• Online: 3.908

BMW 5er E39 520i Test

06.07.2020 09:39    |   Bericht erstellt von cczz

Testfahrzeug BMW 5er E39 520i
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1991
HSN 0005
TSN 569
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 130000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von cczz 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 5er E39 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er E39 (1995 - 2004) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein erster Wagen war ein E39 und insgesamt hatte ich zwei von diesesn wundervollen Fahrzeugen!

Zwei mal waren es 2.0i mit Schaltgetriebe (beide Male M52B20 VFL, BJ 97).

 

Mein erster in Cosmosschwarz und kaum Ausstattung hat mich lange Zeit begleitet, ich denke oft noch an ihn zurück.

Leider hat ihn eine gerissene Steuerkette das Leben genommen.

 

Mein zweiter E39 war Silber und gut ausgestattet, daür aber 195tkm, auch ein wundervoller Fahrzeug.

Durch einen defekten Kat war der Sound noch besser als er es beim VFL Serienmodell schon ist.

 

Ich bin mir sicher, das waren nicht meine letzten E39.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Ich habe mich in den Standard Stoffsitzen immer sehr wohl gefühlt.

Gemütlich waren sie auf jeden Fall.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Alles im Innenraum fühlt sich gut an
  • + Tolle Verarbeitung und gute Materialien
  • + Wunderbarer BMW Geruch der 90er

Antrieb

3.5 von 5

Ich war zwar zufrieden mit meinen 20ern aber kann den Wunsch nach mehr sehr gut nachvollziehen.

Meiner Meinung nach sind es nicht die PS die fehlen sondern das Drehmoment, deswegen würde ich persönlich den 523i (2.5 R6 M52 mit 245 NM) empfehlen.

Zum Cruisen reicht der 520i aber, auch zum entspannten Autobahnfahren mit 120, 130 KM/H.

Das Schaltgetriebe ist BMW-typisch sehr angenehm.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Seidenweicher Motorlauf (M52 Motor!!)
  • + Toller Motorklang
  • + Drehfreudiger Motr, macht Spaß ihn auszudrehen
  • + Angenehmes Schaltgetriebe
  • - Untenrum ziemlich schlapp, Vierzylinder sind da tatsächlich im Vorteil
  • - Wenig Drehmoment untenrum (siehe oben) beim Überholen muss er gut ausgedreht werden (was aber Spaß macht)

Fahrdynamik

4.0 von 5

Die Lenkung ist eine, wenn nicht die beste die ich bisher hatte.

So präzise, so direkt, einfach nur super.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die direkte Lenkung ist brilliant
  • + Für eine Limousine seiner Größenordnung ist er flink und wendig
  • + gutes Serienfahrwerk mMn
  • - Das Gewicht merkt man in den Kurven, da braucht der 20er mehr Leistung um es zu kaschieren

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Komfortabel auch in der Serienausstattung mit Stoffsitzen

Emotion

4.5 von 5

Ich werde bestimmt nochmal einen haben.

Am liebsten als 528i Schalter in Blau als VFL mit verschraubten Styling 5 (10/10).

 

Bis dahin bleibt mir die gute Erinnerung an meine zwei E39.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich liebe das Design, habe mich sofort verliebt und das hält bis heute an
  • + "Sportlicher" Cruiser
  • - Hatte ne Zeit lang kein gutes Image, das wandelt sich in den letzten Jahren aber wieder zum Guten

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 9,0-9,5 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Charmantes Fahrzeug

Tolle Optik

Tolle Motoren (besonders M52 VFL) mit angenehmen R6 Sound

Relativ praktisch

Gute Ersatzteilversorgung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ein bisschen zu wenig Drehmoment (2.5er reicht aus, 2.8er ist super)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests