ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Zentralverriegelung geht nicht mehr auf!

Zentralverriegelung geht nicht mehr auf!

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 10:07

Hi Leute,

meine innerliche Wut steigt weiter....

Hab gestern mein Auto mit der Fernbedienung aufgemacht wie immer.

Die Türpins gehen hoch, nur die Türe geht nicht auf! Ok, nochmal zu schließen und wieder auf! Türe geht immernoch nicht auf!

Dann nehme ich den Schlüssel und siehe da Türe ist offen.

 

Das gleiche Problem bei der Beifahrertüre, nur die hat kein Schlüsselloch!

Wie krieg ich jetzt die Türe wieder auf?

Also die Türpins sind oben und man kann an den Henkeln ziehen nur geht die Türe nicht auf!

Weiß jemand rat?

Ähnliche Themen
41 Antworten

von innen geht sie auch nicht offen?

Dann evt. die seitenverkleidung demontieren und nachschauen, was los ist. Evt. Bowdenzug gerissen oder aus der Öse herausgesprungen?

http://www.freak0815.de/mainpage/umbauhilfen.htm

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 13:22

Ne von innen geht auch nichts auf.

Man kann am Türhenkel ziehen es passiert aber nichts.

Das seltsame ist ja, dass ich mit dem Schlüssel die Fahrertür dann aufschließen konnte, aber auf der Beifahrerseite fehlt ja das Schloß.

Es ist wie wenn die Türe zweimal abgeschloßen ist...

Der Türpin geht aber auf!

Bei der Fahertür hat es geklappt, da es ein anderes mechanisches System ist, wenn man den Schlüssel umdreht. Das beste ist wohl einmal die Verkleidung abnehmen und mal schauen, was die Mechanik macht. Kann ja der Bowdenzug aus der Öse gesprungen sein. Ich weiß aber nicht, wie er über Funk öffnet.

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 13:41

Glaubst dass bei beiden Türen der Zug aus der Öse springt???

weil bei der Fahrertüre gings ja dann wieder, heute morgen gings nicht, musste ich wieder mit dem Schlüssel aufschließen.

Wie krieg ich die Verkleidung von ner geschloßenen Türe weg?

Sonst würde ich auf ein elektrisches Schaltproblem tippen. aber nicht die Stellmotoren an der Tür, da es ja immer beide seiten (Fahrer- und Beifahrertür) betrifft.

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 14:38

muss ich mal kucken...wieso spart Opel auch an allen Ecken und Enden und haben keine Schloß an der Beifahrertüre! Dann könnte ich die Türe wenigstens wunderbar aufschließen und es würde dann vielleicht acuh wieder klappen!

Oha, da scheint das Deadlock dauerhaft drin zu sein. :eek:

Ich sags nich gerne, aber da hilft entweder rohe Gewalt (Verkleidung aufschneiden) oder, wenn überhaupt möglich, der Weg über die Fensterleiste und zu versuchen, die Tür so zu öffnen. :(

Ich würd aber erstmal die FB neu synchronisieren (Bedienungsanleitung) und solange drauf rumdrücken, bis ich mir sicher sein kann, dass die Verriegelung definitiv defekt ist.

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 14:51

War jetzt nochmal draußen, vermute auch dass die Deadlock dauerhaft drinne ist.

Er geht ja shcon mit der Fernbedienung auf, nur löst sich die Deadlock weder an Fahrer noch Beifahrerseite über die Fernbedienung.

Mit dem Schlüssel kann ich die Deadlock ja bei der Fahrerseite lösen...

Kann es sein dass der Deadlock das Signal fehlt?

Könnte das mit dem Tausch vom Kabelbaum zusammenhängen, der vor 2 Tagen stattfand?

Woher hat die Deadlock ihr Signal?

Sag das doch gleich mit dem Kabelbaum. :D

Deadlock bekommt das Sgnal ganz normal über die ZV, also übers BCM.

Deadlocköffnung geht über die Fahrerseite ja auch mechanisch, deswegen kriegst die Tür auch auf.

Probiers erstmal mit Schlüssel synchronisieren. Das war glaube den Öffnen-Knopf gedrückt halten und im Zündschloss auf Zündung drehen. Wenns Auto verriegelt und wieder aufgeht, isser synchronisiert. Vorsichtshalber aber Fenster offen lassen bei deiner Lage! ;) Dann mal probieren...

EDIT

Wenns dann immer noch nich geht, der Werkstatt auf die Füße treten. Der Verursacher ist ja offensichtlich.

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 15:10

Ok das Synchronisieren probiere ich gleich mal.

Könnte es den wirklich mit dem Kabelbaum zusammenhängen????

Wenn ja dann mach ich den gleich zur Schnecke, der ist eh so ein Spezialfall!

Wenn beim Kabelbaum-Gebastel was nicht richtig gelaufen ist, fehlt u.U. die Kommunikation zwischen Türelektronik (ZV) und dem Karosserie-STG, was sich ja unterm Windlauf versteckt. Da dein Problem anscheinend seit der Reparatur (o.ä.) auftritt, liegts ja nun nahe, gell. ;)

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 15:23

Kabelbaum wurde letzte woche mittwoch auf donnerstag ersetzt..

War draußen das mit dem Synchronisieren klappt nicht, der bestätig mir gar nichts, aber ich hab auch mit dem Zweitschlüssel probiert auf und zu zuschließen, die Deadlock löst sich einfach nicht....

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 15:30

Hab jetzt mal bei dem FOH angerufen, der Meister will natürlich das ich gleich vorbeikommen und es kann gar nichts mit dem Kabelbaum zu tun haben laut dem Opel- (Fach)mann.

Der Kabelbaum würde nur Stromliefern und mehr nicht...

Soll ich das glauben???

Ich will ja eigentlich das Problem nicht bei Opel beheben lassen, kostet mich ja ein Vermögen!

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 16:13

Jetzt kam ein anderer Meister und meinte es könnte eine zu gerine Batteriespannung vorliegen und deshalb die ZV nicht gescheit entriegeln... Dann würde der Diesel doch nicht mehr anlaufen????

Werde morgen jetzt mal bei dem FOH vorbei fahren und die sollen es sich ankucken und prüfen ob der Fehler vom tausch des Kabelbaumes herkommt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Zentralverriegelung geht nicht mehr auf!