ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. zx 6r 2008 = schlecht?

zx 6r 2008 = schlecht?

Themenstarteram 9. Februar 2009 um 17:25

hallo

mir ist schön öfters aufgefallen das die kawasaki zx-6r von 2008 ziemlich billig ist

aber jetzt hab ich sie neu als eu-fahrzeug für 7000€ gesehen

was stimmt an dem bike ned dass sie so billig im verhältnis zu den anderen 600ern

kann das nur am aussehen liegen?

oder ist sie wirklich schlechter?

Beste Antwort im Thema

...am aussehen?...wie stellst du dir das vor?...da sitzen die leute von khi also da...haben ein serienprodukt am start...und stellen fest: "sieht eigentlich voll kacke aus...was können wir dafür schon gross für nehmen"...stellst du dir das so vor?...und was willst du damit sagen?....gefällt sie dir nicht?...

...wie findest du sie denn?...taugt sie dir beim fahren?...macht sie auf dich einen billigen eindruck?...

...meine ganz persönliche meinung ist, dass die sauteuer ist...600er gabs schonmal deutlich unter 7000 euronen...keine graue...

...aber hast recht...man will ja nicht, dass einem während der fahrt die räder abfallen...nur weil irgendwo am falschen ende gespart wurde...

 

...und nur als kleiner hinweis...wenn du hören willst, was für ein graffel die kawas sind...dann bist du hier falsch...versuchs dann einfach mal im honda- forum...:D:D

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

...am aussehen?...wie stellst du dir das vor?...da sitzen die leute von khi also da...haben ein serienprodukt am start...und stellen fest: "sieht eigentlich voll kacke aus...was können wir dafür schon gross für nehmen"...stellst du dir das so vor?...und was willst du damit sagen?....gefällt sie dir nicht?...

...wie findest du sie denn?...taugt sie dir beim fahren?...macht sie auf dich einen billigen eindruck?...

...meine ganz persönliche meinung ist, dass die sauteuer ist...600er gabs schonmal deutlich unter 7000 euronen...keine graue...

...aber hast recht...man will ja nicht, dass einem während der fahrt die räder abfallen...nur weil irgendwo am falschen ende gespart wurde...

 

...und nur als kleiner hinweis...wenn du hören willst, was für ein graffel die kawas sind...dann bist du hier falsch...versuchs dann einfach mal im honda- forum...:D:D

Mahlzeit!

 

Also auf der Homepage von Kawasaki wird sie mit ner UPE von 10.890 Euronen angeboten :eek: ... Ich wess zwar net was an dem Eimer dann billig sein soll, aber ich find das für ne Eierfeile dieser Größe mächtig viel Schotter...

 

Was mit der grauen nicht stimmt, weiß ich net, is mir auch wurscht, weil ich mir keine graue holen würde... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Börnybärchen81

Mahlzeit!

Also auf der Homepage von Kawasaki wird sie mit ner UPE von 10.890 Euronen angeboten :eek: ... Ich wess zwar net was an dem Eimer dann billig sein soll, aber ich find das für ne Eierfeile dieser Größe mächtig viel Schotter...

Was mit der grauen nicht stimmt, weiß ich net, is mir auch wurscht, weil ich mir keine graue holen würde... ;)

genau deshalb ist sie soooo "billig":D

Wie "schlecht" der kleine grüne Giftzweg ist, hmmm. organisiere Dir einfach einen unabhängigen Test, gern genommen ist immer mal der Supersport-Test auf Motorrad oder PS. Ich kann mich also nicht an einen besonderen Abfall der Kawa gegenüber den Mitbewerbern erinnern. Und warum DIESES Bike so günstig ist - wer weiss das schon? Ich persönlich würde mir auch kein EU-Bike kaufen. Lieber zahle ich ein paaaaaar Mücken mehr beim Freundlichen und habe dafür einen guten Ansprechpartner.

Themenstarteram 10. Februar 2009 um 4:43

ich will sicher nicht hören warum sie schlecht ist sondern warum sie billiger als die anderen 600er ist

im großteil europas ist sie deutlich billiger als die anderen 600er

ich wil einfach nur den grund dafür wissen warum diesen motorrad so unbeliebt zu sein scheint

@shakti01

deine dummen kommentare kannste dir in zukunft sparen

Zitat:

@shakti01

deine dummen kommentare kannste dir in zukunft sparen

...na, dein befehl ist mein wunsch...nett ausgedrückt...

 

...von dieser quelle ...

===============================================================================================

Honda CBR 600 RR (Preis: 10790 Euro zzgl. Nk)

 

Antrieb: ****

Ohne Anti-Hopping versaut das stempelnde Hinterrad die Linie beim Reinfahren, die harte Gasannahme beim Gasanlegen. Ordentlich Druck hat der Vierer aber.

Fahrwerk: ***

Handling, Feedback und Einlenkverhalten sind gut, jedoch wird die Zielgenauigkeit Opfer der harten Gasannahme und des stempelnden Hinterrades.

Ergonomie: *****

Draufsitzen und wohlfühlen. Die CBR meistert den Spagat zwischen Rennstrecke und Alltagskomfort perfekt, könnte aber nach hinten mehr Platz bieten.

Fahrspaß: ****

Die CBR kann man für ihre zwei oben erwähnten Unarten hassen. Alles andere beherrscht sie sehr gut und vermittelt ihrem Piloten Begeisterung.

PS-Urteil: 16 Sterne, Platz 2

Die CBR landet auf Rang 2, weil sie eine nervig-schlechte Gasannahme und keine Anti-Hopping-Kupplung hat. Das rettet selbst die beste Ergonomie nicht.

===============================================================================================

 

Kawasaki ZX-6R (10665 Euro zzgl. Nk)

 

Antrieb: ****

Der Kawa-Motor läuft rau, vibriert immer und hat ab 10000/min gut abrufbare Leistung. Gute Gasan-nahme und eine tolle AH-Kupplung punkten extra.

Fahrwerk: ***

Die 6er liegt zwar satt, aber im direkten Vergleich zur Konkurrenz wirkt sie sehr träge und verlangt nach starker Hand bei schnellen Schräglagenwechseln.

Ergonomie: ****

Die Kawasaki wirkt sehr lang, bietet dem Piloten aber viel Platz, um sich bei hohem Speed hinter der Scheibe zu verstecken. Etwas kompakter wäre besser.

Fahrspaß: ***

Die Kawa hat zwar Druck, vibriert aber. Sie liegt satt und stabil, lenkt aber träge und fast unhand-lich ein. Das trübt den Fahrspaß doch gehörig.

PS-Urteil: 14 Sterne, Platz 5

Der Kawa fehlt Feinschliff. Sie ist schwer, der Motor rau und die Sitzposition altbacken – Getriebe und Kupplung dagegen funktionieren perfekt.

===============================================================================================

 

Suzuki GSX-R 600 (10490 Euro zzgl. Nk)

 

Antrieb: *****

Der neue Suzuki-Antrieb agiert geschmeidig ohne Höhen und Tiefen. Gasannahme und AH-Kupplung begeistern, das Getriebe ist überraschend knochig.

Fahrwerk: ****

Auf ihren Serienreifen stellt sich die Gixxer beim Bremsen in Schräglage stark auf. Ansonsten liegt sie gut, ist aber eher komfortabel abgestimmt.

Ergonomie: ***

Auf der GSX-R ist der man zu passiv untergebracht. Es fühlt sich an, als würde man im statt auf dem Motorrad sitzen. Sie hat als Einzige verstellbare Rasten.

Fahrspaß: ***

Hart gesprochen ist die Gixxer eine Schlaftablette: Null Emotion kommt von ihr. Dafür biete sie ein braves und handzahmes Fahrverhalten.

PS-Urteil: 15 Sterne, Platz 4

Ein samtweicher Kuschel-tiger ist die Gixxer geworden. Sie wirkt brav und haut einen nicht wirklich vom Hocker. Immerhin nicht der letzte Platz für sie.

===============================================================================================

Triumph Daytona 675 (10440 Euro inkl. Nk)

 

Antrieb: ****

Das Getriebe der 675 ist knochig und schwer zu schalten. Ohne dieses deutliche Manko und mit etwas mehr Topend-Power wäre der Triple perfekt.

Fahrwerk: ****

Eine Wucht diese 675. Direkt, spielerisch und stabil begeistert sie – so- lange sie auf „ihren“ Reifen steht. Die Gabel des Test-Bikes steckte allerdings.

Ergonomie: ****

Die quirlige Engländerin wirkt zwar winzig, bietet aber ordentlich Platz zum Arbeiten. Ihre Rasten und Lenkerhälften sind sehr gut positioniert.

Fahrspass: *****

Die 675 ist ein sehr gutes Motorrad mit enormen Spaß- und Emotions-Potenzial. Go your own way! Allein der Klang des Dreizylinder beflügelt.

PS-Urteil: 17 Sterne, Platz 1

Die 675 ist eigenständig, charakterstark, zudem sehr schnell und kompakt. Von ihr könnten die Japaner den emotionalen Motorradbau lernen. Wenn sie wollten.

===============================================================================================

 

Yamaha YZF-R6 (11315 Euro zzgl. Nk)

 

Antrieb: ****

Eine perfekte AH-Kupplung, kurze, präzise Schalt-wege und gute Manieren können leider nicht über die sehr spitze Leistungsabgabe hinwegtäuschen.

Fahrwerk: ****

Auf der Bremse ist die R6 unglaublich. Selbst beim vollen Ankern kann die Linie noch spielerisch variiert werden. Ohne Lenkungsdämpfer geht’s aber nicht!

Ergonomie: ****

Die Yam ist sehr Race-mäßig konfektioniert, und bietet dem Piloten das üppigste Platzangebot und die aktivste Sitzposition. Ihr Windschutz ist sehr gut.

Fahrspass: ****

Man hasst sie oder liebt sie. Die R6 ist extrem gebaut und polarisiert dadurch gewaltig. Gibt ihr etwas Zeit, und sie wird dich für sich gewinnen.

PS-Urteil: 16 Sterne, Platz 2

Leicht überarbeitet zieht die extreme R6 mit der CBR gleichauf. Diese ist zwar einfacher zu handhaben, die Yamaha dagegen konsequenter und herzlicher.

===============================================================================================

...beantwortet das deine frage nun hinreichend?...und ist dir die antwort intellektuell zuträglich, oder soll ich noch einen versuch starten?...ich will nicht in ungnade fallen...

Themenstarteram 10. Februar 2009 um 14:15

na also geht doch

danke

Zitat:

Original geschrieben von nanko

na also geht doch

danke

Die Mühe hättest Du Dir allerdings auch selbst machen können, anstatt hier gleich komisch zu werden, oder? :rolleyes:

...das...liebe nico...scheint nicht mehr so ganz oben auf der hitliste der leute newbies zu stehen...;)

...da ist es doch viel cooler, hier mal rein zu poltern, andere recherchieren zu lassen und dann noch jemandem zu sagen wie er sich zu verhalten hat...so macht man das heute....nico...;)...der trend geht ja wieder zur zweitarroganz...:D...

Zitat:

Original geschrieben von nanko

na also geht doch

danke

Für dich und deine "Fahrkünste" ist es absolut wurst, welche 600er du dir kaufst. Du kannst nicht mal den "Loser" ZX6R ansatzweise ausreizen. Von daher: wenn sie dir gefällt und der Preis stimmt, kaufen marsch marsch!!

Gruß Viech

Themenstarteram 10. Februar 2009 um 18:27

sag mal was wollt ihr denn alle?

hab ich hier irgendwo geschrieben das dieses motorrad kaufen will?

genauso wie die kommentare wie:

ich würde keine graue kaufen!

also wer ein deutsches model kauft ist selber schuld

klar können wir nicht ausreizen was die alle können

doch wage ich zu behaupten das man das mehr gewicht spüren wird

..selten einen so dämlich sinnfreien Thread gesehen :p

Erinnert mich an Natriumhydrogencarbonat.. blubb blubb... :rolleyes:

 

 

am 11. Februar 2009 um 9:18

Zitat:

Original geschrieben von shakti01

...das...liebe nico...scheint nicht mehr so ganz oben auf der hitliste der leute newbies zu stehen...;)

...da ist es doch viel cooler, hier mal rein zu poltern, andere recherchieren zu lassen und dann noch jemandem zu sagen wie er sich zu verhalten hat...so macht man das heute....nico...;)...der trend geht ja wieder zur zweitarroganz...:D...

Du meinst, ich erwarte zu viel? Mist, wahrscheinlich bin ich selbst auch viel zu freundlich zu meinen Mitmenschen :eek:

Ok, bin geläutert...in Zukunft läuft das anders!!! *Messer wetz* :D

....ja, nico...eigentlich hab ich das gemeint...aber der post vom doc macht mich jetzt unsicher...hab ich den fred verdummt?...ist natriumhydrogencarbonat nicht reifendichtmittel?...ich bin jetzt völlig verunsichert...:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. zx 6r 2008 = schlecht?