• Online: 4.026

BMW 5er E39 525tds Testbericht

24.08.2017 00:33    |   Bericht erstellt von Running_Sushi

Testfahrzeug BMW 5er E39 525tds
Leistung 143 PS / 105 Kw
Hubraum 2497
HSN 0005
TSN 570
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 235000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Running_Sushi 3.5 von 5
weitere Tests zu BMW 5er E39 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er E39 (1995 - 2004) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug im November 2013 gekauft und im Jänner 2014 verkauft. Im laufe der Zeit bin ich das Fahrzeug 10.000km gefahren. Optisch hat mich das Fahrzeug wirklich sehr angesprochen aber motorisch war ich damit nicht zufrieden. Das Auto zieht keine Wurst vom Teller und will trotzdem betankt werden.

 

Auch neigen die Motoren sehr gerne zu Zylinderkopfschäde was die Geldbörse ganz schön belasten kann.

 

Will man einen BMW E39, dann sollte man um den 525tds einen großen Bogen machen.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Platzangebot:

Sowohl vorne als auch hinten ist reichlich Platz vorhanden - selbst für große Menschen-

 

Kofferraum:

Der Kofferraum bietet sehr viel Platz. Leidlgich der Kofferraumboden (der aus einer dünnen Holzplatte besteht) verformt sich nach einer Zeit.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + genügend Platz sowohl vorne als auch hinten
  • + großer Kofferraum
  • - Kofferraumboden verbiegt sich mit der Zeit
  • - Knöpfe in der Mittelkonsolle kriegen Risse und brachen ab.

Antrieb

2.0 von 5

Motor:

Der 2.5 Liter TDS Motor ist ein veralteter Motor von dem ich jedem abraten würde. Auch wenn es ein V6-Motor ist, machen sich die 143 PS nicht wirklich bemerkbar. Der Motor dreht hoch kommt jedoch nicht vorwärts.

 

Getriebe:

Im laufe der Zeit hatte ich keine Probleme mit dem Automatikgetriebe und konnte auch nichts ungewöhnliches feststellen

 

Verbrauch:

Der Verbrauch ist wirklich sehr hoch. Auf der Landstrßae waren 8-9 Liter das beste was ich aus dem Auto herausholen konnte. In der Stadt gönnt er sich auch gerne 12 Liter.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + trotz Diesel hat er einen schönen Klang
  • - sehr hoher Verbrauch
  • - Leistung
  • - Motor neigt zu Zylinderkopfschäden

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - schlechte Beschleunigung

Komfort

3.5 von 5

Komfort:

Die Sitze waren sowohl vorne als auch hinten gemütlich und haben sehr viele Einstellmöglichkeiten geboten. Auch die Armlehne befindet sich an einer guten Position. Das Fahrzeug war gut gedämmt. Wenn man sich ein bisschen den Überblick verschaffen hat, ist die Bedienung ein Kinderspiel.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + gemütliche Sitze
  • + Sitz hat viele Einstellmöglichkeiten
  • - leicht schwammiges Fahrwerk

Emotion

4.0 von 5

Design: Optisch finde ich das Fahrzeug sehr Anspruchsvoll - die Optik war einer der Gründe warum ich das Fahrzeug überhaupt gekauft habe - zumal war es auch ein Schnäppchen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sehr schöne Limousine
  • - BMW-Fahrer Image

Gesamtfazit zum Test

  • + Platz
  • + Design
  • - Motor unzuverlässig
  • - hoher Verbrauch
  • - Bedienknöpfe brechen mit dem Alter
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug ist sehr schön, sehr groß und bietet für eine Familie sehr viel Platz. Würde man sich für einen BMW E39 entscheiden dann bitte mit einem anderen Motor - erst dann wird man mehr Spaß mit dem Auto haben.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ich würde das Fahrzeug nicht empfehlen weil der Motor sehr unzuverlässig ist, viel verbraucht und trotzdem nicht vom Fleck kommt. Trotz Dieselmotor bewegt man das Fahrzeug NIE unter 8 Liter, meisten sind es +10Liter. Der Motor neigt auch zu Zylinderkopfschäden und ich vermute das mein Motor diesen Schaden hinter sich hatte.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests