ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Zündkappenverteiler Reihenfolge 1.0 All Motor

Zündkappenverteiler Reihenfolge 1.0 All Motor

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 17:06

Hallo zusammen,

 

habe mir einen Lupo besorgt, bei welchem der Motor sehr "unruhig" läuft. Er "nagelt" und hat in unregelmäßigen Sekundenabständen Zündaussetzer. Fahren geht mehr oder weniger. Nach 3km hat man das Gefühl er nimmt kein Gas mehr an. Drehzahl schwankt zwischen 0,5 und 2 tsd Umdrehungen (im Leerlauf).

 

Ich möchte mich als erste mit der Zündung auseinander setzen.

Habe mal ein Bild beigefügt.

Könnt ihr mir sagen, welche Reihenfolge auf dem Zündkappenverteiler eingehalten werden muss? Wenn ich auf den Motor draufgucke dann ist doch von links nach rechts Zylinder 1-4? Muss das auf dem Verteiler nicht im Uhrzeigersinn draufgesteckt sein? Ist nämlich momentan durcheinandergesteckt.

 

Hoffe ich konnte mein Problem ordentlich schilder :)

 

Danke schon Mal vorab!

IMG_20191201_170546.jpg
Beste Antwort im Thema

Was ist das überhaupt für ein Chaos bei den Zündkabeln.

Die sind doch z.T. viel zu lang und völlig durcheinander verlegt.

Jetzt gehste erstmal wie folgt Schritt für Schritt vor:

- Verteilerkappe mit den Kabeln vom Gehäuse abnehmen (Klammern lösen)

- die eingeschlagene Kerbe für den 1. Zylinder im Rand des Verteilergehäuses suchen und die Stelle außen am Gehäuse markieren, so dass man sie auch bei aufgesetzter Kappe noch sehen kann.

- 3. Gang einlegen und vorwärts schieben, dabei die Drehrichtung des Verteilerfingers merken

- Verteilerkappe mit den Kabeln wieder aufs Gehäuse aufsetzen und mit Klammern fixieren

- Kabel vom 1. Zyl. auf die Buchse stecken, die neben der gemachten Markierung liegt

- dann die Kabel für den 3., 4. und 2. Zylinder in der ermittelten Drehrichtung des Fingers aufstecken

 

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten
Themenstarteram 6. Januar 2020 um 17:22

Habe die richtigen Hydros eingebaut.

Ist es normal, dass die vorherigen jetzt schon Abdrücke von der NW haben?

Zudem habe ich nochmal mit meinen allerersten verglichen. Dort sind die Stößel auch richtig eingedrückt... Normal?

 

Und jetzt bei den ganz neuen ist nach 2 Umdrehungen ebenfalls Abdrücke der NW erkennbar..

Die 2210 Stoessel.jpg
Einer der allerersten Stoessel.jpg
Themenstarteram 8. Januar 2020 um 19:30

So, fertig.

 

Motor "summt wie ne Biene".

Wahnsinn. Hätte ich nie gedacht.

 

Konnte noch keine Probefahrt machen. Keilriemen will nicht drauf und vorher baue ich den Radkasten etc. nicht zusammen.

Probiere ich morgen im Hellen.

Zudem hat der Vorbesitzer an der Zündverteilung rumgespielt, sodass die Klammer an dem Kraftstoffdruckregler nicht mehr vorhanden ist. Folge ist herausspritzendes Benzin. Fürs starten habe ich provisorisch nen Nagel von oben reingedrückt.

 

Größten Dank an Talker1111!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Zündkappenverteiler Reihenfolge 1.0 All Motor