• Online: 2.160

Mercedes Benz Star Diagnose

by MB-Planet: Codierung, Diagnose, Freischaltungen, Nach- und Umrüstungen

03.06.2016 20:46    |    velsatis2010    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: 204, 212, 218, Assistenzsysteme, C204, c218, c63, cls, cls63, Diagnose, Distronic, Distronic Plus, e63, Mercedes, Nachrüstung, r172, S204, slk, slk55, w172, W204, w218

Beim Teilesuchen für die Nachrüstung bei meinem eigenen Fahrzeug machte ich bei den AMG Modellen im EPC eine interessante Entdeckung.

 

Bestimmte AMG Modelle haben bereits ab Werk die große Hydraulikeinheit ("ESP Premium") verbaut.

Also unabhängig davon, ob mit Code 233 Distronic Plus oder nicht.

 

Und genau um die Nachrüstung soll es hier gehen.

Distronic PlusDistronic Plus

Bisher war es so:

 

Fahrzeuge mit Code 233> ESP Premium

Fahrzeuge ohne Code 233> ESP Basis

 

Damit war klar, dass man für eine Nachrüstung zwingend auf den ESP Block tauschen musste.

 

Doch gerade das ist sehr aufwendig.

Vorallem beim 212 und 218 sind Bremsleitungen komplett verschieden.

Ebenso muss bei einigen Modellen der Stecker geändert werden und fast immer die Verkabelung angepasst werden.

 

Nicht zu unterschätzen die Kosten dafür... aber dazu später.

 

Welche AMG Fahrzeuge können davon profitieren?

Ein Abgleich im EPC zeigte bei folgenden Modelle ein verbautes ESP Premium ab Werk:

 

  • C63 AMG Mopf [204]
  • E63 [212]
  • CLS63 und CLS 63 Shooting Brake [218]
  • SLK55 [172]
  • (S63 und S65 [222])

 

Welche (Kosten)vorteile entstehen dadruch?

Am Beispiel vom C63 kostet ein neuer ESP Block ca. 1.400 Euro.

Zusätzlich kommt dazu der Einbau, Änderungen an der Verkabelung und Entlüften der Bremsanlage.

 

Beim 212 und 218 dürfen die Kostenvorteile noch höher ausfallen, da hier auch noch Stecker und Bremsleitungen angepasst werden müssen.

 

Welche Teile werden für die DTR+ Nachrüstung sonst noch gebraucht?

  • 2x Nahbereichssensor im Frontstoßfänger (je 120 Euro)
  • Radarsensor hinter dem Kühlergrill (350 Euro)
  • Radar und Videosteuergerät (250 Euro)
  • Mantelrohrmodul (MRM), nur notwendig, falls eine Einstellung des Abstandes gewünscht ist (400 Euro)
  • Kühlergrill (200 Euro)
  • Kabelsatz (80 Euro)

NahbereichssensorNahbereichssensor

RadarsensorRadarsensor

*Die o.g. Preisangaben beziehen sich auf den C63 und zeigen nur eine grobe Momentaufnahme, da Gebrauchtteilepreise variieren.

In der Kalkulation sind ein Mix aus Neu- und Gebrauchtteilen berücksichtigt.

 

 

Was beeinhaltet Code 233?

Zusätzlich zur Distronic Plus kommt der Einsatz von BAS Plus (Bremsassistent) und der PreSafe Bremse.

 

Gibt es in der Funktionalität Unterschiede gegenüber einer Bestellung ab Werk?

Nein...

Nach einer Codierungen arbeiten die Systeme wie ab Werk.

Inkl. aller Darstellungen und Auswahlmöglichkeiten im Kombiinstrument.

Abstand einstellenAbstand einstellen

 

Gibt es noch andere Möglichkeiten in Verbindung mit ESP Premium?

Ja...

Der passive Totewinkel- oder Spurhalteassistent kann zum aktiven aufgerüstet werden.

Dabei sind allerdings zusätzliche Bauteile (wie z.B. eine neue Multifunktionskamera in der Windschutzscheibe) nötig.

 

Darauf werde ich hier nicht eingehen, da es ein separates Thema ist und den Rahmen hier sprengen würde.

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 10 fanden den Artikel lesenswert.

03.06.2016 20:51    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes C-Klasse W204:

 

MOPF Umbau und Nachrüstung Fahrerassistenzpaket

 

[...] einfacher und kostengünstiger, und vorallem Plug and Play mit orig. Kabelsätzen.

 

Weitere Infos hier:

Zum Blog

[...]

 

Artikel lesen ...


06.06.2016 08:31    |    LeBaron90

Hi

 

Den Spurhalteassistent von passiv auf aktiv umstellen... Geht das auch beim CLA? Ist ja eigentlich nicht vorgesehen, aber eigentlich müsste da alles vorhanden sein? (elektrische Servolenkung, Karmera, Spurhalteassistent...)?

 

Vielen Dank im Voraus für die Info.


06.06.2016 09:14    |    velsatis2010

Das geht, allerdings braucht es dafür eben das ESP Premium, und das ist beim CLA nur bei Fahrzeugen mit Distronic Plus bzw. Fahrerassistenzpaket verbaut.

 

Also aufwendiger als bei den o.g. AMG Modellen.

 

Der CLA45 hat übrigens auch den normalen Basis Block ohne DTR+


06.06.2016 09:36    |    LeBaron90

Danke für die schnelle Antwort.

 

Was die Assistenzsysteme angeht, habe ich fast alles drin:

 

- Spurhalteassistent

- Totwinkelassistent

- Distronic Plus

- COMAND mit Verkehrszeichenerkennung

- ILS mit auto. Fernlicht

 

Kann ich das bei dir von diesem Ausgangspunkt aus, programmieren lassen?

Brauche ich irgendwelche Steuergeräte oder weitere Bauteile?

 

Bin sehr daran interessiert...


06.06.2016 09:45    |    velsatis2010

Dann ist es möglich.

Schreib mir mal eine PN mit deiner Fahrgestellnummer.


20.10.2020 22:20    |    Azazael

Moin! Ist zwar ein alter Beitrag, aber vielleicht liest ja noch jemand mit. Ich suche schon länger einen C63 AMG mit Distronic. Da ich keinen guten finde, erwäge ich auch die Nachrüstung. Da ergibt sich die Frage zum ESP- Premium, welches laut Thread Ersteller schon bei einigen Fahrzeugen; auch ohne Distronic; verbaut sein soll. Wie kann ich bei Fahrzeug Besichtigung vor Ort feststellen, ob schon ESP- Premium verbaut ist? Gibt es da eine Nummer oder einen anderen Code? Danke schon mal und LG, Frank


21.10.2020 10:11    |    velsatis2010

C63 Mopf hat immer Premium verbaut.


21.10.2020 12:56    |    Azazael

velsatis2010, danke :-)


Deine Antwort auf "Distronic Plus nachrüsten beim C63, CLS63, E63, SLK55 AMG [204,218,212,172]"

Bin zu finden in...

Wo wird codiert?

Zu finden bin ich im Raum OWL, im Kreis Herford.

 

Konkret heißt es in 32130 Enger, in der Nähe von Bielefeld.

 

Für weiteres gerne per PN anfragen.

Besucher

  • anonym
  • JonasW204
  • twollinger

Blog Ticker

Blogleser (190)