• Online: 5.900

21.12.2011 15:18    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (60)    |   Stichworte: 2011, 2012, Fest, MOTOR-TALK, MOTOR-TALKer, Rudolph, Weihnachten, Wünsche

MOTOR-TALK wünscht frohe Weihnachten!MOTOR-TALK wünscht frohe Weihnachten!

*...den guten Rutsch selbstverständlich nicht mit dem Auto, das ist klar! ;)

 

Liebe MOTOR-TALKer, es weihnachtet! Wir hoffen, Ihr habt pünktlich zum Fest alle Vorbereitungen getroffen, um ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Feiertage im Kreise der Familie oder der Freunde zu verbringen! Und Ihr habt hoffentlich nicht vergessen, Euren geliebten motorisierten Untersatz weihnachtlich einzustimmen, auf dass er Euch auch bei Frost und Schnee stets treue Dienste leistet!

 

Hängt Euch also ungeniert ein Bratapfelduftbäumchen ins Cockpit, verkleidet Euer Auto zum Verwechseln ähnlich als Rudolph, das rotnasige Rentier und gebt ihm (Eurem Auto!) einen großen Pott Frostschutzmittel aus!

 

Kurzum: Lasst es Euch und Euren Autos mal so richtig gut gehen! :D

 

Wir wünschen allen MOTOR-TALKern, ihren Angehörigen, Freunden und fahrbaren Untersätzen ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2012!

 

Weihnachtliche Grüße aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK Team


13.12.2011 11:11    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Beitragserhöhung, Fahrzeugkauf, Fahrzeugverkauf, Fahrzeugwechsel, Kasko, KFZ-Versicherung, Kündigung, Kündigungsmöglichkeiten, Schadensfall, Sonderkündigungsrecht, Stichtag, Teilkasko, Unfall, Versicherungswechsel, Vollkasko

Der „Stichtag“ der Kündigung Deiner Kfz-Versicherung ist mit dem 30. November verstrichen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Du nun ein ganzes Jahr warten musst, um Deine Kfz-Versicherung zu wechseln. Denn die ordentliche Kündigung bis zum 30. November ist längst nicht die einzige Chance, aus Deinem bestehenden Vertrag herauszukommen. Es gibt verschiedene Gründe, die eine außerordentliche Kündigung ermöglichen. Und sogar die ordentliche Kündigung ist möglich, wenn die Hauptfälligkeit vom üblichen Stichtag abweicht.

 

Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Kfz-Versicherungen sind – bei vergleichbarer Leistung – teilweise enorm. Bei einem Wechsel der Versicherung kannst Du also bares Geld sparen.

 

Fristgerechte Kündigung bei abweichender Hauptfälligkeit

 

Die fristgerechte Kündigung der Kfz-Versicherung muss in der Regel bis zum 30.11. des laufenden Jahres bei der Versicherung schriftlich vorliegen. Einige Kfz-Versicherungen weichen allerdings von der üblichen Hauptfälligkeit zu Jahresbeginn ab. Dort endet die Hauptfälligkeit ein Jahr nach Abschluss des Vertrages. Somit muss die Kündigung einen Monat vor diesem individuellen Fälligkeitsdatum bei der Versicherung vorliegen. Also unbedingt Deinen Vertrag checken!

 

Sonderkündigungsrecht Beitragserhöhung

 

Wenn die Kfz-Versicherung ihre Beiträge erhöht – egal zu welchem Zeitpunkt, kann innerhalb eines Monats nach Eingang der schriftlichen Benachrichtigung gekündigt werden. Es spielt dabei keine Rolle, wie gering die Erhöhung ausfällt. Auch ein paar Cent reichen bereits als Sonderkündigungsgrund aus. Dies tritt z.B. auch auf, wenn die Fahrzeug- oder Regionalklasse höher eingestuft wird.

 

Achtung: Kostenerhöhungen durch Umstufung der Fahrzeug- oder Regionalklasse werden nicht selten durch Besserstufung der Schadensfreiheitsklasse verdeckt. Also hier genau nachprüfen!

 

Eine Beitragserhöhung durch Rückstufung in der Schadensfreiheitsklasse berechtigt übrigens nicht zur außerordentlichen Kündigung. Und auch eine Beitragssenkung führt nicht zu einem Sonderkündigungsrecht.

 

Sonderkündigungsrecht Fahrzeugwechsel, -verkauf oder -abmeldung

 

Wenn Du Dein Auto verkaufst und ein neues kaufst, endet automatisch der bestehende Kfz-Versicherungsvertrag. Du bist nicht verpflichtet, den alten Vertrag auf ein neues Fahrzeug zu übertragen. Du musst nicht mal selbst kündigen, denn das Anmelden eines neuen/anderen Fahrzeugs bei einer anderen Versicherung gilt automatisch als Kündigung des bestehenden Vertrages.

 

Wenn Du Dein Fahrzeug nur verkaufst und kein neues/anderes kaufst, solltest Du Deine Versicherung darüber informieren. Das erspart später möglichen Ärger.

 

Wenn Du Dein Fahrzeug abmeldest oder stilllegst und kein anderes/neues Fahrzeug kaufst, so wird Deine Versicherung von der Kfz-Zulassungsstelle informiert.

 

In jedem Fall erhältst Du eine Erstattung der zu viel bezahlten Beträge.

 

Sonderkündigungsrecht Schadensfall

 

Nach einem Schadensfall hast sowohl Du als auch Deine Versicherung das Recht, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. Es gilt hier ebenfalls die Frist von vier Wochen nach Bearbeitungsschluss des Schadens.

 

In der Regel ist es aber nicht sinnvoll, nach einem Unfall Deine Versicherung zu wechseln. Bereits gezahlte Beiträge werden nicht zurückerstattet, sollte die Kündigung von Dir ausgehen. Kündigt die Versicherung den Vertrag, muss sie aber natürlich eine Rückerstattung leisten.

 

Schau doch auch mal in unseren KFZ-Versicherung FAQ.


05.12.2011 16:01    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: Community, Experte, Experten, Fragen, Kooperation, Mitglied, partner, Renault

Renault auf MOTOR-TALK.deRenault auf MOTOR-TALK.de

Wir haben eine gute Nachricht! Wir konnten den französischen Fahrzeughersteller Renault dafür gewinnen, auf MOTOR-TALK in den direkten Dialog mit den Autofahrern einzusteigen. Ein Ansprechpartner der Renault Deutschland AG steht Euch zukünftig zum Austausch zu einzelnen Renault Themen auf MOTOR-TALK zur Verfügung!

 

BMW hat den Anfang gemacht, dann kam Mercedes-Benz dazu, Volkswagen ist ebenfalls an Bord. Reifenhersteller wie Continental und Michelin sind auch schon dabei. Nun dürfen wir Euch erfreut verkünden, dass wir Renault als weitere Marke gewonnen haben, in den direkten Dialog mit Euch auf MOTOR-TALK einzusteigen!

 

Renault geht es nicht darum, Euch die Fahrzeuge oder die Marke schönzureden oder hier die Werbetrommel zu rühren. Es geht darum, auf Augenhöhe mit Euch ins Gespräch zu kommen und mitzudiskutieren. Konstruktive Kritik ist übrigens ebenfalls ausdrücklich erwünscht!

 

Der Nutzer Renault (wer hätte das geahnt! ;)) steht Euch also ab sofort zum Gespräch und für Fragen zu den Fahrzeugen und zur Marke zur Verfügung. Dahinter „verbirgt“ sich Fabian, Mitarbeiter der Renault Deutschland AG in Brühl, der im Hause Renault für den Kontakt zu Euch über Social Media Kanäle wie Foren, Communities oder auch Facebook verantwortlich ist. Er hat einen direkten Draht zu den verschiedenen Abteilungen und Experten, kann also Antworten auf Eure Fragen, wenn er sie nicht selbst beantworten kann, in kurzer Zeit an Euch zurückspielen und Euch Einblicke in – und Ausblicke auf – die Arbeit des Herstellers und die Fahrzeuge geben.

 

Bitte aber nicht vergessen: Fabian ist ein Community-Mitglied wie Du und ich, d.h. selbstverständlich kann er keine spezifischen Probleme an Euren Fahrzeugen diagnostizieren oder lösen und eben auch nicht die Fahrt zur Werkstatt ersetzen!

 

Wir heißen Renault auf MOTOR-TALK herzlich willkommen und freuen uns, diese weitere Brücke zwischen Euch und Eurer Marke bauen zu können!


Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3607)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • mt230480
  • Alfa Genetic
  • Chris..007
  • brainworx
  • MM KFZ
  • BennyW460
  • battel
  • Dominic72
  • RTony78

Archiv