ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zu groß für die Vulcan S?

Zu groß für die Vulcan S?

Kawasaki
Themenstarteram 14. Juni 2020 um 2:39

Moinsen,

hat jemand Erfahrung in Bezug auf Körpergröße und der Vulcan S?

Ich bin 1.89m groß und 90KG schwer.

Nun suche ich passende coole Chopper/Cruiser/Bobber für kleine Münze.

Da spricht mich optisch die Vulcan S sehr an.

Daher meine Frage: wäre ich zu groß für das Bike?

Und gibt es ein Model der Vulcan S welches besser für Tall Rider geeignet ist?

Ich will nicht wie ein Affe auf einem Schleifstein aussehen...

Mit Probesitzen klärt sich für mich sowas nicht. Ich brauche Leute mit Erfahrung die eine ähnliche Statue wie ich haben.

Danke im voraus!

LG

Ähnliche Themen
21 Antworten

Mit 1,9m solltest du ab 1100, besser noch größer anfangen.

 

Die Vulcan S ist ein City Cruiser. Kein V2, Kette etc.

Bist du an Kawasaki gebunden, oder bist du offen? Dein Einsatzgebiet?

 

Kohle, Postleitzahl?

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 10:38

Zitat:

@Papstpower schrieb am 14. Juni 2020 um 09:45:36 Uhr:

Mit 1,9m solltest du ab 1100, besser noch größer anfangen.

Die Vulcan S ist ein City Cruiser. Kein V2, Kette etc.

Bist du an Kawasaki gebunden, oder bist du offen? Dein Einsatzgebiet?

Kohle, Postleitzahl?

Danke für die Rückmeldung!

An Kawa bin ich nicht gebunden ?? nehme auch gerne gute Alternativen.

Ich fahre sowohl city als auch autobahn im Verhältnis von ca 70:30 .

Mein Budget geht bis 7 000€.

Ich weiß nicht ob das mit der Postleitzahl ein Insider ist oder ob das ernst war aber ich geb trotzdem mal mein Wohnort preis ?? --->Dortmund city

LG

Es geht nur darum, Alternativen in deinem Umkreis zu finden. Ein Modell, was 500km entfernt ist, wirst du bestimmt nicht nur zum Probesitzen anfahren.

 

Ein halbes Hemd bist du auch nicht? Warum? 1100der gehen in der Regel ab 300kg los.

 

Bei den Dicken gehen Einspritzer ab etwa 2000 los. Da müsstest du dann Mal einzel Nachlesen.

Etwa die vn1500 ab bj2000.

 

Wie gefällt dir eine BMW r1200c?

Mal mein Senf dazu,

also ab 1100 ccm sollten es bei deinen Maßen schon sein. In deinem Preisbudget bis 7000 € wird es mit

ABS schon schwierig bis unmmöglich. Falls es eine Kawa werden sollte und auch ein Einspritzer sein soll, dann

würde ich auf jeden Fall zur VN 1600 raten, die hat vorne Doppelscheibenbremsen.

Es gäbe natürlich auch noch günstigere Varianten die allerdings auch eine etwas ältere Technik haben also

Vergaser wie z.B. Suzuki VS 1400 Intruder, Yamaha Wildstar XV 1600, Honda VTX 1300.

Die Honda VTX 1800 z.B. ist ein Einspritzer hat allerdings auch 345 kg Kampfgewicht vollgetankt, was aber bei deinen

Maßen kein Problem sein dürfte. Das Gewicht merkste eigentlich nur beim Rangieren, während der Fahrt spürt man

das nicht. Selbst ich mit meinen 1,69 m hatte keine Probleme bei der Probefahrt mit der VTX 1800.

Leider haben ja alle Japaner ihre großen Cruiser aus dem Programm genommen, so das man halt da nur auf

ältere Modelle zurückgreifen kann.

Schau dir doch einfach mal bei mobile.de die verschiedenen Modelle an, dann kannste auch was in deiner Nähe finden und mal probesitzen-oder fahren.

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 17:32

Die älteren Bikes gefallen mir wenn dann nur in Custom Versionen aber da dann auch wieder nur einzelne Teile, selten finde ich eins wo mir das komplett Paket gefällt(dann passt wiederum der Preis oder entfernung nicht)... und da ich selber Null Erfahrung mit eigen Modifikationen an Bikes habe möchte ich lieber die Finger davon lassen und direkt ein fertiges kaufen.

 

Was vielleicht auch noch wichtig zu wissen ist: Ich bin erst 22Jahre jung und besitze nur den A2-Schein welchen ich dieses Jahr erworben habe, daher würde ich ungern auf ABS verzichten. Auch wenn ich mich selbst schon als ganz guten Fahrer betrachte. Ich denke die Erfahrung fehlt bevor ich ohne ABS fahren sollte, oder?!

 

Außerdem muss ich das Bike noch auf 48PS drosseln. Ich weiß nicht ob das so geil ist bei Bikes mit einem Hubraum von mehr als 1000cc. :S

 

Eine Vulcans S in Matt-Schwarz mit nem Arrow-Exhaust, LED, seitlichen Kennzeichenhalter und Lenkerendspiegeln wäre echt optimal (vorausgesetzt ich sehe nicht lächerlich darauf aus aufgrund meiner Statue).

Stan mit 1,69 oder ich mit 1,73 passen da drauf. Ich selber hatte eine vn900 custom. Ich passte da gut drauf... Bei dir wohl eher nicht...

 

ABS kannste bis auf besagte BMW vergessen. Dazu reicht deine Kohle einfach nicht. Die Dicken haben eine gute Preisstabilität. Daher auch gebraucht solche Preise.

 

Eine 1600ter mit 65ps zu drosseln ist auf jeden Fall sinnvoller als 96ps einer 650er. Dir geht bei sowas zwar PS verloren, aber das Drehmoment vom normalen Fahrbereich nicht.

 

Wir können dir gern auch Inserate bewerten. Meist ist offensichtlich was gut ist und was nicht.

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 18:17

Zitat:

@Papstpower schrieb am 14. Juni 2020 um 18:07:10 Uhr:

Stan mit 1,69 oder ich mit 1,73 passen da drauf. Ich selber hatte eine vn900 custom. Ich passte da gut drauf... Bei dir wohl eher nicht...

ABS kannste bis auf besagte BMW vergessen. Dazu reicht deine Kohle einfach nicht. Die Dicken haben eine gute Preisstabilität. Daher auch gebraucht solche Preise.

Eine 1600ter mit 65ps zu drosseln ist auf jeden Fall sinnvoller als 96ps einer 650er. Dir geht bei sowas zwar PS verloren, aber das Drehmoment vom normalen Fahrbereich nicht.

Wir können dir gern auch Inserate bewerten. Meist ist offensichtlich was gut ist und was nicht.

Apropros vn900 ich hab eine vn800 gefunden die ich mega geil finde nur ist es eben sehr weit weg und ein 800er, da stellt sich mir wieder die Frage bin ich zu groß oder nicht. Laut dir ja schon obwohl die auf den Bildern eigentlich ganz ordentlich groß wirkt für einen Bobber?! :/

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1429000010-305-8700

Grundsätzlich, Umbauten werden nicht 1:1 bezahlt.

 

Eine Serien vn900 custom bekommst du für 4-5000€ mit den halben Kilometern.

 

Hast du Mal cycle-ergo probiert?

 

Vergleich Mal dich mit meinen 173cm.

 

Du auf einer Shadow 600

http://cycle-ergo.com/Riding/04sm0821JCRYJUyUyUyUyUy2n.png

 

 

Du auf einer vn1600

 

http://cycle-ergo.com/Riding/04sm0542JCRYJUyUyUyUyUy2n.png

 

Ne Vulcan S hab ich nicht gefunden.

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 22:02

Hab auf cycle-ergo jetzt viele verschiedene Bikes ausprobiert, gefühlt sehe auf jedem genau gleich aus...

Sind bei größerem Hubraum die Bikes auch zwingend für größere Personen besser geeignet oder warum sagen viele ich solle erst ab 1000cc nach Bikes schauen? Ich sehe bei 650cc und 1000cc+ bei cycle-ergo keinen großen Unterschied :/

Das ist doch Murks.

Ab zum Händler und probesitzen und fahren. Nur du musst damit fahren und jeder hat andere proportionen.

Dein popometer sagt dir dann schon, was passt oder nicht passt.

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 22:13

Zitat:

@Forster007 schrieb am 14. Juni 2020 um 22:09:48 Uhr:

Das ist doch Murks.

Ab zum Händler und probesitzen und fahren. Nur du musst damit fahren und jeder hat andere proportionen.

Dein popometer sagt dir dann schon, was passt oder nicht passt.

Popometer wie geil ist das denn hahaha Danke dir.

Hatte ich auch vor aber aufgrund von Corona lässt der Kawasaki-Händler bei mir keine Probefahrten geschweige denn das Probesitzen zu..

Ja, das ist oder sollte jetzt vorbei sein.

 

Such dir nen großen Brummer zum Sitzen und dann gehste zu Kawasaki.

 

Der Unterschied muss nicht groß sein. Ein kleiner reicht schon :p

Verstehe ehrlich gesagt nicht warum du Angst hast auszusehen wie ein

"Affe auf den Schleifstein". Siehst du dich wenn du fährst oder könnte es anderen Personen so vorkommen?

Also ehrlich gesagt mir geht sowas am verlägertem Rückrat vorbei, solange ich mich darauf wohlfühle ist es mir doch scheißegal wie das aussieht, oder musst du irgendwelchen Mädels imponieren?

Na ja, jedem das seine.

Ich würde dir auf jeden Fall raten im Vorfeld abzuklären ob das Objekt deiner Begierde dann auch auf 48 PS

drosselbar ist.

Viel Glück bei der Suche.

Themenstarteram 15. Juni 2020 um 10:43

Zitat:

@440erStan schrieb am 15. Juni 2020 um 01:45:05 Uhr:

Verstehe ehrlich gesagt nicht warum du Angst hast auszusehen wie ein

"Affe auf den Schleifstein". Siehst du dich wenn du fährst oder könnte es anderen Personen so vorkommen?

Also ehrlich gesagt mir geht sowas am verlägertem Rückrat vorbei, solange ich mich darauf wohlfühle ist es mir doch scheißegal wie das aussieht, oder musst du irgendwelchen Mädels imponieren?

Na ja, jedem das seine.

Ich würde dir auf jeden Fall raten im Vorfeld abzuklären ob das Objekt deiner Begierde dann auch auf 48 PS

drosselbar ist.

Viel Glück bei der Suche.

Heutzutage ist so gut wie jedes Bike drosselbar. Auch wenn man den Motor nicht drosseln kann hat man immer noch die Möglichkeit der Gashahndrossel.

Außerdem ist Mädels imponieren mir auch wichtig ich weiß nicht was falsch daran sein sollte :D.

Sicher ist mir in erster Linie mein eigenes Gemüt wichtiger als mein äußerliches Erscheinen. Aber das äußerliche Erscheinen ist prioritätsmäßig nur sehr knapp dahinter haha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zu groß für die Vulcan S?