Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Zuverlässiges AUto bis 9000€

Zuverlässiges AUto bis 9000€

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 9:01

Servus, ich brauche ein neues Auto.

Es sollte zuverlässig sein weniger als 50.000 KM haben. BJ sollte höher als 2000 sein und nicht mehr als 9000€ kosten.

Es sollte ebenfalls Elekt. FH haben. Servolenkung, ABS, und so weiter.

Was könnt ihr mir empfehlen?

Habe an einen 4er Golf gedacht..

was gibt es noch?

Danke schon mal

Ähnliche Themen
59 Antworten

wie wär es mit einem Volvo V oder S 40 ?

Zuverlässig und Robust

Oder auch ein E 46 ist nicht zu verachten

Golf 4 hat so die ein oder andere Macke(efh andauernd kaputt,LMM sehr Anfällig usw usw)

Moin,

Tipp doch deine Vorstellungen einfach bei Mobile.de ein.

Dann siehste doch, was es alles gibt.

Dann haben wir hier auch eine wesentlich bessere Vergleichs- und Diskussionsgrundlage.

MFG Kester

naja so hätte er ja schonmal ein paar Favoriten,Kester ;)

Und könnte Zielsicherer suchen

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 9:57

Das Problem ist das ich bei mobile.de wenn ich meine vorstellungen eingeb und keine Marke mehr als zig tausend vorschläge bkomme, das ist zu viel um sich was raus zu suchen.

Und dazu noch muss das recht schnell mim neuen Auto eghen. Mein hat ein Motorschaden udn ich brauche wegen der Arbeit bis Mitte nächste Woche ein neues, solange habe ich eins vom Kumpel, also das Problem ist wie investiere ich am schnellsten 9000e in ein anständiges Auto?

Wie wärs denn mit nem neuen KIA Picanto? ;)

Mit etwas Verhandlungsgeschick oder als EU-Import gibts den auch als EX unter 9 Mille.

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 10:06

Der Kia Picanto, ist interessant. Aber was ist der unterschied zwischen dem normalen und dem ex?

Ich habe das Auto noch nie gehört, wieso ist der so "günstig" als neu wagen?

Hat einer nähere Infos dazu?

Wie geht der so ab? Geschwindigkeit? Beschleunigung?

Für 9000 bekommste aber auch schon ne A-Klasse,wenn ich mal davon ausgeh,das es nicht viel Größer als der Corsa sein soll.

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 10:13

Kann ruhig ein größeres sein.

Muss nicht lein sein.

Was ich aber gerne hätte wäre einen Mini Cooper S, allerdings wenn mir jemand sagen könnte wo ich den für unter 10000 bekomme wäre geil.

Ansonsten bitte noch mehr vorschläge...

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 10:25

den kenn ich schon ;-)

A-Klasse??? Bloß nicht!! Damit stehst du doch alle 1000km in der Werkstatt.

Wieso keinen Koreaner? Die haben sich ganz schön gebessert. Vor nem Jahr hätte ich auch nicht gedacht, dass ich mal nen KIA fahre, aber der Picanto hat mich echt überzeugt. Preis- Leistungs-Verhältniss ist echt unschlagbar. Nenn mir mal einen deutschen Hersteller, bei dem du ein voll ausgestattetes Auto mit 3-5 Jahren (Mobilitäts-)Garantie (richtige Garantie, keine Gewährleistung) für weniger als 10.000€ bekommst.

Und der Motor, mit seinen 65 PS geht schon in Ordnung. Die Beschleunigung ist für Stadt und Land absolut ausreichend, man sollte nur von 97nm keine Wunder erwarten. Auf der BAB geht der so 170km/h (ohne Rückenwind!). Mit Rückenwind und bergab hab ich die Nadel auch schon zum Anschlag gebracht (185+ laut Tacho).

Unter www.kia-picanto.de gibts alle Infos. Die EU-Importe können anders ausgestattet sein. Kannst ja mal unter weitere Hersteller im Picanto-Thread vorbeischauen.

Wenn Du Alle 3 Jahre einen Neuen Kia holst,also Praktisch immer ein Neuwagen mit Garantie,dann isses OK,aber wenn nicht wenn man Langfristig plant/denkt.

Das hat man vor nicht all zu langer Zeit von Toyota auch gesagt. Und schau jetzt mal in der Pannenstatistik, wer seit Jahren Führender Hersteller im Punkto Zuverlässigkeit ist. Mein Vater hat einen 15 Jahre alten Toyota Camry 16V. Da war bisher noch nichts erwähnenswertes dran, obwohl er damit einige Jahre im Außendienst unterwegs war und mitlerweile die 300.000er Marke geknackt hat. In den ganzen Jahren hatte der nur einmal ein Elektronik-Problem (Scheibenwischer gingen von alleine an und die Fenster ließen sich nicht mehr öffnen).

Also sag bitte nichts mehr über die Zuverlässigkeit von "Reiskochern". Das sind doch alles nur Vorurteile. Die ach so tollen, deutschen Autos halten auch nicht länger. Ein Freund von mir hat nen Golf III und da ist ständig was dran kaputt, erst die Kupplung, dann das Getriebe und die Servolenkung hat sich auch verabschiedet. Und das bei noch nicht mal 150.000km.

Ich habe einen Golf 3 mit 150.000 km,und mit dem bin ich mehr als zufrieden,null Reparaturen,und Wertstabil

Allerdings würde ich keinen Golf 3 vor 95 empfehlen,die waren wirklich Schrott.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Zuverlässiges AUto bis 9000€