ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zx 9r 98 orgelt nur...

Zx 9r 98 orgelt nur...

Kawasaki
Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 16:27

Erstmal Hallo ins Kawa Forum. Ich hoffe hier wird man nicht so voll gepflaumt wie im B8 Forum, wenn man den Xten Fread aufmacht. ;)

Ich schwirre eigentlich im B8 Forum rum.

Ein Kumpel und ich bauen gerade an seiner zx9r 98bj.

Ich hätte ein paar Fragen bezüglich der Nockenwellen und deren Einstellung.

Ersten Zylinder haben wir auf Ot gemacht und nun die Wellen aufgelegt. In und Ex Welle ist klar. Aber auf den Nockis sind 2 Markierungen. Die Markierung wo "in" steht, müssen die sich nach innen angucken oder bündig mit der Kante der Kopfes sein? Oder sich nach innend etwas versetzt anschauen?

Klar wenn sich's nicht durchdrehen lässt ist eh was falsch. Aber wir hatten 2 Varianten wo sich's duchdrehen lässen hat aber trotz Funke und Sprit nicht gezuckt hat.

Habt ich ein paar Ratschläge für mich? Ggf. Ein Bild der Nockenwellen im richtig eingebauten Zustand?

Noch was.... Als er dann mal georgelt hat, knallte es aus den vergasern. Wie Krieg ich die richte zündreihenfolge raus wenn an den kabeln nicht dran ist. Bzw. Da stehen Zahlen drauf aber bei der Zuordnung, ballert er auch aus der Vergasern, wenn überhaupt gezündet wird.

Danke schonmal

Ähnliche Themen
40 Antworten

ich meine in erinnerung zu haben, dass die zündkabel nummeriert von 1-4 sind und von links nach rechts gesteckt waren. 1,2,3,4.

anbei etwas von den nockenwellen.

ist der motorkillschalter auf "run" ?

das bild stammt von einer F2 2002.

Bildschirmfoto-2014-10-17-um-16-49-30
Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 17:12

Super danke, genau das hab ich gesucht. Wird getestet und berichtet.

Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 17:19

Noch ne Frage zu den Kabeln.... Ich bin mir nicht sicher ob die von 1-4 markierten Kabel auch richtig und in der richtigen Spule sind. Somit kann ich mich auf diese Zahken nicht verlassen oder?!

Vorerst, ich kenne deine Maschine nicht! Aber sehr wahrscheinlich wird deine Maschine jeweils unterschiedlich zünden. Also erst die eine Spule, dann die andere! WEnn ich nun die GPX als vergleichsobjekt nehmen darf, dann wäre dort die Zündreihenfolge 1243. Also an 1 und 4 eine Spule und an 2 und 3 jeweils eine. Wenn es vergleichbar mit der gpx ist, ist es auch vollkommen egal, ob du die zylinder unter den spulen tauscht. Denn die Funken immer beide gleichzeitig.

Habe dir auch mal ein Bild der Nockenwellen angehängt. Auch dieses ist von der GPX.

Ich denke aber, die sind doch sehr ähnlich.

Grüße

Forster

Versuch
Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 18:01

Das stiftet doch wieder Verwirrung. :)

Auf dem 2. Bild schauen sich die Markierungen an. Auf dem 1. sind Sie außen bündig mit dem Kopf.

es gilt das erste bild, dieses stammt von einem 900ccm motor einer zx9r von 2002 und sollte daher eher das bild der wahl darstellen als eins wo ein anderes motorrad/motor abgebildet ist.

Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 18:42

denke auch Bild eins ähnelt unserem motor mehr.

Nur zu Info. Ein Motorrad hat i.d.R 2 Zündspulen, nicht wie die meisten Autos, nur 1. Am Auto hängt der HauptZündkabel dran die zur Verteiler geht. Das hat ein Motorrad nicht, sondern wird direkt von der Spulen gezündet.

Üblich sind 2 Spulen. Eine davon hat die Zündkabel 1 und 4 dran, der andere die Kabel für Zylinder 2 und 3.

Nun zurück zu deine ZX9, BJ 98 ? Das durfte eine ZC900C1 sein. Die haben nicht die übliche 2 Spulen, sondern einzeln Spulen an die Zündkabel.So stehts zumindest in Wiki.

Kannst du klären ob du 2 spulen hast, oder ob an die Zündkabeln ein dicken Stecker dran ist.

Gruß

Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 21:13

So motor lässt sich durch drehen. Nun wird zusammengebaut und gehofft. Ja ich hab 2 Spülen. Welche ist für welche Zylinder zuständig?

Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 21:44

Nee doch ohne spuhlen.

Themenstarteram 17. Oktober 2014 um 21:52

Wieder nur georgel. Funke ist da. Sprit kriegt sie auch. Aber macht keinen Zuck. Irgend ne Idee?

schau mal hier:

manchmal ist der zündfunke auch zu schwach. was ist mit dem killschalter (notaus) ? geht die choke funktion ? hast du sowas wie startpilot zur hand ? sprüh das mal in den ansaugtrakt des vergaser oder auf den luftfilter.

wie steht es um den seitenständerschalter und den taster an der kupplung ? manchmal treten dort merkwürdige probleme mit auf.

Bildschirmfoto-2014-10-17-um-21-58-10
Bildschirmfoto-2014-10-17-um-21-58-23

warum waren die nocken überhaupt draußen ? habt ihr das ventilspiel eingestellt ? stimmt das alles ? ist der zündfunke auch richtig stark ?

in: .15 - .24

ex: .22 -.31

achso, das motorrad sollte im kerzenstecker integrierte zündspulen haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zx 9r 98 orgelt nur...