• Online: 1.113

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

01.10.2012 21:20    |    M0tti    |    Kommentare (145)

Zuerst habe ich diese Nachricht für einen schlechten Scherz gehalten, doch dies wurde leider von vielen Webseiten bestätigt.

 

Heute Nachmittag gegen 16:30 wurde Dirk Bach tot in seinem Berliner Hotelzimmer aufgefunden.

Nächstes Wochenende hätte er eigentlich für das Theatherstück "Der kleine König Dezember" auf der Premierevorstellung im Rampenlicht stehen sollen.

 

Heute hätte er eigentlich einen Pressetermin und eine Probe gehabt und seine abwesenheit war nicht üblich für ihn.

Jegliche Wiederbelebungsversuche waren leider Erfolglos und ein Fremdverschulden ist aktuell noch auszuschließen.

 

www.dirk-bach.dewww.dirk-bach.de

Seine Webseite www.dirk-bach.de war für kurze Zeit überlastet und aktuell sieht man noch folgendes Bild, welches die Premiere ankündigt.

 

Ich selber kenne ihn aus einigen Fernsehsendungen wie seine "Dirk Bach Show", "Der kleine Mönch", "Schillerstraße", "Frei Schnauze" und auch "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus".

Sein Humor war klasse und ich hatte viel zu lachen, dank ihm.

 

Mein Schwester, welche aktuell zu besuch ist, konnte die Nachricht auch nicht fassen "Der hat immer so freundlich gegrüßt, wenn er an der Pizzaria vorbeigegangen ist!".

 

Der Tod des Kölners ist ein großer Schock für viele. Einige seiner Bekannten und Freunde hatten schon länger den Verdacht, dass es ihm nicht gut ging und sorgten sich sehr. Leider wurden diese Sorgen nun bestätigt :(


02.10.2012 01:08    |    Ratpoison 82

Echt schade um ihn , war ein toller Komiker . Ich hab mich als Kind halb zu Tode gelacht zu seiner Dirk Bach Schow . Auch in anderen Filmen und Serien hab ich mich sehr amüsiert über ihn .

 

Und bitte Reduziert ihn nicht auf das Dschungelcamp ! Er hat vorher 1000x besseres gemacht als das :) .


02.10.2012 01:14    |    Achsmanschette35827

ich konnte stellenweise herzhaft über ihn lachen, und das hat ihn ih meinen Augen besser als 81 Millionen anderer Deutsche gemacht

 

http://www.youtube.com/watch?v=aL6jgTe8tII

 

mir werden seine spitzfindigen Zweideutigkeiten fehlen


02.10.2012 01:30    |    quali

Für die Angehörigen ist der Tod eines Menschen immer ein Verlust.

Menschen, die den Verstorbenen z.B. nur vom Fernsehen kennen (sofern man da überhaupt vom Kennen sprechen kann), haben einen größeren Abstand.

Die Beiträge, die ich von Dirk Bach im Fernsehen gesehen habe, haben mir nicht gefallen.

 

Ist bekannt woran er gestorben ist?

 

War Dirk Bach verheiratet? Hinterlässt er Kinder?


02.10.2012 01:31    |    Chrysler88

Der war doch schwul, oder?


02.10.2012 01:52    |    quali

Wirklich???:confused:


02.10.2012 03:34    |    Faltenbalg30803

Ruhe in Frieden, und immer eine Packung Schlonz zur Hand. :)


02.10.2012 04:48    |    quali

Also über den -in meinen Augen Blödsinn- eine Packung Schlonz

 

( http://www.youtube.com/watch?v=OXLbatBWCa4&feature=youtu.be)

 

kann ich nicht lachen.

Vielleicht fehlt mir aber auch der, dazu gehörige Humor.


02.10.2012 05:40    |    wbf325i

Ich weis nicht, aber meine "Masche" war der Mann nie! Und seine Ambitionen beim "Dschungelcamp" haben mich auch eher abgeschreckt!

 

Er mag ja ein netter Zeitgenosse und Mensch gewesen sein, jedoch, durch seine Engagements bei RTL, insbesondere das Dschungelcamp, ging das doch leider irgendwie unter :(

 

Tut mir leid, es ist schade um jeden Menschen der so frueh gehen muss, aber vermissen werde ich Ihn leider nicht wirklich, weil ich an seinen "Witzen" meist nix wirklich "witzig" finden konnte, das kann aber auch an mir liegen ...


02.10.2012 05:56    |    quali

Hallo wbf325i,

 

Deinen Ausführungen stimme ich in vollem Umfang zu.


02.10.2012 07:26    |    Bert1956

Ich konnte ihn eigentlich nicht so richtig leiden.

Sein Humor war zu viel Blödelei. So etwas mag ich nicht.

Aber man muß ja auch nicht alles mögen.

Er ging aber auf jeden Fall zu früh. Viel zu jung zum Sterben.


02.10.2012 07:29    |    blechbanane0170

Soll ich ehrlich sein?

Absolut kein Verlust für die Menschheit!


02.10.2012 07:57    |    Faltenbalg39244

Jeder wünscht es sich!

einen Schnellen tot - mitten im Leben....

 

Ruhe in Frieden....

 

Alex


02.10.2012 08:03    |    Duftbaumdeuter48020

Schade ,ich mocht Ihn,werd nicht vergessen wie er als Exhibitionist auf den Balkon stand,,,dabei haben doch nur die Marsmännchen seinen Lümmel sehen wollen.Alle die hier unter der Gürtellinie ablästern sind selbst vom Leben frustriert


02.10.2012 08:19    |    voller75

Schade...er war mir zwar zu "bunt und schrill" und immer dicker....aber so warst du halt.

 

Vielen Dank für die Jahre, wo du das Volk (zumindest Schichten davon) unterhalten hast.

 

Unvergessen--> Schlonz..."wat willst du, du tünnes":D

 

Legendär...für deine Fans:

http://www.youtube.com/watch?v=arps8zDpHdM


02.10.2012 08:39    |    PS-Schnecke40612

Wirklich schade, mir hat der Kleine immer gut gefallen. Auch einer, der über sich selbst lachen konnte.

 

R.I.P.

 

Was die Schenkelklopfer zum Gewicht angeht: Ich glaube, wenn man so extrem aussieht, hat man sich das nicht unbedingt ausgesucht. Nur mal so nebenbei.


02.10.2012 08:42    |    Passat_V6

Natürlich schlimm das ein Mensch gestroben ist, aber es sterben täglich Tausende Leute, auch Kinder, nur weil sie nicht berühmt sind wird abwer nicht darüber geredet!?

 

Ich fande seinen "Schmäh" eher seicht, Bauchweh vor lachen bekam ich nur wenn ich in ansah, furchtbar seine Figur :D:D


02.10.2012 08:51    |    Antriebswelle48166

"Was hat er der Welt/Deutschland grossartig gebracht?

Richtig,nichts. Täglich sterben Tausende Anonym in Deutschland,die wohl mehr leisteten..

Also, Maske ab und nicht so Dummschwafeln..."

 

 

Danke. Früher, bevor er zu dem Schmuddelsender RTL ging, war er richtig gut.


02.10.2012 09:03    |    Duftbaumdeuter47940

Ich sah in ihm immer zwei Menschen. Zum einen den Moderator,Comedian und Schauspieler und zum anderen den Kugelrunden, anders gepolten Dirk. Schade, denn seine Sprüche im RTL Dschungel-Camp waren oft sehr amüsant. Das Fernsehen wird mit ihm eine Ikone verlieren, denn sein Humor, sein Auftreten und seine Gangart waren nun mal Einzigartig.

 

R.I.P


02.10.2012 09:29    |    Gedoensheimer

Besonders empfehlenswert empfand ich seine Kindersendungen. Abschreckungspädagokik pur. Kinder die dies sahen waren geheilt oder geoutet.


02.10.2012 09:37    |    Nebiru666

Dirk Bach war cool!

 

R.I.P. Dickie ;)

 

P.S. Was hier so mancher "Kritiker" postet ist ja wohl das allerletzte!!

 

Über Tote spricht man nicht schlecht ,aber das Kapitel habt ihr wohl bei eurer Erziehung übersprungen.

 

Arm ,einfach nur arm !!!!!!!!!!!!


02.10.2012 09:54    |    Bert1956

Warum sollte man über Tote nicht schlecht reden?

Wird so etwas echt als gute Erziehung verkauft?

Wo lebst denn du, Nebiru666?

Wie scheinheilig ist das denn?

 

Wenn ich über jemanden zu Lebzeiten schlecht gedacht und gesprochen habe, dann tue ich es nicht anders nach seinem Tode.

Alles andere wäre scheinheilig. Es ist geradezu abartig wie die Leute immer ihr Bedauern auf Beerdigungen kundtun, wo sie dem Verstorbenen noch eine Woche vorher am Liebsten ein Messer in den Rücken gestoßen hätten. Widerlich!

 

Ich hoffe bei Hitler und Co. macht ihr beim "über Tote redet man nicht schlecht" eine Ausnahme.


02.10.2012 10:17    |    PS-Schnecke13349

Schade um ein schillerndes Licht der deutschen Comedy-Szene....er war ein klasse Schauspieler - sehr spontan was viele nicht können.

 

Machs gut....


02.10.2012 10:34    |    Geile-Natter

Wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese , wird mir einmal mehr bewusst wieviele Menschen doch wenig bis kein Niveau haben, als das sie diesem Menschen so hochloben und nachjammern. Dieser Mensch war einfach nur eine Skurilität als Person und das ist weder ein Talent noch wirklich ein Kompliment .

 

Es ist halt einen Unterschied ob man mit jemanden oder über jemanden lacht..... und nun fragt euch mal selbst wo ihr euch bei der Beantwortung dieser Frage wiederfindet. Die Antwort darauf ist wegweisend für die Aussage von Bert oder auch mir und das bleibt schlussendlich jedem selbst überlassen.


02.10.2012 10:39    |    Roland0815

Möge er in Fieden ruhen.

 

Vielleicht war das die Strafe fürs Junglecamp. Aber ich denke eher die Mischung aus enormen Übergewicht und dem daraus folgenden Bluthochdruck. Wenigstens muss er jetzt nicht mehr unter RTL leiden...


02.10.2012 11:36    |    Dalamar5576

Leider steht und stand Herr Bach für das, was ich am wenigsten am Deutschen Fernsehen mochte. Aber wie pflegte meine Oma zu sagen: "Junge, äußere Dich nicht abfällig über Tote". Daher bleibt mir nur zu sagen, Ruhen Sie in Frieden Herr Bach.


02.10.2012 12:09    |    Trennschleifer16631

Ne, ein klasse Komiker war Dirk Bach nie und ein toller Schauspieler schon zweimal nicht. Ich kannte ihn ja nicht so besonders, aber einiges konnte man ja nicht übersehen. Dirk Bach lebte vom Publikum von Sendern - na ja, sagen wir ´mal RTL, und hat dieses hervorragend bedient. Er hat v.a. auf Kosten Anderer seine Sprüche und Szenen postiert, wobei ich ihm ein gewisses Maß an Selbstironie nicht absprechen möchte.

Schlimm finde ich, dass (wie mir scheint) gerade dieses Publikum hier in MT recht stark vertreten ist und sich - nicht nur in diesem Blog - dementsprechend äussert.

Für mich ist mit Dirk Bach eben auch "nur" ein Mensch gestorben. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen, und seine für mich zweifelhafte Popularität hilft ihm jetzt posthum auch nix mehr.

 


02.10.2012 12:25    |    skthomas

Wie schnell manchmal alles dahin geht. Ruhe in Frieden !!!

 

Kuemmert euch um jede Sekunde eures Lebens !!!


02.10.2012 12:50    |    norske

Zitat:

Original geschrieben von Geile-Natter

[…]

Dieser Mensch war einfach nur eine Skurilität als Person und das ist weder ein Talent noch wirklich ein Kompliment .

[…]

Zitat:

Original geschrieben von tsi102009

Ne, ein klasse Komiker war Dirk Bach nie und ein toller Schauspieler schon zweimal nicht.

[…]

Habt Ihr ihn auch mal abseits von der „Dirk Bach Show“ oder dem „Dschungel Camp“ gesehen?

Kennt Ihr Dirk Bach in „Lukas“, in „Frau Rettich, die Czerni und ich“ oder als Theaterschauspieler in Ernst Lubitsch's Nazi-Komödie „Sein oder Nichtsein“?

Ist Euch bekannt, das Bach Amnesty International und die Organisation PETA unterstützte? Er sich stark im Kampf gegen AIDS und HIV engagierte und sich für die Gleichberechtigung von Homosexuellen einsetzte?

Sicher nicht, denn sonst würdet Ihr nicht solch einen Scheiß von Euch geben und ihn auf den RTL-Dreck reduzieren.

 

Grüsse

Norske


Deine Antwort auf "Ein klasse Komiker ist von uns gegangen - Dirk Bach ist tot"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • czissy
  • dahlmanf
  • w-audi
  • User35
  • TheGhost1987
  • lampe123
  • Fuzion1195
  • Stainless_Tank
  • reg-e55

Verfolger (136)