ForumKuga Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Zwei Jahre Ford-Kuga: Fluch oder Segen ?

Zwei Jahre Ford-Kuga: Fluch oder Segen ?

Ford Kuga DM2
Themenstarteram 5. Mai 2011 um 22:54

Original geschrieben von fort-kuga am: 05.05.11 22:29

'Seid zwei Jahren fahre ich Ford-Kuga 136 Ps , 4/4 , Diesel. Die ersten 2000 Km nur Ärger ,eine Woche Werkstatt ,, Fehlersuche" und danach Turboladerschaden in Spanien . Der Anfang mit dem Neuen war nicht das gelbe vom Ei, jetzt hat er 23000 Km hinter sich und 10000 Km mit Caravan (1600 Kg) ohne Probleme. Der Dieselverbrauch liegt jetzt bei 10 L mit Caravan und im Solobetrieb ~ 7 L was ich gut finde bei meiner Fahrweise ( Berliner Autobahnring 7 Km entfernt) Ich kann auch sagen kein klappern oder sonstige Dinge die immer wieder in den Berichten zu lesen sind ,,Toi Toi Toi". Aber es ist noch nicht aller Tage Abend was bis jetzt gut ist kann Morgen anders sein. Was ich sehr loben muß an diesen Wagen sind die Sitze , keine schmerzen mehr im Rücken trotz 2500 Km mit Caravan in 4 Tagen. Ich werde sehen wie es weiter geht, z. Z. kann ich sagen Daumen hoch, er kann sich sehen lassen. Uns allen eine gute Fahrt und viel Freude mit dem Ford-Kuga

Fort-Kuga

Beste Antwort im Thema
am 6. Mai 2011 um 19:15

na das ist ja mal ne gute Aussage

habe mich gerade mal im "Feindeslager" (Tiguan) ein bisserl eingelesen :eek: und siehe da--

mann liest von defekten Klimakompressoren, dünnen Blechen, defekten Turboladern, Motorsteuerproblemen, klappern- knatzen -usw.. uns...

Also ich für meinen teil bin mit meinem Kuga voll und ganz zufrieden.

und die Hochgelobte verarbeitungsqualität anderer Automobilhersteller

kann ich so auch nicht ganz nachvollziehen.

Jede Marke hat seine "Handschrift" und mir gefällt nach 25 Jahren VW und Audi das jetzige innenleben meines Kugas.

viel spass und freude euch allen mit eueren Kugas

gruß Wolf

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Grüß Gott

Ich habe meinen jetzt 1,5 Jahre und bin voll zufrieden.

Alles gut.Null Probleme. Achso ich hab jetzt 20000 auf der Uhr.

am 6. Mai 2011 um 19:15

na das ist ja mal ne gute Aussage

habe mich gerade mal im "Feindeslager" (Tiguan) ein bisserl eingelesen :eek: und siehe da--

mann liest von defekten Klimakompressoren, dünnen Blechen, defekten Turboladern, Motorsteuerproblemen, klappern- knatzen -usw.. uns...

Also ich für meinen teil bin mit meinem Kuga voll und ganz zufrieden.

und die Hochgelobte verarbeitungsqualität anderer Automobilhersteller

kann ich so auch nicht ganz nachvollziehen.

Jede Marke hat seine "Handschrift" und mir gefällt nach 25 Jahren VW und Audi das jetzige innenleben meines Kugas.

viel spass und freude euch allen mit eueren Kugas

gruß Wolf

Themenstarteram 6. Mai 2011 um 20:09

Ich bin 30 Jahre VW gefahren (obwohl ich im Osten lebte) und habe mit dem VW 1 - Diesel begonnen. Ich war immer zufrieden ,aber ich gestehe es war ein guter griff mit dem Kuga. Ich bedaure das in Deutschland nicht so viele Kuga fahren in Spanien sieht das anders aus.

Aber dort liebt man ihn in Weis was ja nicht schlecht aussieht aber ich glaube er benötigt mehr FLege wie jede andere Farbe.

Ich kann nur sagen traut euch.

Zitat:

Original geschrieben von fort-kuga

Ich bin 30 Jahre VW gefahren (obwohl ich im Osten lebte) und habe mit dem VW 1 - Diesel begonnen. Ich war immer zufrieden ,aber ich gestehe es war ein guter griff mit dem Kuga. Ich bedaure das in Deutschland nicht so viele Kuga fahren in Spanien sieht das anders aus.

Aber dort liebt man ihn in Weis was ja nicht schlecht aussieht aber ich glaube er benötigt mehr FLege wie jede andere Farbe.

Ich kann nur sagen traut euch.

Ich habe ihn in Weiss, und habe noch nie so wenig Auto geputzt wie mit Weiss.

Kann die Farbe nur empfehlen.

Gruß

Themenstarteram 6. Mai 2011 um 22:02

Zitat:

Original geschrieben von Fliesenleger

Zitat:

Original geschrieben von fort-kuga

Ich bin 30 Jahre VW gefahren (obwohl ich im Osten lebte) und habe mit dem VW 1 - Diesel begonnen. Ich war immer zufrieden ,aber ich gestehe es war ein guter griff mit dem Kuga. Ich bedaure das in Deutschland nicht so viele Kuga fahren in Spanien sieht das anders aus.

Aber dort liebt man ihn in Weis was ja nicht schlecht aussieht aber ich glaube er benötigt mehr FLege wie jede andere Farbe.

Ich kann nur sagen traut euch.

Ich habe ihn in Weiss, und habe noch nie so wenig Auto geputzt wie mit Weiss.

Kann die Farbe nur empfehlen.

Gruß

Hätte ich nicht so angenommen, wieder ein bisschen schlauer.Ich wünsche viele unfallfreie Km und gute Fahrt.

Zitat:

Original geschrieben von fort-kuga

Zitat:

Original geschrieben von Fliesenleger

 

Ich habe ihn in Weiss, und habe noch nie so wenig Auto geputzt wie mit Weiss.

Kann die Farbe nur empfehlen.

Gruß

Hätte ich nicht so angenommen, wieder ein bisschen schlauer.Ich wünsche viele unfallfreie Km und gute Fahrt.

Hatte die letzten Jahre nur dunkle Autos, ich war nur am Putzen,

mit dem Weiss ist das vorbei.

Kleine Regenschauer, Blütenstaub, Regentropfen mit viel Dreck dabei usw. sind mit der Farbe Weiss um ein vielfaches angenehmer wie mit dunklen Farben.

Schwarze Autos sehen nach den o.g Punkten aus wie Sau, bei Weiss jedoch nicht.

Wirklich nur zu empfehlen.

Gruß

1,5 Jahre alt und knapp 18000 auf der Uhr.

So eine Druckdose am Turbo war mal defekt ( wurde am 23.12 Nachmittag repariert ! - Nochmal danke an meine Ford Händler ! ) und finde eigentlich die Indi Sitz schlecht verarbeite.

Aber unterm Strich hab ich es nciht bereut! FInde die Kiste prima und freue mich auf den Nachfolger

am 15. Mai 2011 um 17:20

Zitat:

Original geschrieben von Auskenner

1,5 Jahre alt und knapp 18000 auf der Uhr.

So eine Druckdose am Turbo war mal defekt ( wurde am 23.12 Nachmittag repariert ! - Nochmal danke an meine Ford Händler ! ) und finde eigentlich die Indi Sitz schlecht verarbeite.

Aber unterm Strich hab ich es nciht bereut! FInde die Kiste prima und freue mich auf den Nachfolger

Hallo Gemeinde,

mein Dicker wurde im April 2 Jahre alt und hat nun 110.000 km auf der Uhr. Nach Kleinigkeiten hatte ich bisher Glück !!

Hoffentlich bleibt das so!!!:):p

am 15. Mai 2011 um 17:51

Hallo Leute,

also, meiner ist nun auf den Tag 2 Monate alt und hat ca. 4000 km auf der Uhr. Im grossen und ganzen bin ich sehr zufrieden.

Ich schreibe diesen Eintrag von meinem Urlaubsort aus. Wir sind zur Zeit in der Toskana. Hier kann der Kuga zeigen, was er im Gelände so kann.

Und was soll ich sagen. Hier macht es noch mehr Spaß mit dem Wagen rumzucruisen.

Die Strassen sind dermassen schlecht, aber das interessiert den Kuga überhaupt nicht.

Die Feldwege werden mir nach meinem Urlaub richtig fehlen.

Der Kuga ist das ideale Auto für diese Gegend hier.

Einfach tolles Auto.

Gruss

Micha

... und wie ist der Dieselverbrauch & Reifenwechsel?

am 16. Mai 2011 um 15:19

Servus Kugagemeinde,

habe meinen Dicken jetzt 1,5 Jahre und 45.000 km runter.

Hatte so die eine oder andere kleine Herausforderung - Navi spinnt, Fensterheber sind nicht mehr gegangen... aber das war eh nix gegen meinen Passat davor...

Bin vom Fahrkomfort und vom Platz her eigentlich sehr zufrieden....

weiter so baby... :-)

lg

masta

am 18. Mai 2011 um 14:51

Zitat:

Original geschrieben von Fliesenleger

Zitat:

Original geschrieben von fort-kuga

 

Hätte ich nicht so angenommen, wieder ein bisschen schlauer.Ich wünsche viele unfallfreie Km und gute Fahrt.

Hatte die letzten Jahre nur dunkle Autos, ich war nur am Putzen,

mit dem Weiss ist das vorbei.

Kleine Regenschauer, Blütenstaub, Regentropfen mit viel Dreck dabei usw. sind mit der Farbe Weiss um ein vielfaches angenehmer wie mit dunklen Farben.

Schwarze Autos sehen nach den o.g Punkten aus wie Sau, bei Weiss jedoch nicht.

Wirklich nur zu empfehlen.

Gruß

UND wer REDET von MÜCKEN und FLIEGENDRECK oder fährst du nur 50 KMH im SOMMER .o)

Hast du auch keine TEERFLECKEN und FLugrost, denn genau diesen angesprochenen Flecken sind beim Sschwarzen eher weniger zu erkennen - FAZIT Jede Farbe hat seine Vorteile - Resultat = gewaschen schauen beide Edel und Sportlich zugleich aus .O)))))))

Hallo

Fahre einen Ford Kuga Diesel 2X4 in Weiß

Benutze dieses KFZ im FAHRSCHULBETRIEB und habe absolut keine Probleme.

Lichtsensor und Regensensor klappen nicht immer aber das ist ein problem mit der Elektronik da meine Schüler das Auto ab und zu mal abwürgen. Startet man das Auto neu dann klappt alles wieder wunderbar.

Reifen sind noch die ersten obwohl meiner jetzt 75000 Km runter hat. Noch ca. 4mm. Davon ca. 15000 mit Winterreifen.

Oelverbrauch : Null

Dieselverbrauch mit Klimaanlage laut Anzeige: 6,3 Liter

Danke !... für die Info. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Zwei Jahre Ford-Kuga: Fluch oder Segen ?