• Online: 1.939

Ford Kuga DM2 2.0 TDCi 4X4 RS Extreme Tuning -Edition

05.11.2012 09:37    |   Bericht erstellt von sierrablack

Testfahrzeug Ford Kuga DM2 2.0 TDCi
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1997
HSN 8566
TSN AAH
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 59000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von sierrablack 4.5 von 5
weitere Tests zu Ford Kuga DM2 anzeigen Gesamtwertung Ford Kuga DM2 (2008 - 2012) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
18% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Qualität-und gute Übersichtligkeit
  • - Der kofferraum etwas klein, für mein bedarf reicht es
  • - Platzangebot hinten läßt zu wünschen übrig, etwas zu knapp.

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motorleistung ist sehr gut - Agil und sehr Elastich
  • - Der verbrauch & die reichweite ist etwas wenig ,

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Einfach super in Kurven, Bemsen ,fahrverhalten,gibt nicht zu sagen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze sind sehr bequem ,super bedienung der klimatisierung

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Einfach ein Sportliches SUV, attraktiv,und sehr positiv.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 42349
Vollkasko 400-600 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Radlager (290 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Bin mit meinem Ford KUGA SUV sehr zufrieden, der ist sehr sportlich und schön in der Form ist er auch, im Vergleich gegenüber anderen Auto Markenhersteller SUV ,braucht sich der Kuga nicht zu verstecken und zeigt seine Krallen. Ich habe an diesen Kuga etwas geändert. Die meisten sagen daß es bei Ford Kuga kaum Tuning Teile gibt ,das ist falsch .Es gibt eine große Palette von Tuningstufen

Motor Management,entspricht Tuning +Sportluftfilter,Turbo auf185Ps

deswegen RS. Dann eine geänderte komplette Edelstahl auspuffanlage

Gruppe A der Firma Friedrich Motorsport, Tieferlegungsfeder von H&R

50 mm tiefer, Bremsscheiben gelocht von Zimmermann & Bremsbeläge

von EBC racing England. Die Sport Felgen sind von GMP ITALY Tuner,

maße 9 x 20 zoll und sind von der Firma Ulrich Pulverbeschichtung bearbeitet worden,in Diamant Rot. Die Reifen kommen von Falken, Falken Fk452 245/35/R20. Vorne am Motor unten an der Schürze und Hinten wo die Auspuffrohre rausgucken sind Originalteile von Ford mit Carbon. Da es sich bei meinem Auto um die Titaniumversion handelt , ist er mit Vollleder und mit einen 4 x 4 allrad ausgestattet .Farb Display ist auch vorne an der Sonnenblende und hintere Kopfstütze eingebaut + Digitale DVBT und DVD. Einen JBL subwofer +Orion USA Endstufe 4000 Watt.

Vor eine woche habe mir noch eine Anhängerkupplungen von Bosal

automatick mit eine 13 poligen stecker + adapter für eine 7 Poligen auch dazu-,selbst eingebaut.

Mann sieht hinter am heck überhaupt nichts das es einen eingebaut worden ist.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Da ich viel selber am Auto Experimentiere , (was gut ist.)

 

Ein Problem besteht auch noch mit Tieferlegen. Man muß in Kauf nehmen

wenn man ein Ford Kuga um 50 mm tiefer legt.!!

Der Spursturz wird damit geändert und schon hat man Verschleiß an den

Hinterreifen im Innenbereich , sie halten nur circa 50.000 km.

Dann müßen wieder neue Reifen gekauft werden.

Da leider Ford keine Lösung hat muß man sich damit zufrieden geben.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
18% von 11 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 6

09.12.2012 22:45    |    Fensterheber18930

Neugierig wo habt's du die Grill Chrom leisten gekauft?

28.12.2012 12:45    |    sierrablack

Gehe bitte auf Ebay. Uk England ,da wirst du es bekommen. Du kannst es mit Paypal zahlen.

Aber auf ebay .de findest es auch, nur etwas teuer.

Da bekommst du alles was du suchst für dein Kuga .

 

 

MFG

sierrablack

03.01.2013 18:11    |    Fensterheber38308

Bitte verrate mir doch wo Du die

4x4 Sticker/Aufkleber gekauft hast.

Die sind einmalig...weil nicht so groß

wie die bei eBay.

MfG ev-kuga

30.01.2013 20:53    |    Fensterheber38308

scheint ein Geheimnis

zu sein...;)

16.05.2014 18:02    |    Andi-Delia

Hallo. Mit dem Sturz ist das SO !!!. Aber man kann an der Hinterachsen Aufhängung ein Langloch einfräsen, damit kann man den Sturz einstellen.

 

Schaube mit großer Beilagscheibe versehen die dann am Achsträger angeschweißt wird. Machen fast alle Tuner so !!!. Bei meinem Mondeo MK3 habe ich das auch machen lassen. Preis 220 Euro.

 

MFG

10.07.2014 19:44    |    PS-Schnecke24069

Ich weiss nicht, einen SUV tiefer legen, warum, besonders wenn es noch Nachteile mit sich bringt? Dann das Zeichen vom RS, eine Schande dieses auf ein Kuga zu kleben. War selber im Besitz eines Focus RS MK2, da macht es auch Sinn dieses Zeichen zu tragen und dort gehört es auch hin. Der Rest ist einfach Geschmackssache und interessant für mich wäre eh nur das Motortuning und E-A-Anlage, obwohl ich bei 2 Endrohren bleiben würde ,da die 4 Rohre nicht symmetrisch erscheinen auf dem Bild.