• Online: 3.756

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

19.09.2018 15:08    |    knolfi    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: 4, Land Rover, Range Rover

img-2713img-2713

Tja liebe Bloggemeinde,

 

am 11.10.18 jährt sich die Bestellung meines RR SV ATB Dynamic und noch immer ist nicht definitiv sicher, wann LR das Fahrzeug liefern kann.

 

Heute habe ich mittlerweile das dritte(!) Überbrückungsfahrzeug beim Händler abgeholt. Diesmal ist es kein vorverkaufter Vorführwagen, sondern ein "waschechter" Vorführer mit bereits "stolzen" 3.100 km auf der Uhr. Bei dem Vorführer handelt es sich um einen RR TDV6 Vogue als Sondermodell Shadow Edition.

 

Im Prinzip ist es die mittlere Ausstattungsvariante mit folgenden zusätzlichen Extras:

 

 

- Metallic-Lackierung (Santorini Black)

- Shadow Exterieur Pack

• Designelement für den Stoßfänger vorne in Shadow Atlas

• Heckklappen-Abschlussleiste in Shadow Atlas

• Kühlergrill, innere Kühlergrillumrandung und Einfassung in Shadow Atlas

• Schriftzug auf Motorhaube und Heckklappe in Shadow Atlas

• Seitliche Luftauslässe und Designakzente in Shadow Atlas

- 21“ Leichtmetallfelgen mit 7 Doppelspeichen in Light Silver, Diamond Turned (Style 7001)

- Bremssättel in Grau mit Land Rover Schriftzug (vorne)

- Panorama-Glasschiebedach inkl. Sonnenblende mit Gestensteuerung

- Dunkel getönte Scheiben ab B-Säule

- Parkhilfe Paket 1

• Einparkhilfe 360°

• Kollisionswarnsystem bei Rückwärtsfahrten

• Toter-Winkel-Warnsystem bei Türöffnung

- Fahrassistenz-Paket 2

• Aufmerksamkeitsassistent

• Verkehrszeichenerkennung mit adaptivem Geschwindigkeitsbegrenzer

• Adaptive Geschwindigkeitsregelung

• Spurhalteassistent

• Toter-Winkel-Spurassistent

- Dachhimmel in Morzine, Ebony

- Luftionisierung im Innenraum

- Head-up-Display

- Dekorelement in Grand Black

- Digitales Radio (DAB+)

- CD/DVD-Player

- Anhängerkupplung, elektrisch ein- und ausfahrbar

- Meridian™ Surround-Soundsystem (825 W, 19 Lautsprecher inkl. Subwoofer)

 

Das Paket soll angeblich eine Preisvorteil von rd. 5.300€ ggü. dem normalen Vogue bieten.

 

Nun wodurch unterscheidet sich die mittlere Aussattungslinie Vogue von der einfachsten Ausstattungslinie HSE?

 

Eigentlich sind die Unterschiede gering:

Matrix-LED-Scheinwerfer mit LED-Signatur, Nebelscheinwerfer, Soft-Close-Automatik (sanftes Türschließen), Elektrische Heckklappe mit Gestensteuerung, Sitze in perforiertem Windsor-Leder, Vordersitze 20-fach verstellbar beheizbar mit elektrisch verstellbaren Rücksitzen, Surround-Kamerasystem, Terrain Response 2 Automatik, All Terrain Progress Control (ATPC), Multifunktions-Lederlenkrad beheizbar umfasst die Mehraustattung ggü. der HSE-Version.

 

Wobei in der HSE-Version auch schon die Vordersitze 16-fach verstellbar sind.

 

Was fällt sonst noch auf?

 

Die 20-fach verstellbaren Vordersitze bieten deutlich mehr Seitenhalt und auf dem hochwertigeren Windsorleder sitzt man "konturierter" als auf den Standard-Leder.

 

Ansonsten unterscheidet sich das Fahrzeug nicht wesentlich von dem RR, den ich von März bis Juni gefahren bin.

 

Vorteil bei diesem Vorführer: er ist nicht vorverkauft und darf zum km-Schrubben herhalten. D. h. die 5.000 km-Begrenzung ist hier aufgehoben. Und:er ist schon eingefahren. :D

 

So nun hoffe ich, dass dieser nur kurz im Fuhrpark bleibt und dann endlich durch mein bestelltes Fahrzeug ersetzt werden kann.

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 11 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • 4SamHawkins
  • Antovet
  • Mercian
  • Losgurkos
  • sluggygmx
  • kbase42
  • m00rteufel
  • CC5555
  • renes17

Blogleser (559)

Meine Bilder

Archiv