• Online: 4.008

BMW 5er E39 530d Facelift Test

20.10.2016 02:43    |   Bericht erstellt von Marrc80

Testfahrzeug BMW 5er E39 530d
Leistung 193 PS / 142 Kw
Hubraum 2926
HSN 0005
TSN 696
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 300000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Marrc80 4.5 von 5
weitere Tests zu BMW 5er E39 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er E39 (1995 - 2004) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Platz ist absolut reichlich vorhanden, die Limo hat natürlich weniger Kofferraumvolumen, als der Touring, aber dank Durchladesystem doch jede Menge Platz! Einzig die Ladekante könnte besser sein. Aber dies ist meckern auf allerhöchstem Niveau! Die Qualität und Verarbeitung (in diesem Fall Exclusive Edition) ist absolut einwandfrei!

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Absolut hochwertige Verarbeitung
  • + Sehr großes Platz und Komfortangebot
  • - Ladekante im Kofferraum

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor ist von der Leistung her einfach nur beeindruckend!

Meine letzten 3 Autos waren ein M3 (E36), ein 535d (E61) und ein 528i (E39). Im Vergleich zum 528i geht er gefühlt doppelt so gut, trotz identischer Leistung (193PS). Bei 180 fühlt man noch einen sehr guten Druck im Rücken! Im direkten Vergleich zum M3 vermisse ich wenn überhaupt die giftige Gasannahme und das saubere Schaltverhalten, Leistungsmäßig merkt man natürlich, dass der 530d schwächer ist, aber zu schwach auf gar keinen Fall! Und im Vergleich zum 535d dachte ich, dass ich vom 535d mehr erwartet hätte. Merklich mehr Leistung merkt man beim 535d nur von 0-20 und ab 200 wieder, dazwischen fühlt es sich ziemlich gleich an, nur dass der 535d nie mit unter 8,5L zufrieden war und der 530d mit unter 6L fahrbar ist! Bereue es bisher keine Sekunde vom M3 in ihn umgestiegen zu sein! Der Motor ist noch dazu absolut leise, bei egal welcher Drehzahl/Geschwindigkeit, einfach absolut Komfortabel!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + absolut sparsam
  • + sehr Durchzugstark
  • - Getriebe hackt etwas
  • - Gasannahme sehr indirekt

Fahrdynamik

4.5 von 5

Beim Wendekreis sollte man vom 5er eben nicht denselben wie bei einem 3er oder 1er erwarten, ist aber dennoch akzeptabel! Die Beschleunigung ist wirklich beeindruckend. Bei der Lenkung bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht Servotronik habe, da diese wirklich dermaßen direkt und bequem ist, egal bei welcher Geschwindigkeit! Mein voriger E61 konnte da mit Servotronik nicht mithalten. Die Bremsen sind sehr schön bissig und kein Vergleich zu meinem vorigen M3 oder gar 528i (welche wirklich grottenschlecht sind!), einzig der 535d hat noch bessere. Das Fahrverhalten ist sehr ausgeglichen und die perfekte Mischung aus Komfort und Sportlichkeit! Bei über 200 wackelt und vibriert gar nichts! Von Bodenwellen bekommt man nichts unangenehmes mit. Leider weiß ich nicht, ob es sich um das M oder nicht M Fahrwerk handelt.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr schöne Straßenlage
  • + Alle Fahrwerksteile arbeiten perfekt
  • - ist halt kein smart beim wenden

Komfort

5.0 von 5

Wie bereits erwähnt die perfekte Mischung aus Komfort und Sportlichkeit.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr komfortabel
  • - keine

Emotion

4.5 von 5

Das Design finde ich neben den älteren E30, E34 und E36 mit am schönsten! Jedenfalls nicht so hässlich wie E60/E61!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schönes zeitloses Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug würde ich uneingeschränkt weiter empfehlen! Der Motor ist absolut stark, das gesamte Auto scheint nahezu perfekt zu sein!

Nach mitlerweile 3 E36, 1 E34, 1 E61 und einem anderen E39 ist für mich klar, dass ich mir wohl keinen 3er mehr kaufen werde, auch nicht als M. Bei dem E39 scheint es als ob erstmals wirklich die Perfekte Mischung aus Sportlichkeit und Komfort gelungen ist! Die Leistung vom M3 vermisse ich so gut wie nie, jedoch freue ich mich jedesmal über das perfekte schnelle und ebenfalls leise Gleiten, was ich so noch nicht kannte. Und auch den Nachfolger E60 würde ich jederzeit gegen den E39 eintauschen! Hier stimmt einfach alles!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

17.11.2016 22:24    |    harrry

Der E39 ist das letzte, qualitativ hochwertige Fahrzeug, welches BMW gebaut hat!

17.11.2016 22:25    |    harrry

Ich gebe Dir noch einen Tip: Bei 300000km lasse die Pleuellager wechseln!

Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests