• Online: 4.024

Renault Clio IV TCe 120 Test

16.08.2014 13:21    |   Bericht erstellt von Florian987

Testfahrzeug Renault Clio 4 1.2 TCe 120
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1197
HSN 3333
TSN BBK
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 6200 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2014
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Florian987 3.0 von 5
weitere Tests zu Renault Clio 4 anzeigen Gesamtwertung Renault Clio 4 (2012 - 2019) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mal wieder ein Leihwagen auf Firmenkosten von der Autovermietung Avis. Dieses Fahrzeug ist in Klasse K eingestuft.

 

Clio GT TCe 120 EDC eco²

Motor : TCe 120 EDC eco²

Antriebsart : Super

Ausstattungsniveau : GT

Getriebe: mit Automatikgetriebe

 

City-Paket

Außenspiegel elektrisch anklappbar

Rückfahrkamera

490.00 €

 

Funktions-Paket

Fensterheber elektrisch hinten

Heck- und Seitenscheiben hinten stark getönt

290.00 €

 

Stoffpolsterung GT

 

Platin-Grau 490.00 €

 

Navigationsfunktion 350.00 €

 

GESAMTPREIS 21,610.00 €

Galerie

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Platzangebot vorn ist gut für diese Fahrzeugklasse
  • + Der Kofferraum ist ausreichend für einen kleinen Einkauf
  • - Ohne Rückfahrkamera ist die Sicht nach hinten kaum möglich
  • - Der Platz hinten ist doch sehr beschränkt
  • - Die Qualität ist schlecht, die Rücksitzbank war locker die Qualitätsanmtung des Amaturenbretts war schleckt. Die Türpappen sind nicht mehr mit Stoff bezugen, sondern bestehen nur noch aus Plastik

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motor ist sehr drehfreudig und für die Stadt doch ausreichend
  • - Das Getriebe schaltet erst spät hoch, daher ergibt sich ein hoher Verbrauch
  • - Mit 6,5 Litern auf 100km ist der Verbrauch zu hoch
  • - Auf der Autobahn geht dem Motor ab 160km/h die Puste aus

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Fahrwerk ist gut abgestimmt, auch auf der Autobahn ist es noch Komfortabel genug
  • + Die Bremsen sprechen sehr gut an
  • + Die Lenkung ist im Normalmodus in Ordnung, im Sport Modus schön straff

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Das Fahrwerk ist gut abgestimmt
  • - Die Sitze vorn sind im Rückenbereich nicht gut. Hier fehlt eine Lordosenstütze
  • - Auf der Autobahn sind die Innengeräusche laut und aufdringlich
  • - Die Bedienung ist kompliziert. Alles wird über den Touchscreen gesteuert, dieser reagiert aber teilweise etwas träge. Die Zurück Taste ist sehr tief angeordnet und klein.
  • - Das Navi ist teilweise etwas träge
  • - Der Bordcomputer wird jedes mal ausgebelndet wenn der Tempomat gesetzt wird
  • - Der Regensensor funktionierte überhaupt nicht zuverlässig
  • - Der Radioempfang war sehr schlecht, ständig musste der Sender von Hand neu gesuchtt werden

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Das Design gefällt mir persönlich nicht

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Kofferraum ist groß für diese Fahrzeugklasse.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Qualität hat gegenüber den vorherigen Fahrzeuggenerationen nachgelassen, bzw. sich nicht verbessert. Alles wirkt etwas billig.

Meiner Meinung wurde zu viel Augenmerk auf die Multimedia Funktionen gelegt, anstatt auf die intuitive Bedienbarkeit.

Die Sitze vorn sind sehr unbequem.

Der Verbrauch ist zu hoch, die Leistung für 120PS nicht angemessen.

Die Übersichtlichkeit nach hinten ist sehr schlecht. Daher ist eine Rückfahrkamera eigentlich Pflicht

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

19.08.2014 12:07    |    bobderelch76

Den Testbericht kann ich so nicht bestätigen - ich selber fahre einen Clio 4 Grandtour GT.

 

Auf dem Weg in den Urlaub brachte dieser mit 2 Personen + Kind und vollbeladen bei 5000 Umdrehungen 205 KM/H an Fahrleistung. Dies ist meiner Meinung nach mehr als ausreichend für einen 1,2 Liter Turbobenziner. Das Auto hat momentan 4000 Kilometer auf dem Tachometer. Im Durchschnitt mit wirklich schnellen Passagen stand nach knapp 500 Kilometern ein Durchschnittsverbrauch von knapp 8 Litern an - und das bei Fahrten über 200 KM/H.

 

Die Leistung ist also nicht nur für die Stadt ausreichend. In der Stadt reichen im Prinzip auch 75 PS.

 

Längere Fahrten sind überhaupt kein Problem und auch die "unbequemen" Sitze kann ich nicht bestätigen - es sind Sportsitze mit sehr gutem Seitenhalt, die auch auf langen Fahrten angenehm straff sind. Wenn man "bequeme" Wohnzimmersessel braucht, sollte man sich keine GT Version bestellen.

 

Die Bedienung über das R-LINK ist im Prinzip selbsterklärend - wer ein Tablet bedienen kann, kann auch mit dem R-LINK prima umgehen. Ein Hardware-Home-Button ist am Rahmen des R-LINK verbaut mit dem man jederzeit mit einem Tastendruck auf den selbst definierten Startbildschirm gelangen kann.

 

 

Schöne Grüße

 

A. Lehmann

Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests