ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Zulassung möchte Einzelabnahme vom TÜV?!

Zulassung möchte Einzelabnahme vom TÜV?!

Themenstarteram 4. September 2009 um 13:07

Hi!

Haben einen Dacia Pick Up Neuwagen vom freien Händler mit rumänischem Brief & COC erworben. Nun möchte die Zulassung jedoch eine Einzelabnahme des Fahrzeugs, da es keine Allg. Betriebserlaubnis gebe???? Blicke da nicht durch: COC existiert doch und Rumänien ist EU? Wär hat Erfahrungen und kann mir weiter helfen?

Grüsse

Ähnliche Themen
25 Antworten

soweit ich weiss, gibts für importfahrzeuge immer eine einzelabnahme, egal welche marke.

ungewöhlich ist allerdings, daß diese noch nicht gemacht wurde.

wie auch immer - da musst jetzt wohl durch.

also am besten doch nicht beim alibaba hinterhofhändler kaufen.

quatsch ro ist eu und coc reicht aber die deutschen amzsstuben sind halt doof was kann man schon von nem beamten erwarten (ausser polizei und feuerwehr )

Themenstarteram 4. September 2009 um 14:47

@macbeth: Wie meinst Du das? Ich war total verwundert, da ich auch dachte COC & Brief reicht. Angeblich hätte das Auto keine Allg. Betriebserlaubnis. Es sind doch einige Dacia Pick Ups unterwegs. Wie läuft das denn bei einem Vertragshändler ab; der hat doch nicht auch von Anfang an einen Deutschen Brief???

Macbeth 64 ist auch doof, wenn er solche pauschalen Beschuldigen macht, aber was kann man von Macbeth schon erwarten?

Als beleidigter Beamter grüßt :-)

daciatr

Ansonsten verweise ich u.a. auf

http://de.wikipedia.org/wiki/COC_%28Zulassung%29

Fahrzeuge, die COC-Dokumente haben, werden in allen Ländern der Europäische Union ohne Probleme zugelassen, da die Staaten untereinander die Dokumente zur Typenprüfung wechselseitig anerkennen.

http://www.kfz-euroimport.de/Zulassung.10.0.html

http://www.meldebox.de/ummelden/kfz-anmelden/

Zitat:

Original geschrieben von mr. technik

@macbeth: Wie meinst Du das? Ich war total verwundert, da ich auch dachte COC & Brief reicht. Angeblich hätte das Auto keine Allg. Betriebserlaubnis. Es sind doch einige Dacia Pick Ups unterwegs. Wie läuft das denn bei einem Vertragshändler ab; der hat doch nicht auch von Anfang an einen Deutschen Brief???

Also ich verstehe das auch nicht. Ich glaube, Du musst dem Beamten auf der Zulassungsstelle nochmals erklären, was Sache ist.

Surft man herum, findet man nämlich bei allen Zulassungsstellen die Information, dass bei Fahrzeugen, die innerhalb der Eu gekauft und eingeführt werden, ein COC ausreicht. Das COC vermeidet ja gerade die Prozedur der Einzelabnahme. Entweder ABE oder EG-Typgenehmigung.

Verweise den SB bitte auf den §12 der FZO hin. Demnach muss die Zulassungsbehörde eine Zulassungsbescheinigung II austellen, wenn eine Übereinstimmungserklärung vorliegt. (absatz 2)

Erklärung:

Zur Zulassung braucht es ne Bescheinigung Teil II, diese darf die Zulassungsbehörde bei Neufahrzeugen nur ausstellen, wenn entweder ne Einzelabnahme erfogt, wenn ein Datensatz vorliegt, oder, wenn ein COC vorliegt.

http://www.nuernberger-land.de/index.php?id=335

hier steht, was sie bei uns haben wollen.

Themenstarteram 4. September 2009 um 15:28

Das einzige, was ich mir noch erklären könnte: das, was ich hier in den Händen halte, ist kein COC.

Jedoch ist es offiziell von Dacia und es hat die Überschrift CERTIFICAT DE CONFORMITE. Ferner sind alle Daten hinterlegt, die ich aus den COC der deutschen Hersteller kenne.

Eine telefonische Rückfrage bei Dacia ergab, dass solche Probleme ihnen nicht bekannt sind und ich wohl an eine Sachbearbeiterin geraten bin, die sich mit der Materie nicht so gut auskennt.

Das würde in die gleiche Richtung gehen wie Du es vermutest, watschel?!

also es liegt mir fern irgent einen beamten zu beleidigen aber es ist leie traurige erfahrungen das die meisten zuerst mal nein sagen ohne sich sach und gesetzelage anzueigne meine erfahrungen sorry und polizei immer ausgenommen denn für das gehalt würd ich mich nicht von jedem anmachen lassen

Wir könnten ne Grundsatzdiskussion aufmachen, denn meine persönliche Erfahrung mit Polizisten sind durch die Bank negativ. Da wird man vorgeladen, ohne Hinweis, dass man keine Folge leisten muss, da wird ungefragt mein Grundstück betreten, mein Auto in Augenschein genommen, irgent etwas weitergegeben als Amtshilfe, ohne Einschaltung eines SV, da wird meiner Frau nachts auf der Autobahn meiner verunfallten Frau das letze Bargeld als Bußgeld abgenommen und kein Taxci gerufen, da wird dieses Verhalten vom Vorgesetzten als voll okay gedeckt, Da werde ich aktiv an der Erste Hilfe gehindert, "weil ein Krankenwagen unterwegs ist", "Krankenwagen", kein Rettungs wagen".

Richtig ist, dass viele Beamte in Beruf sich Mühe geben und auf der Höhe des Wissens, Tatsache ist aber auch, dass man viele Schnarchnasen findet. Bei Polizisten habe ich oft das Gefühl, dass sich nur Deppen melden, weil die Arbeitsbedingungen und das Gehalt so mies sind.

Zitat:

Original geschrieben von mr. technik

Wie läuft das denn bei einem Vertragshändler ab; der hat doch nicht auch von Anfang an einen Deutschen Brief???

Klar hat der Vertragshändler einen deutschen Brief ;)

Wie gut, das ich am Wochenende wieder die allgemeine Verkehrskontrolle durchführen werde, ich glaube ich muss mir die Daciafahrer mal genauer ansehen!

Original geschrieben von NeilDiamond

Wie gut, das ich am Wochenende wieder die allgemeine Verkehrskontrolle durchführen werde, ich glaube ich muss mir die Daciafahrer mal genauer anseh

 

 

Aber nur gucken, nicht anfassen!:D

Das werden wir noch sehen.

Hab viele im Freundeskreis ob Feuerwehr Polizei oder öffentlicher Dienst

ich muss sagen die vollzeitbeamten bei der Polizei und Feuerwehr sind arme Schweine was die erleiden müssen für den Hungerlohn

Da haben die es im öffentlichen zum Großteil besser nicht alle aber einige

Also im großen und ganzen haste welche die arbeiten wie die blöden und einige die nix als Kaffee trinken können

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Zulassung möchte Einzelabnahme vom TÜV?!