28. September 2009 – Fahrt nach Prag mit Zwischenstop in Dresden

 

-Dienstag, 29. September 2009 – Fahrt nach Kitzbühel mit Zwischenstop in Weißkirchen

 

-Mittwoch, 30. September 2009 – Fahrt nach Bée, Verbania mit Zwischenstop in Rohrschach (Bodensee)

 

-Donnerstag, 1. Oktober 2009 – Abreise von Verbania / Bée

 

 

Die Fahrzeuge die Audi zur Verfügung stellt:

 

Audi A3 1.6 TDI

Audi S3 Sportback

Audi A4 2.0 TDI e

Audi S4

Audi A5 Sportback 2.0 TFSI

Audi A5 Sportback 3.2 FSI

Audi Q7 3.0 TDI clean diesel quattro

Audi Q7 V12 6.0 TDI quattro

Audi TT 2.0 TDI quattro

Audi TT RS quattro

 

Info:

"Am 22. September startet die Audi Efficiency Challenge, A to B, von A auf den Lofoten in Norwegen nach Bée in Italien. Wir laden 48 Audibesitzer ein, die mit aktuellen Audi Modellen jeweils eine von drei Wellen die 4.182 Kilometer vom hohen Norden in den sonnigen Süden möglichst effizient zurücklegen.

 

Ziel dieser Fahrt wird es nicht sein, eine Strecke so schnell wie möglich zu fahren. Vielmehr wollen wir demonstrieren, wie reale Verbrauchswerte unter Alltagsbedingungen in direkter Abhängigkeit zum Fahrverhalten stehen. Audi sucht 48 Audifahrer, die in 8 Teams je Welle Audi Fahrspaß pur von A nach B erleben und ihre effiziente Fahrweise unter Beweis stellen können. Die Aufgabe: Die Teilnehmer müssen die Strecke von ? auf den Lofoten in Norwegen nach Bée in Italien innerhalb von 9 Tagen so effizient wie möglich zurücklegen. Vom 22. September bis zum 30. September führt die Tour durch 8 Länder über 3 Wellen mit jeweils 3 Etappen.

 

Die einzigartige Reise führt die Teilnehmer unter anderem über Oslo, Kopenhagen, Berlin, Prag und Kitzbühel. Für das leibliche Wohl vor und während der Fahrt ist gesorgt - Abends erwartet die Fahrer ein kulinarisches Dinner-Erlebnis und eine Schlafgelegenheit in einem ausgesuchten Hotel.

 

Die Audi Efficiency Challenge, A to B, ist gestartet. Die 48 Fahrer können nun live auf Twitter verfolgt werden."

 

 

Das ganze Event kann hier Live mitverfolgt werden: Audi Twitter

 

Informationen zu den bisher zurück gelegten Strecken, die Reaktionen der Fahrer, die Highlights und die Ergebnisse könnt ihr hier finden: Audi Galerie

 

Ich werde fleißig mit Twittern und meine Eindrücke schildern.

Nach meiner Rückkehr werde ich einen separaten Beitrag über die Erlebnisse und Erfahrungen verfassen.

Ich weiß das es hier im Forum noch andere Teilnehmer gibt die an der Challenge teilnehmen oder teilgenommen haben, es wäre schön wenn wir unsere Beiträge verlinken können.

 

 

Quelle:Audi