ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Zenec ZE-NC2010 Radio

Zenec ZE-NC2010 Radio

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 12. April 2011 um 20:40

Wer von euch hat denn schon in seinem Polo das ZE-NC2010 verbaut und kann davon berichten?

Für mich ist das ZE-NC2010 die ideale Nachrüstoption zum RNS 510 und ich überlege mir es zuzulegen.

Bei Amazon gibt es das Radio für 999 Euro

 

Link

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 12. April 2011 um 21:38

Hallo,

also, ich habe das Zenec noch nicht gehabt, aber viele sagen,dass das icht wirklich gut ist. Das hier soll relativ gut sein.

Themenstarteram 12. April 2011 um 21:46

Das hier ist auch sehr interessant:

 

Klick mich Sanft

am 13. April 2011 um 9:36

Hallo,

 

der Zenec 2010 wurde vor einiger zeit in der CAR&HIFI, unter der rubrik Naviceiver, getestet.

Der zuvor verlinkte Pioneer AVIC-F9220BT ebenfalls:

 

 

___________ Zenec                             Pioneer

Praxis:            1+                                   1+

Labor:             1,2                                  1,3

Navigation:      1,2                                  1,2

Bild:                1,5                                  1,3

Klang:              1,4                                  1,3

 

Gesamtnote:     1,1                                  1,0

 

Die perfekte integration des Zenec 2010 in einem Polo spricht sehr für das Gerät, wie ich finde.

Ich weiß nicht wie das bei der Konkurenz in der praxis ist, aber bsw das Optische Park System wird einem sicher nicht mehr angezeigt. Ob das negativ ist liegt im Auge des Betrachters...

 

grüße

Im Golf V bzw VI Bereich gibt es einige Berichte zum Zenec. Würde ich auf jeden Fall erst mal durchlesen. Ich hatte es auch mal für ein knappes Jahr im Golf V. Kurz zusammen gefasst:

- Radio quasi unbrauchbar

- SD-Karte quasi unbrauchbar

- Navisoftware sehr gut

- aber: teilweise dauert der Satelitenempfang eine Ewigkeit bzw. Empfang geht verloren

- schlechte Displayauflösung

Ich glaube bisher hat sich da auch nicht viel getan.

 

Ach ja. Die Bewertung in der Car&Hifi hatte ich zuvor auch gelesen. Im nachhinein kann ich die Bewertung nicht nachvollziehen.

Also auf Amazone scheinen die Leute keine Probleme mit dem Gerät zu haben, gab wohl ein Softwareupdate:

 

Rezension bezieht sich auf: Zenec ZE NC 2010 EGO

Nachdem ich mich lange im Netz über das ZE-NC2010, Originalgeräte und NoName-China-Nachbauten informiert habe, wollte ich mir dieses Gerät kaufen. Da ja seit Herbst 2009 die neue Software verfügbar ist, sollten die ganzen Probleme, die in der negativen Rezensionen beschrieben sind der Vergangenheit angehören. Und meine Erfahrung bestätigt das!

Der Radioempfang ist gut, die Menüführung leicht verständlich und reaktionsfreudig und die Verarbeitung ist gut. Auch bei der Navigation gab es nichts zu meckern: Top Ausstattung, exakte Zielführung und gute Darstellung.

Sehr schön ist auch (was andere Hersteller solcher Geräte nicht anbieten), dass die Liedtitel, Sendernamen und Navigationspfeile im Tacho angezeigt werden.

Auch die iPod/-iPhone-Anbindung via Bluetooth klappt perfekt. Die Sprachqualität im Freisprechmodus überzeugt und auch die Menüführung im ipod-Betrieb klappt gut.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden für gut 1000 Euro ein Gerät gefunden zu haben, was gleichwertig mit dem 2800 Euro teurem RNC510 ist.

Hallo,

weitere Alternativen nicht aus den Augen verlieren :

http://www.kenwood.de/products/car/navi/all_in_one/DNX520VBT/

am 13. April 2011 um 13:07

Zitat:

Original geschrieben von Castro67

Hallo,

 

weitere Alternativen nicht aus den Augen verlieren :

 

www.kenwood.de/products/car/navi/all_in_one/DNX520VBT/

na denn: www.sony.de/product/in-car-navigation/xnv-l77bt (Platz 2 C&H;))

Zitat:

Original geschrieben von TheUntouchable

Also auf Amazone scheinen die Leute keine Probleme mit dem Gerät zu haben, gab wohl ein Softwareupdate:

Rezension bezieht sich auf: Zenec ZE NC 2010 EGO

Nachdem ich mich lange im Netz über das ZE-NC2010, Originalgeräte und NoName-China-Nachbauten informiert habe, wollte ich mir dieses Gerät kaufen. Da ja seit Herbst 2009 die neue Software verfügbar ist, sollten die ganzen Probleme, die in der negativen Rezensionen beschrieben sind der Vergangenheit angehören. Und meine Erfahrung bestätigt das!

Der Radioempfang ist gut, die Menüführung leicht verständlich und reaktionsfreudig und die Verarbeitung ist gut. Auch bei der Navigation gab es nichts zu meckern: Top Ausstattung, exakte Zielführung und gute Darstellung.

Sehr schön ist auch (was andere Hersteller solcher Geräte nicht anbieten), dass die Liedtitel, Sendernamen und Navigationspfeile im Tacho angezeigt werden.

Auch die iPod/-iPhone-Anbindung via Bluetooth klappt perfekt. Die Sprachqualität im Freisprechmodus überzeugt und auch die Menüführung im ipod-Betrieb klappt gut.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden für gut 1000 Euro ein Gerät gefunden zu haben, was gleichwertig mit dem 2800 Euro teurem RNC510 ist.

Ich hatte das Zenec von Jan 2010 bis Sep 2010 im Golf V, danach kam der Golf VI mit dem RNS510.

In dieser Zeit gab es kein brauchbares Update von Zenec. Radio und SD-Karte ist also nach wie vor quasi unbrauchbar.

Die ipod-Anbindung ist aber wirklich ganz gut, ebenso die Navigation, wenn man denn Empfang hat.

Will das hier keinem madig machen, aber man sollte wissen worauf man sich einlässt.

Als gleichwertig würde ich das Zenec gegenüber dem RNS510 auch nicht einstufen. Dazu sollte man mal beide Geräte benutzt haben.

Zitat:

Original geschrieben von Outbreaker26

Zitat:

Original geschrieben von Castro67

Hallo,

weitere Alternativen nicht aus den Augen verlieren :

www.kenwood.de/products/car/navi/all_in_one/DNX520VBT/

na denn: www.sony.de/product/in-car-navigation/xnv-l77bt (Platz 2 C&H;))

Ich denke, das geht am Thema und der Intention des Themenstarters vorbei, das Zenec ist ja von der Form dem VW-Design angepasst, wie auch das Kennwood, das trifft auf das verlinkte Sony nicht zu, oder habe ich da was übersehen???

am 13. April 2011 um 14:30

Zitat:

Original geschrieben von Castro67

Zitat:

Original geschrieben von Outbreaker26

 

 

na denn: www.sony.de/product/in-car-navigation/xnv-l77bt (Platz 2 C&H;))

Ich denke, das geht am Thema und der Intention des Themenstarters vorbei, das Zenec ist ja von der Form dem VW-Design angepasst, wie auch das Kennwood, das trifft auf das verlinkte Sony nicht zu, oder habe ich da was übersehen???

Hast nichts übersehen, das Design hatte ich dabei ausser acht gelassen...

Bin von preis/leistung ausgegangen.

 

gruß

Themenstarteram 13. April 2011 um 17:10

Hmm dann sollte man sich das nochmal gut überlegen mit dem Zenec. Vorteil bietet das Zenec wie o.g. die guten Integration in das Fahrzeug......

@ kindi:

kannst du denn mal genau schildern, was an dem Radio genau schlecht sein soll? Empfangsleistung vllt?

Die Firma Zenec soll wohl, wie ich gelesen habe, seit Ende 2010 ein anderes Display mit verbesserter Auflösung anbieten!

Das mit dem SD-Kartenschacht kann ich nicht ganz nachvollziehen, denn man muss bedenken, das es viele verschiedene Arten von SD-Karten mit unterschiedlicher Leistung gibt und ich weiss selber aus Erfahrung, das billig eben in dem Fall nicht gut ist!

Das mit der Navigation ist auch ne Sache der guten Positionierung des GPS Empfängers. Bei meinem ehemaligen Astra H war die werkseitig integrieterte GPS Antenne auf dem Amaturenbrett als kleiner mini "Knubbel" verbaut.

Wie aus der Zenec Hompage zu lesen ist, gibt es bereits für das ZE-NC2010 einige Updates.

Bis jetzt spricht eigendlich nichts gegen das Zenec Radio.

Ansonsten würde das Kenwood DNX520VBT bei mir an 2. Stelle stehen. Vielleicht hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?

Themenstarteram 13. April 2011 um 17:58

Pioneer AVIC-F9210BT <--- speziell für die VW Modelle

am 13. April 2011 um 19:18

Zitat:

Original geschrieben von kindi

Im Golf V bzw VI Bereich gibt es einige Berichte zum Zenec. Würde ich auf jeden Fall erst mal durchlesen. Ich hatte es auch mal für ein knappes Jahr im Golf V. Kurz zusammen gefasst:

 

- Radio quasi unbrauchbar

- SD-Karte quasi unbrauchbar

- Navisoftware sehr gut

- aber: teilweise dauert der Satelitenempfang eine Ewigkeit bzw. Empfang geht verloren

- schlechte Displayauflösung

 

Ich glaube bisher hat sich da auch nicht viel getan.

 

Ach ja. Die Bewertung in der Car&Hifi hatte ich zuvor auch gelesen. Im nachhinein kann ich die Bewertung nicht nachvollziehen.

Aus eigener leidvoller Erfahrung mit dem achso gelobten Zenec-Teil kann ich von den Nachbau-Kisten nur abraten. Nicht nur das die Software dauernd hängen bleibt, aus den Kisten hängen ungefähr 98 Kabel, wofür man dann auch noch Adapter kaufen muss oder sich aber anderweitig einen hinfrickeln darf. Ich rate ab.

 

Zum Zenec also immer noch sau schlechter Radioempfang kein Doppeltuner,

dann wenn zb eine Ausfahrt in 800 Meter kommt sagt dir das Navi das 5 bis 6 mal

an also total nervig. Dann werden viele Autobahnen in Deutschland mit EU Bezeichnungen

angesagt die es hier noch gar nicht gibt usw usw.

Deine Antwort
Ähnliche Themen