ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. ZV rechts ausgefallen

ZV rechts ausgefallen

BMW 3er E90
Themenstarteram 24. Dezember 2011 um 21:14

Hallo

erstmal frohes fest wünsch ich allen !!!

Nun zum Problem.

Gestern nach dem einkauf habe ich bemerkt,

das beim abschließen die hintere Tür Re. nicht reagiert hat beim abschließen.

Musste die Tür manuell abschließen, den Pin runter drücken.

Habe dann versucht ,die Tür vielleicht beim öffnen bzw der Pin reagiert , ohne erfolg muss von innen den hebel manuell betätigen.

Also alle anderen Türen gehen ohne Probleme nur die hintere rechte Tür macht zicken.

Habe die Verkleidung abgebaut, dachte vielleicht kann ich was sehen , aber ohne erfolg.

Einzige ist ich höher den Stellmotor arbeiten, wenn ich auf den Knopf drücke .

weis nicht was das sein kann, da der Motor zu hören ist.

Traum mich nicht das schloss abzubauen , weis nicht ob es mit dem Lichtpaket zusammen verbunden ist und wie man überhaupt das schloss ausbaut.Würde es überhaupt was bringen wenn ich das schloss ausbaue hat jemand die Erfahrung.Weis auch jemand ob der Stellmotor zusammen mit dem Türschloss integriert ist denn bei Ebay hab ich das gefunden

artikel.nr 360407057549

überlege das zukaufen und zu montieren id nummer gleiche was meint ihr

würde mich freuen über Antwort.

 

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Wagen, vielleicht weiß irgend jemand Rat.

Seit gestern Abend öffnet die Zentralverriegelung die Beifahrertür nicht mehr. Alle anderen Türen öffnen einwadfrei.

Ich kann die Türe manuell über den Griff betätigen, dann geht das Knöpfchen hoch und die Türe öffnet. Schließen kann man sie noch über die ZV, nur eben öffnen nicht mehr.

Auf diesen Fehler hin habe ich alle Sicherungen geprüft (waren insgesamt 4 Stck. für die ZV). Alle Sicherungen sind ganz.

Zu bemerken ist ausserdem, dass beim öffnen der ZV auch bei der Beifahrertür ein deutliches Klacken des Relais zu hören ist.

Hat irgend jemand eine Idee, was hier der Fehler sein kann? Ich habe heute schon alles versucht, ohne Erfolg. ;-((

Gruß

MB_E320 (BMW E90, 320D, BJ 2005)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Hallo,

ich bin neu hier im E91 Forum da ich erst seit 2 Wochen einen solchen besitze. Davor war ich noch viel im E46 und kurz im E87 Forum unterwegs.

Ich habe leider auch genau dein geschildertes Problem mit meinem neuen gebrauchten. Da hab ich schlechte Nachrichten für dich. Da ist das Schloß defekt und muß getauscht werden :-(. Kosten Material in Österreich Schloß 133 € und innere neue Türdämmung 30 € plus Arbeit. Meines laß ich morgen von nem Bekannten privat tauschen.

Gruß

Mikel

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Diese Probleme gab es schon beim E46. Wieso kriegen die sowas nicht in den Griff. Sowas hatte ich bei keinem anderen Fahrzeug außer bei BMW.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Das frage ich mich auch desöfteren. Ich habe den Touring jetzt zwei Wochen und das ist schon der zweite defekt. Der erste war ein undichtes Teleskop von der Scheinwerferwaschanlage. Das hatte ich ebenso beim E46 schon. :-(.

Ich hoffe das geht nicht so weiter, ansonsten ist er wiklich super. Werde ihn noch in nem extra Thread vorstellen. :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Hallo,

stimmt, das liegt an wohl am Schliesszylinder.

Hatte das Problem auch, allerdings waren 2 Türen davon betroffen. Neue Schliesszylinder vom :-)

eingebaut bekommen und das Problem war behoben.

Ging damals zum Glück noch auf Garantie.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Ich hatte selbiges Problem damals bei meinem E36.Durch Zufall habe ich erfahren das es einen Rep-Satz für Schlösser gibt.Mit der mir nun bekannten Teilenummer bin ich zum BMW Händler.Hab erst einmal angefragt ob es denn solch Teilesatz von BMW gibt ...NEIN SO ETWAS GIBT ES NICHT.Als ich ihn bat doch mal auf seinem PC die Nummer einzugeben wurde er immer kleiner.Ich glaube ich hab so um die 30 € bezahlt.Ich bin mir sicher das es so etwas auch für Schlösser des E90 .... gibt.Man sollte gezielt danach fragen und man sollte jemanden kennen der sich hinsetzt und die Teile austauscht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Könnte mir jemand eine Anleitung zukommen lassen, wie ich das Schloss selbst austauschen kann?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Wenn Du meinen Rat hören willst ...Ich würde es machen lassen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Habe es machen lassen.

Hätte ich sicherlich auch hinbekommen, allerdings nicht in 40 Minuten. Ich gehe davon aus, dass ich etwa 3 Stunden daran gewerkelt hätte.

Gruß

MB_E320

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von MB_E320

Habe es machen lassen.

Hätte ich sicherlich auch hinbekommen, allerdings nicht in 40 Minuten. Ich gehe davon aus, dass ich etwa 3 Stunden daran gewerkelt hätte.

Gruß

MB_E320

Moin,

das wechseln ist recht Easy - habe beim ersten mal 45min gebraucht - beim 2. Mal 20min

in beiden Fällen mit Lichtpaket (wo ma die Kabel der Türgriffbeleuchtung verlegen muss)

Die Abdeckung habe ich vorsichtigt abgezpgen und wieder angeklebt. Muss nicht für 30€ ersetzt werden. Macht dann auch nur unnötig arbeit

Das Schloss habe ich mir für 40€ bei Ebay gekauft - inkl versand

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Guten morgen,

ich hatte dieses Problem bei meinem E90 325i vor knapp einem halben jahr auch. Ich habe mein Auto damals Gebraucht gekauft bei rund 60.000 km.

Genau dieses Problem trat dann bei mir auch auf, also die Beifahrertür ging nicht auf und zu.

Bin dann zum Freundlichen und die haben mir das auf Kulanz ausgetauscht (bekanntes Problem bei BMW), obwohl ich keine Garantie mehr hatte. Habe nur 40€ für die Diagnose und Arbeitskosten bezahlt.

Das Thema ist schon etwas älter villeicht hast du es schon machen lassen, falls nicht würde ich es beim Freundlichen versuchen.

gruß

serokaza

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Hilfe, die Zentralverriegelung öffnet meine Beifahrertür nicht mehr!' überführt.]

Hast du mal versucht es einzustellen ??

auf dem Bildschrim unter

- Option

- Fahrzeug/Reifen (glaubig)

- Türverriegelung

dann musst du ebend gucken

vllt hast du da ausversehen was falsches eingestellt

Themenstarteram 24. Dezember 2011 um 23:28

Hi

also das ist mir ganz neu ,

das man im Menu unter Türverriegelung jede Tür einzeln ,

die Elektrik ausschalten kann,

da ja nur eine Tür bei mir zickt.

werde mal nachschauen morgen aber bin sicher das dies leider nichts bringen wird

danke aber

wird wahrscheinlich der stellmotor der ZV sein..

geht der pinn rauf???, wenn nein, ist er es auf jedenfall

 

türe geht trotzdem von innen auf??

wenn ja, herrlich....

 

denn es ist das kleinstes prob, teil kaufen, ca 60€, türinnenverkleidung ausbauen, stellmotor alt herrausholen, bischen gefummel, neuen einbauen, seitenteil wieder einbauen, fersch...

 

wenn aber der pinn raufgeht, es aber trotzdem nicht öffnet, hängt das schloß..

größeres prob, weil du die türen nicht aufbekommst, dann mußt du die türinnenverkleidung im auto ausbauen, geht auch, aber echt gefummel..

wichtig, kleine hände :) , sonst hast echt arbeitsprobleme...

wennd ie verkleidung weg ist, ist da auf höhe des schloßes ein kleines loch, da mußt du reinleuchten, und das schloß suchen, da kannst du es dann entriegeln, viel gefummel :)

falls du es aufbekommst, einfach mit nem schrauben zieher und öl gängig machen, wie ein türschloß auch..

 

oder werkstatt...

 

gruß

 

 

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen