ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Zusätzliches anhang zum Thema des Forums, Strassenrennen in Stuttgart

Zusätzliches anhang zum Thema des Forums, Strassenrennen in Stuttgart

Themenstarteram 2. August 2003 um 23:32

Also,

1. Ich bin Südländer, in Deutschland geboren.

2. Trage manchmal Goldketten, hat aber nichts mit dem Abchecker imitsch zu tun, die meiste Zeit trage Ich Krawatten und Anzüge wegen meinem Beruf.

3. Finde ich es unverantwortlich, das hier im Forum, egal aus welcher herkunft man ist, das man Leute Diskreminiert.

4. Man kennt das leben der leute nicht.

5. Zum Thema, das Rennen in Stuttgart, ich hätte die typen angezeigt, und zwar nicht weil sie nen E36 fahren, nicht weil das Südländer sind oder Türken oder Japaner, und nicht weil sie erst ca 20 Jahre alt waren.

Sondern weil sie Rücksichtslos und unverantwortlich auf der Strasse sich ausleben, und in der Fahrschule anscheinend nicht viel gelernt haben, was defensiwes fahren betrift,

denn es heist Defensiv und nicht agresiv.

Leute in diesem Forum sollten sich dabei bewust sein, was sie hier schreiben.

Es geht nicht wer und wie und was. Sondern weshalb.

6. Meist liegt das nur an der Erziehung der heutigen Kinder von den Eltern, die Eltern leben es den Kindern vor, wenn Papi oder Mami mit anderen Rum V..elt, und die Kinder merken das, dann ist es ja kein Wunder das unsere Gesellschaft der Jugend langsam den Bachrunter geht, denn die Kinder oder Jugendlichen kennen ja dann auch nichts anders mehr.

Und wie alt bin Ich ???

Ich bin 23 Jahre jung wenn ihr es wissen wollt. Und bin für mein alter finde ich reifer als manch anderer hier im Forum der 30 oder 50 Ist.

Denn jemanden zu etwas reduzieren nur weil er BMW fährt, kättchen hat, und Ausländer ist, finde ich abartig, sind wir hier im 2. Weltkrieg oder was ? ???

Gruss BMWPOWER2002

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 2. August 2003 um 23:45

wenn man das liest, kriegt man ja gänsehaut.....

ich bin stolz auf dich bruder.

nachdem auch ich gelesen hatte, was die leute hier geschrieben haben, habe ich mir lange überlegt darauf zu antworten.

aber da die leute eh sture köpfe haben und alles verallgemeinern, habe ich es sein gelassen.

leider sind sie vom gegenteil was sie geschrieben nicht zu überzeugen.

am 3. August 2003 um 8:25

hm, ich habs mir mal gespart in dem thread mitzu schreiben, weil da steilweise schon echt ziemlich ausgeartet war....

natürlich kann ich manche verstehen, das es so etwas wie haß auf gewisse südländische Gruppen gibt, (ohne jemand Angreifen zu wollen: Türken), das sind meist irgend welche Erfahrungen. Aber zu sagen das alle so sind, ist glaub ich völlig vor Arsch. Mir ist neulich Nachts nene BMW hinterher gehfahren (in der Satdt, ich 55 km\h), der am drängeln, Lichhupe, Hupe usw. wo es dann an ner kreuzung auf die Abbiegespur geht, überholt der mich, und es sitzen 2 südländer und nen Deutscher drinne, wo bei der Deutsche vorn außem Fenster hing und der eien Südländer hinten, und mir völlig stolz das "westcoast"fingersymbol zeigten....

Gtestern war ich mit meiner Freundin "Auto gucken" (auch Stadt), 60 km\h gefahren, da überhilt mich wie nen blöder nen Fiat, hinten ital. Flagge drauf (sone uralte Gurke,Punto glaub ich), dnek mal das es auch 2 Italiener waren, aber die waren min. schon ü 25...

Will sagen, das es mit der Diskrimination echt ziemlich schnell gehen kann, aber es kommt auch drauf an, wo und aus welcher Gegend man herkommt. Wir haben hier einen ziemlichen großen Anteil von Türken, Russen und Chinesen(die machen am wenigstens Streß, sind super freundlich), und die örtliche Realschule hatte damls wo ich drauf war (vor 5 Jahren) einen Ausländer anteil von ca 60 %, heute sind es 91%!!!! In der Zeitung wird nur noch über die Horroschule berichtet. Lernniveau ist wohl im Keller, täglich "Rangeleien" und Drogenverkauf, schlimmer als an der örtlichen BBS!

Mir ist noch Aufgefallen, das es bei Türken ein ziemlich starkes "Halbstarken" getue gibt, was so ab 2x > abflacht.

Zudem ist der Gruppenzusammenhalt bei dieser Bevölkerungsgruppe stärker.

Aber in meiner Zeit bei der Polizei (2 Jahre Ausbildung) ist es mir ziemlich stark aufgefallen, das es mehr Ärger im Straßenverkehr mit "Südländern" gibt, egal was sie für ein Auto fahren!

Trozdem gibt es auch viele Vernünftige, aber auch Unvernünftige, doch die Vernünftigen haben untr den Unvernünftigen zu leiden, egal wo und bei welcher Beölkerungsart, ob Deutche, Südländer, Russen oder egal welche! Aber alle über einen Kamm zu scheren ist FALSCH, wurde in dem besagten Threat aber auch ausdrücklich vom Autor gesagt!

Sorry wenn ich nen bissel abgeschweift bin und sorry für die rechtschreibfehler, müde...;) Vor ner halben Stunde erst Heim gekommen....

Themenstarteram 3. August 2003 um 13:58

Entschuldigt die Frage,

Seit wann sind Türken Südländer ?

Sind südländer nicht Italiener, Kroaten, Spanier, Portugiesen usw. ??????

am 3. August 2003 um 14:46

hm, so weit ich weiß zählen Türken auch dazu.

am 4. August 2003 um 1:29

So jetzt muss ich auch mal was sagen....hab lange überlegt ob ich überhaupt was schreibe und hier ist mein Entschluss: JA...ich schreibe auch was ;)

Gehöre selber zur Kanacken-Fraktion....bin Iraner und lebe seit sehr langer Zeit in Deutschland. Mein Auto: tiefergelegter, breiter und lauter E36 Coupe. Warum ich es fahre: ich finde das Auto einfach geil. Mein Style: Goldkettchen, Goldarmband und Golduhr und alles aus echten Gold und nicht aus selbst gefärbten Scheiß. Warum ich sowas trage: Sieht gut aus...punkt...aus.

Zum Thema: Alle über einen Kamm scheren

Also ihr könnt doch nicht einfach schreiben dass alle Kanacken mit nem E36 Coupe hirnrissige Typen sind die ihren Wagen nicht beherrschen können. Wenn ihr das macht dann könnte ich auch schreiben dass alle Deutschen Nazis sind ABER ich machs nicht....ich habs nie gesagt und werde es auch nie sagen weil das nicht stimmt...genauso wie es bei den Kanacken nicht stimmt.

Es gibt zwei Sorten von "Kanacken". Die erste Sorte beschreib ich mal so: Sie wandern aus und kommen nach Deutschland und machen den gleichen Mist den sie in ihrem Heimatland gemacht haben hier weiter. Die andere Sorte kommt nach Deutschland um sich weiterzubilden und um mit den Deutschen zusammen zu leben ohne Gewalt und Verbrechen...punkt...aus.

 

Zum Thema: Straßenrennen und Polizei-Anzeigen

Leute....warum woll ihr euch die Mühe machen und zu den Bullen gehen und den Typen anzeigen. Lasst sie doch machen....früher oder später werden sie eh auf die Nase fallen. Und außerdem würde ich auch immer aufpassen welche Personen ich anzeige. Es gbit echt dunkle Gestalten da draußen denen alles scheiß egal ist...zeigst du sie an, hast du nen Monat später Besuch von drei dunklen Gestalten die dich aufm Kopf stellen. Die Personen gehören zur der obenbeschriebenen ersten Sorte...das soll keine Warnung sein aber ich hab da schon einiges gehört und würde mich immer raushalten.

Und bitte schreibt nicht immer dass ihr alles richtig macht und die anderen immer die Raser sind. Seit bitte ehrlich zu euch und zur Welt und gibt es zu dass auch ihr manchmal den kleinen Schumi in euch entdeckt.

Mit RICHTIG freundlichen Grüßen

Der SHAH der immer alles besser weiß denn nicht umsonst würde ich zum SHAH ernannt ;)

Nachtrag "Starßenrennen in Suttgart" ...

 

@BMWPOWER2002

Hi,

ist zwar eigentlich nicht Sinn und Zweck des Forums, einen - aus nahe liegenden Gründen geschlossenen - Thread zu reaktivieren ...

Aber solange hier - OHNE Beleidigungen und offenen Streit - "Off Topic" geschrieben bzw. diskutiert wird, soll's mir recht sein.

Aber bleibt bitte "auf dem Teppich", sonst ist der auch wieder "ZU" ...

am 4. August 2003 um 2:30

also zum thema ausländer: ich habe absolut nichts gegen menschen aus anderen ländern. ich finde solche sogar manchmal sypatischer als meine landsleute.

wie schon gesagt gibt es 2 arten. nicht 2 arten türken sondern 2 arten menschen: die die meinen die stärksten die größten und die besten zu sein oder die die sich im weitesten sinne normal verhalten. ich persönlich lebe gerne in einer multikulti gesellschaft man lernt viel von einander. und wenn ich jetzt sage das die südländer alles schuld sind dann ist das nicht richtig.

aber man kann nichts daran ändern das e36 bzw bmw das klischee hat das es immer nur türken fahren. ich fahre auch einen e36 leute haben zu mir geasgt tüken auto, ich habe gesagt na und....interessiert mich nicht.

isch habe vertik

am 4. August 2003 um 10:09

genau!

und irgendwann kommt man eh aus dem proleten alter raus. wenn nen Golffahrer oder sont wer meint er möchte mich abziehen, bitte...ist ja sein sprit, ich jedenfalls hab meiner "raserzeit" hinter mir. An der nächsten Ampel sieht man sich wieder, oder wenn der Raser wen umgenietet hat (erst getsern mit nem Opel erlebt: siehe gleich OT: Unfälle).

oder der Raser in den nächsten Blitzer fährt...

Nun auch noch was von mir, denn auf meinem Mist war der erste Thread ja gewachsen.

Ich hatte eigentlich nur Eure Meinung zum Straßenrennen hören wollen. Irgendwann kam dann die Frage auf, ob man das anzeigen sollte. Dann ging es plötzlich um Türken und es wurde heftigst geschimpft und geurteilt.

Zum Straßenrennen:

Ich habe bisher keine Anzeige erstattet. 1. wurde ich zwar gefährdet, hatte aber keinen Schaden. 2. saßen da mehrere drin, und die hätten sich sicherlich sowieso mit gegenseitigen Meineiden rausgeredet. 3. hatte ich bisher keine Zeit dafür.

Zu den Türken:

Ich fand die Eröffnung von BMWPOWER2002 ziemlich treffend. Man mag über Randgruppen denken, was man will, und viele Schlussfolgerungen sind vielleicht gar nicht so daneben, aber in ein öffentliches Forum gehören solche Pauschalurteile nicht rein. Auf den einzelnen kann man ruhig schimpfen, aber nicht auf eine ganze Gruppe. Stellt Euch mal vor, Ihr seid im Ausland, und dort wird über "die Deutschen" geschimpft und Ihr seid gleich mitverurteilt. Schön? Nein!

Off-Topic:

Zitat:

Denn jemanden zu etwas reduzieren nur weil er BMW fährt, kättchen hat, und Ausländer ist, finde ich abartig, sind wir hier im 2. Weltkrieg oder was ? ???

Im 2. WK hatte übrigen auch Deutschland Verbündete, so z.B. die Italiener (obwohl die selbst nie so richtig wussten, auf welcher Seite sie standen, und ohne sie hätten wir den Krieg vielleicht gewonnen? *g*). Im 1.WK kämpften sogar die Türken an unserer Seite, wenn auch nicht gerade glorreich. Gewusst?

Viele Grüße

Uli

P.S.: @J()nny R()++en: Ein sehr guter Beitrag, sehe ich genauso.

am 4. August 2003 um 17:15

Sehr passend zu diesem Thema:

http://www.zeit.de/2003/30/stammtisch.html

Einhundert nationale Vorurteile in Matritzenform aufgetragen ;)

Klaus

p.s. erweiterungen dieser matrix oder antworten im stile von "ja, genau so ist es" oder "unverschaemtheit" sind nicht wirklich nötig ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Zusätzliches anhang zum Thema des Forums, Strassenrennen in Stuttgart